Allgemeines

Die Ergo Werbung ein Plagiat? So sieht wohl der Marketing-SuperGau aus


Gerade bei twitter gelesen.

Mal sehen wer da was von wem „geborgt“ hat, aber wenn es ist wie es aussieht, so sollte in der „Markenbildung“ nicht unbedingt das gewollte Image transportieren.

Mag sich jeder sein eigenes Bild machen. Wie seht ihr das? Was bedeutet das für die Agentur/ den Ergo Konzern?

Auch die Financial Times hat einen Artikel dazu veröffentlicht und schreibt unter anderem:

Auch Robert Stolle, Managing Director der Agentur, weist den Verdacht zurück – ebenso wie den Vorwurf des Plagiats. „Die ein oder andere Szene stellt einzelne Sekundenausschnitte aus einem 100-minütigen Film dar, die weder inhaltlich noch von der Stimmung her in irgendeinem Zusammenhang mit unserer Kampagne stehen“, sagt er. Auch bei den zwei anderen Ergo-Werbefilme handle es sich nicht um Kopien. „Aber wenn man lange genug sucht, findet man auch hier sicherlich Parallelen.“

Dennoch ist der Beigeschmack da und ein „authentisch“ wirken eher fragwürdig. Denke ich zumindest.

Den ganzen FTD Artikel gibt es hier zum nachlesen.


5 Kommentare on Die Ergo Werbung ein Plagiat? So sieht wohl der Marketing-SuperGau aus

  1. Naja, ich denke wenn man lang genug sucht wird man bei vielen Werbefilmen parallelen zu Filmausschnitten finden. Das die Inspiration von dort kommt kann man sicher nicht ausschließen, es ist eventuell sogar sehr wahrscheinlich, aber bei weitem nicht so ein großer Fauxpas wie die JvM-Logo-Geschichte…

  2. Dennis Bouvia

    Hört mal, muss tatsächlich immer zuerst ein Unfall geschehen, damit unsere Regierung merkt, was sie für einen Bullshit da fabriziert? Erst waren sie gemeinsam für eine Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke, jetzt wird die Laufzeit plötzlich wegen des Unglücks in Japan verschoben. Wir sollten deshalb den Appell an die Bundeskanzlerin Merkel unterschrieben, Kernkraftwerke in Germania endlich auszzuschalten. Sowie hunderttausend Menschen den Aufruf unterzeichnet haben, könnte er als Anzeige in nationalen Tageszeitungen publiziert werden.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.