Allgemeines, Reise

Ein uber Erlebnis der besonderen Art und die schnelle Reaktion vom Support


Ich fahre immer uber, überall auf der Welt. Oft aus Bequemlichkeit, manchmal weil es einfach sicherer ist, sicherer als irgendein Auto Taxi auf der Strasse aufzugabeln und nicht zu wissen was und wie gut der Fahrer heute drauf ist. Also, auch diesmal. Letzten Freitag bin ich abends in Chicago gelandet und war binnen 10 Minuten aus dem Flughafen. Also, uber App auf, Abholstation auswählen und los.

uber fährt wirklich überall. Ich nutze aber zwei Accounts, daher hier der „US“ Account mit ein paar Fahrten

In Chicago hatten wir das Problem aber schon mal, anscheinend wird dem Fahrer etwas falsches angezeigt. Mein PickUp Point in der App war „Arrivals, left of door 5C“. Genau da stand ich auch. Der Fahrer wartete aber bei Departures (was eigentlich völlig unsinnig ist, wenn ich ankomme). Also habe ich Ihn irgendwann angerufen und gefragt wo er sei. Leider war er nicht in der Lage sein Fenster zuzumachen, so waren es so viele Nebengeräusche, bis er endlich verstand wo ich war und legte dann auf. Klar, man muss auch nix mehr sagen. Also sah ich in der App er fährt noch eine Runde und kommt dann an.

Wieder los, sag ich das er da sein müsste, war er aber nicht. Zumindest nicht das schwarze Auto, den Prius, den ich erwartet habe. Blöd wenn es ein weisses Auto ist, aber OK. Irgendwann war er etwas genervt und rief an wo ich denn sei, bis wir uns fanden und er wohl registriere Mist gebaut zu haben.

Also los vom Airport. „Wo er lang fahren soll“. Nun, ich kann es Ihm sagen, tut aber die Fahrerversion der uber App auch, und so fuhr er los. Etwas Stau hatten wir dann auch noch, muss ihn aber nicht stören, Standstreifen rechts und vorbei. Das geht solange gut, wie da nicht steht oder liegt, war also knapp.

Weiter in die Stadt, auch Ampeln waren irgendwie nicht so seins und so war es mehr als einmal deutlich rot, gut das die Stadt am Freitag Abend relativ leer war, sonst hätten wir noch einen Fußgänger mitgenommen, aber den nicht im sondern eher auf dem Auto.

Irgendwann merkt er dann, er müsste wohl gleich da sein, wobei er vergessen hatte wie das Hotel heißt… OK, guckst Du in die App, steht ja da.

Als ich fast dachte wir wären da, gab es eine Vollbremsung. Warum? Nun, die letzten 50m die wir gefahren waren waren zwar die Strasse zum Hotel, war nur blöderweise eine Einbahnstrasse. Ist eher unschön wenn man diese falsch herum rein fährt, nicht?

Selbst die beiden BellBoys vor dem Virgin Hotel in Chicago konnten nicht ganz glauben was jetzt kam. Er setzte zurück, fuhr rückwärts um die Ecke, drehte das Auto und parkte vor dem Hotel. Blöd nur, nun war es wieder verkehrt herum in der nächsten Einbahnstrasse. Also bloß schnell aussteigen. Fahrer bewerten kann ich später und ins Hotel.

uber Fahrt Airport – Hotel

Wie immer kommt direkt nach der Fahrt die E-Mail von Uber über die Kosten der Fahrt. Das war um 3:08 Uhr deutscher, also 20:08 Uhr Chicago Zeit. Die Kosten werden übrigens schon vor Fahrbeginn angezeigt, so wisst Ihr was Euch erwartet.

Kundenservice und Beschwerden per App oder Twitter

Also habe ich die Funktion in der Mail / auf der Website von uber genutzt und mal einen Claim aufgemacht. Kurz geschildert worum es ging, PickUp, Fahrweise etc. Ach ja, während der kompletten Fahrt waren zwei Fenster ganz auf und weil ihm das wohl zur laut war, hat er sich mal Kopfhörer in die Ohren gesteckt und „seine Musik gehört“. Auch spannend im Auto.

Nicht weniger als 20 Min. nach meiner Mail kam dann die Antwort via App und per Mail mit dem Betreff in der Mail:

We corrected the fare for your ride on Jul 28

Gut, mal sehen was Uber so getan hat, man ist da schnell und Kulant in den meisten Fällen. Ihr könnt eine Prüfung zum Beispiel dann beantragen, wenn:

  • der Fahrer eine unnötige Strecke fährt
  • der PickUp oder das Fahrende nicht passen
  • etwas mit der Fahrt nicht stimmt
  • Ihr Euch unsicher fühlt
  • der Fahrer sich nicht an Verkehrsregeln hält
  • das Auto nicht das aus der App ist
  • und viele andere Fälle

uber nach der Korrektur des Fahrpreisen, kostet jetzt nichts mehr

Also, E-Mail auf…

So geht Kundenservice. Damit meine ich gar nicht mal die komplette Erstattung. Schließlich bin ich ja angekommen und auch gefahren, daher wäre eine 50% Erstattung auch vollkommen in Ordnung, das hatte ich auch explizit so geschrieben. Anscheinend waren es dem Support hier aber doch zu viele Sachen die irgendwie nicht passten.

schnell – unkompliziert – Gast/ Kunde zufrieden

Klar, der Fahrer wird hier sicher auch kein Geld gesehen haben, uber dann auch keine Provision. Aber genau das ist einer der Gründe warum ich uber nutze. Wenn es läuft ist alles gut, wenn nicht ist einer da der sich schnell, unkompliziert und entspannt für den Gast um eine Lösung bemüht.

Was hätte ich denn beim Taxi gemacht? Mit dm Fahrer diskutieren können wie viel er nun als Nachlass geben will oder es so hinnehmen und mich darüber ärgern. Nicht so hier! Danke für einen klasse Support.

10 €/ $ für Eure erste Fahrt

Nutzt Ihr uber? Wie sind Eure Erfahrungen bei Problemen mit dem Fahrer, dem Auto oder der Abrechnung? Habt Ihr schon mal reklamiert? Wie wurde es gehandhabt?

Solltet Ihr uber noch nicht nutzen, so könnt Ihr Euch hier anmelden und bekommt 10 Dollar oder Euro für die erste Fahrt geschenkt, perfekt für den nächsten Flughafentransfer

Kicken für die Anmeldung und Eure Startguthaben

 


4 Kommentare on Ein uber Erlebnis der besonderen Art und die schnelle Reaktion vom Support

  1. Martin

    Hi Sven, wir haben UBER auf unserer Reise in Australien und Japan genutzt. Leider wurde uns in Tokio zwar ein Preis vor der Fahrt angezeigt (7600 Yen), aber im Nachhinein wurden 12100 Yen abgebucht – haben wir erst 24h danach nach der Landung in HH gesehen. Angeblich war starke Nachfrage und der Preis wurde um Faktor 1,6 erhört. Vor der Fahrt wurde dies nicht angezeigt und der Support hat jetzt nach 1,5 Wochen mit Textbausteinen geantwortet, dass aufgrund starker Nachfragen zum besagten Zeitpunkt der Preis höher war. Das war nicht der Fall (Sonntag um 10.30 Uhr in Tokyo – die Strassen waren komplett leer. Der Fahrer sagte, dass er selten so schnell am Flughafen war.). Wir wissen jetzt auch nicht, was man machen kann, wenn UBER im Nachhinein einfach Preis ändert. Lässt ein unsicheres Gefühl bei der Wahl, wenn Preis einfach so geändert werden.
    VG Martin

    • Hi,

      die Höheren Preise müssen vorher angezeigt werden, stehen aber auch darunter. Kann es sein, Du hast die übersehen? Ich habe die auch ab und an, sind aber vorher bekannt

  2. Martin

    Hi, nein – das ist ja eben der Punkt. Es wurde nicht vorher angezeigt und ich habe keine Möglichkeit zu beweisen, dass es nicht der Fall war. Wenn es so gewesen wäre, hätte ich einfach ein Taxi genommen, das ebenfalls flat 7600 Yen kostet. Ich habe zwar einen Zeugen, dass der Preis mit 7600 angezeigt wurde, aber das interessiert Uber nicht. VG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.