Hotel Review: Park Hyatt Mallorca Reise

Hotel Review: Park Hyatt Mallorca


Die Hyatt Hotels besitzen völlig unterschiedliche Marken für völlig unterschiedliche Zielgruppen. So sind die Hotels der Grand Hyatt Kategorie oftmals Stadthotels, mit einem großen Veranstaltungsbereich und einer Zielgruppe Geschäftskunden. Die Park Hyatt Hotels hingegen, haben eher den Charakter von Boutique-Hotels und werden eher an ausgewählten Standorten eröffnet. Die neueste Neueröffnung dieser Kategorie ist das wunderbare Park Hyatt Hotel Mallorca. Das Park Hyatt Mallorca hat eher den Charakter eines Ferienresorts, denn eines einfachen Hotels. Die interessante Lage an einem großen Berghang gelegen und einem mallorcinischen Dorf nachempfunden macht es zu einem interessanten, wunderschönen Ausflugsziel. Wer auf Mallorca Urlaub macht, der findet hier ein Refugium um sich zu entspannen, die landestypische Küche zu genießen oder am Pool mit Ausblick auf den Berg einfach einmal die Seele baumeln zu lassen. Ich hatte in der letzten Woche Gelegenheit mir das Hotel einmal etwas näher anzusehen.

Hotel Review: Park Hyatt Mallorca

Kombiangebote mit Hotel, Flug und Mietwagen bekommt Ihr durch Klick auf das Bild

Park Hyatt Mallorca – die Lage

Kleiner Tipp zuerst. Solltet Ihr mit dem Taxi fahren wollen, druckt Euch die Adresse und Skizze der Anfahrt von der Hotelwebsite oder Google Maps aus. Vom Flughafen Palma de Mallorca sind es zirka 75 Kilometer, mit dem Auto werden wir zirka eine Stunde benötigen. SIXT hat derzeit ein Mallorca Special. Mieten ohne Selbstbeteiligung und mit unbegrenzten Kilometern, direkt am Terminal des Flughafens. Das SIXT Mietwagen Special Mallorca kann ich sehr empfehlen. Solltet Ihr nicht selbst fahren wollen, so bietet auch das Hotel einen Limousinenservice an, oder Ihr nutzt dafür Dienste wie Blacklane, dann erwartet Euch der Fahrer (fast zum Preis eines Taxis) direkt am Flughafen. (Für eure erste Buchung bei Blacklane erhaltet ihr unter diesem Link einen zehn Euro Gutschein) Die Fahrt mit Blacklane kostet für die gesamte Strecke etwa 95-100 Euro. Dabei spielt es keine Rolle ob ihr allein, zu zweit oder zu dritt das Fahrzeug nutzen möchtet. Natürlich stehen auf Mallorca auch Taxen zur Verfügung, diese können ebenfalls genutzt werden. Dennoch bietet sich gerade bei einem längeren Aufenthalt auf der Insel immer an, selber mobil zu sein. Der Mietwagen ist schon für verhältnismäßig wenig Geld zu bekommen, und dieser ist aus meiner Sicht immer vorzuziehen. Insbesondere wenn Ihr tagsüber über die Insel fahren möchtet, versteckte Strände und einsame Buchten erkunden möchtet, ohne eigenes Auto gestaltet sich das etwas schwierig.Hotel Review: Park Hyatt Mallorca

Das Park Hyatt Mallorca – das Hotel

Das Park Hyatt befindet sich, wie bereits erwähnt, in einer Hanglage. Das bedeutet, dass die Häuser in einer treppenförmigen Anordnung gebaut wurden und unterschiedliche Ausblicke bieten. Sowohl der Baustil als auch die Farbgebung erinnern an ein typisch mallorcinisches Dorf und schaffen sofort ein warmes, spanisches Flair. Mir persönlich gefallen insbesondere die vielen kleinen Details. Kleine Wasserfälle an verschiedenen Stellen der Anlage, kleine Kanäle die sich durch die Verbindungswege zwischen den Häusern ziehen, machen die Anlage zu einer wunderschönen. In der Mitte befindet sich das Hauptgebäude, in dem sich auch die Rezeption befindet. Direkt dahinter finden wir einen kleinen Dorfplatz, den Plaza de la Torre, an dem man sich am besten orientieren kann.

Park Hyatt Mallorca - 3In diesem Bereich befinden sich auch die Restaurants. Neben dem Tapas, einem Restaurant mit spanischen Spezialitäten, finden wir hier auch noch ein asiatisches Restaurant und das Balearis, das Hauptrestaurant in welchem auch das Frühstück serviert wird. Diese Restaurants habe ich mir während meines Aufenthaltes ebenfalls angesehen, dazu jedoch später in anderen Beiträgen etwas mehr. Nach meiner Anreise mit dem eigenem Auto wurde ich sofort sehr freundlich begrüßt und mir angeboten mein Auto kostenfrei in der Tiefgarage zu parken. Das ist insbesondere deshalb ganz hilfreich, da es nicht in der Sonne steht und somit bei Bedarf gut gekühlt wieder vorgefahren wird.

Park Hyatt Mallorca - 2Gebucht hatte ich ein Standardzimmer, als Hyatt Diamant Gast, also ein Mitglied des Hyatt Passport Programms und dem damit verbundenen höchsten Status erhalte ich bei Anreise das beste verfügbare Zimmer. Die unterschiedlichen Zimmerkategorien findet ihr am besten auf der Homepage des Hotels. Aufgrund der Tatsache, dass das Hotel erst vor knapp vierzehn Tagen eröffnet hat, somit auch das Hotel keineswegs ausgebucht ist, erhielt ich ein Upgrade in eine Parksuite. Auf diese Parksuite bezieht sich auch mein Beitrag. Nochmals vielen Dank an das Hotel für das Upgrade, speziell dem Hoteldirektor John.

Park Hyatt Mallorca _ - 2Der Check-in war schnell erledigt und so ging es mit dem Golfcar in die Suite, wo bereits mein Gepäck wartete. Nach einer kurzen Erklärung über die Ausstattung des Zimmers, verschiedene Einstellungsmöglichkeiten und die technische Ausstattung hatte ich Zeit mich in meiner Suite etwas umzusehen. Direkt vorn hinter dem Eingang befindet sich ein kleines Gästebad. Das ist insbesondere dann hilfreich, wenn ihr Besuch bekommt und vielleicht diesen oder diejenige nicht in euer eigenes Badezimmer lassen möchtet. Beim betreten der Suite finden wir eine Kombination aus Wohn- und Esszimmer.

Park Hyatt Mallorca _ - 3 Park Hyatt Mallorca _ - 6 Park Hyatt Mallorca _ - 4

Im Wohnzimmer findet sich eine große und bequeme Couch, dazu weitere Sessel und ein entsprechend großer Tisch. Auf einem kleinem Sideboard wartete bereits eine Flasche Prosecco auf Eis zusammen mit den Gläsern. Ebenfalls hatte man als Begrüßungsgeschenk einen Obstkorb und eine Schale mit Cookies bereit gestellt.

Park Hyatt Mallorca _ - 5 Park Hyatt Mallorca _ - 10

Im hinteren Bereich des Zimmers befindet sich in einer kleinen Nische der Schreibtisch, wo es sich (falls man denn will oder muss) durchaus einige Zeit arbeiten lässt. Dahinter, optisch getrennt durch eine Skulptur, welche als Raumteiler fungiert, befindet sich ein Esstisch mit weiteren vier Stühlen. Wer sich also entschließt nicht in einem der wunderbaren Restaurants zu essen, kann über den Roomservice sein Essen bestellen und hier dinieren. Die Parksuiten gibt es auf unterschiedlichen Etagen, ich befand mich auf der unteren Etage, was zur Folge hat, dass eine riesige Terrasse zu der Suite gehört. Park Hyatt Mallorca _ - 1Drei große Flügeltüren im großen Wohn-/Esszimmer lassen euch einen Blick auf die Terrasse werfen. Im hinteren und überdachten Bereich auch hier eine große bzw. zwei große Liegen, ein kleiner Tisch und ein Daybed. Weiterhin befinden sich auf der vollkommen begrünten Terrasse kleine Bäume, die Abgrenzungen nach vorn hin sind mit einem Zaun gestaltet, welcher mit Wein bepflanzt ist. In einigen Monaten oder Jahren wir diese Umzäunung daher vermutlich komplett grün bewachsen sein. Die Liege könnt ihr natürlich aus der Ecke auf den Rasen stellen und in Richtung Sonne ausrichten. Am anderen Ende der Terrasse befindet sich ebenfalls nochmal ein überdachter Bereich mit zwei wunderbar bequemen, großen Sesseln. Gehen wir also durch diese quasi vierte Flügeltür wieder in die Suite zurück, so findet sich dort das große Schlafzimmer. Park Hyatt Mallorca _ - 8Ein großer und begehbarer Kleiderschrank schafft genug Möglichkeiten eure Sachen auch für einen längeren Aufenthalt dort zu verstauen. Das Schlafzimmer selbst besteht aus einem Kingbett und ist bereits bei meiner Ankunft mit vier Kissen ausgestattet. Weiter Kissen in unterschiedlicher Ausprägung lassen sich jederzeit über den Roomservice bestellen. Auch hier findet sich eine kleine Couch, auf der ihr es euch auch am Tag gemütlich machen könnt. Theoretisch könnte wohl auch ein Kind darauf schlafen, wobei ich nicht weiß, ob dieses als Aufbettung geeignet ist. Wenn ihr euch die Bilder so anschaut, dann werdet ihr feststellen, dass es keinen Fernseher im Schlafzimmer gibt, bzw. auf den ersten Blick nicht. Nun kann ich zumindest für mich sagen, dass ich mich nicht entsinnen kann bei den letzten Hotelaufenthalten Fernsehen gesehen zu haben, dennoch ist es für viele Menschen ein durchaus wichtiges Kriterium. Park Hyatt Mallorca _ - 7Der Fernseher erscheint hingegen auf Knopfdruck. Ein kleiner Knopf auf der Fernbedienung lässt den, wie man das sonst vorwiegend von Yachten kennt, aus dem Schrank hervorfahren. Der große Vorteil, wer ihn nutzen möchte fährt ihn heraus, wer nicht für den steht er nicht störend im Schlafzimmer herum. Angeschlossen an das Schlafzimmer befindet sich das große Badezimmer. Hier sind wir schon wieder beim Thema Fernseher, denn ein solcher ist in dem Spiegel versteckt. Wer also morgens während dem Zähneputzen die Nachrichten verfolgen möchte, bitte sehr. Park Hyatt Mallorca _ - 4 (1)Das könnt ihr direkt im Badezimmer tun. Auf der rechten Seite befinden sich zwei separate kleine Räume. In dem einen befinden sich Toilette und Bidet, in dem anderen die große Regendusche. Auf der linken Seite des Badezimmers mit großem Fenster befindet sich die Badewanne. Die Amenities im Badezimmer sind von Bottega Veneta und werden natürlich täglich aufgefüllt. Shampoo, Duschbad, Konditioner und Bodylotion gibt es jeden Tag neu. Im Badezimmer überraschen vor allem riesige, flauschig weiche Handtücher und wunderbar kuschelige Bademäntel. Natürlich hat das Schlafzimmer ebenfalls nochmal einen Schminktisch mit einem großen Spiegel. In der ganzen Suite befinden sich ausreichend Steckdosen an verschiedensten Stellen, auf den Nachttischen neben dem Bett befinden sich nicht nur normale Steckdosen sondern auch zwei USB-Anschlüsse. So lassen sich das Smart-Phone, der MP3-Player oder auch die ein oder andere Kamera schnell und unkompliziert auch abends dort einstecken.

Park Hyatt Mallorca _ - 3 (1) Park Hyatt Mallorca _ - 5 (1) Park Hyatt Mallorca _ - 9
Zurück im Wohnzimmer gibt es auch hier einen großen Fernseher. In der Minibar befinden sich alkoholfreie Getränke, dazu aber auch Gin für Gin-Tonic. Alle anderen Getränkewünsche lassen sich über den Roomservice realisieren. Für den morgentlichen Kaffee wartet eine Nespressomaschine im Zimmer, ebenso ein Wasserkocher für den Tee. Park Hyatt Mallorca _ - 1 (1)Alle Materialien in der Suite wirken sehr, sehr hochwertig, Bilder an den Wänden und auch die Dekoration und Lampen scheinen sehr sorgfältig ausgewählt. Das Design erinnert mehr an ein Wohnzimmer als an eine Suite in einem Hotel. Es fühlt sich sofort wohlig und warm an, und hier lässt es sich somit durchaus auch längere Zeit aushalten, wenn man sich das dann leisten kann oder will. Gerade bei einem Aufenthalt hier wird man sich hoffentlich viele Zeit draußen aufhalten können und dabei bietet die Anlage genug Möglichkeiten zur Entspannung. Wer nicht auf seinem Balkon oder auf der Terrasse sitzen möchte, der geht an den Pool. Park Hyatt Mallorca ___ - 1Eine große Poollandschaft, mit einer Poolbar und ausreichend Liegen, Stühlen und anderen Sitzmöglichkeiten findet sich in dem Poolbereich. Neben einem speziellen Pool für die Kinder, welcher überdacht ist damit diese nicht der direkten Sonne ausgesetzt sind, befindet sich ein großer Pool für die Erwachsenen, an diesen angegliedert eine Poolbar. Somit lassen sich Snacks und Getränke direkt vom Pool bestellen. Etwas weiter höher gelegen befindet sich zudem noch ein Whirlpool, hier kann man es sich mit einem fantastischem Ausblick gut gehen lassen.Park Hyatt Mallorca ___ - 4 Park Hyatt Mallorca ___ - 5

Park Hyatt Mallorca, Kulinarik

Der Tag im Park Hyatt Mallorca beginnt mit einem ausgedehnten Frühstück im Restaurant Balearis, dieses Hauptrestaurant des Hotels ist täglich von Frühstück bis Abendessen geöffnet und bietet alle Mahlzeiten an. Hier lassen sich neben dem Frühstück auch der Lunch oder auch das Abendessen einnehmen. Park Hyatt Mallorca Balearic - 5Bei meinem Besuch zum Frühstück überzeugte mich das Buffet durch ein sehr schmackhaftes, umfangreiches und sehr hübsch angerichtetes Buffet. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von frischem Obst, Cerealien, Brot, Kuchen und natürlich Schinken, lokale Spezialitäten und Eierspeisen. Letztere werden auf Wunsch frisch zubereitet, wie auch Crepes oder Waffeln. Das Frühstück wird serviert ab morgens 7:30 Uhr, sodass selbst für geschäftliche Aufenthalten hier morgens noch ein ausgedehntes Frühstück vor dem ersten Termin möglich wird.

Wer am Tag hingegen etwas Hunger verspürt und sich nicht an den Pool legt und seine Snacks dort genießt, für den befindet sich direkt an dem Marktplatz ein Cafe und eine kleine Theke, angelehnt an eine lokale Bäckerei. Hier lassen sich Kuchen, Gebäck und kleine Snacks erwerben, ebenso einfach in der Sonne sitzen und einen Kaffee genießen. Zum Abend hingegen gibt es eine Auswahl an verschiedenen Restaurants. Nachdem ich den ersten Abend in dem asiatischen Restaurant gegessen habe, habe ich mich am zweiten für das Tapas, das spanische Restaurant entschieden. Am dritten Abend werde ich noch einen Blick in das Balearis werfen. Park Hyatt Mallorca - 2Alle Restaurants die ich bisher hier besucht habe, hatten eine ausgesprochen frische, schmackhafte und sehr schön angerichtete Küche. Dazu ein fantastischer Ausblick beim Abendessen machen den Aufenthalt hier noch um so schöner. Mehr zu den Restaurants dann in den weiteren Beiträgen.

Das Park Hyatt Mallorca – Preisniveau

Eigentlich könnte man hier Wochen verbringen, wäre da nicht der Preis. Wie von hochwertigen Mallorca-Hotels gewohnt, haben wir hier gerade im Sommer ein durchaus hohes Preisniveau. So beginnen die Raten für das Eröffnungsangebot bei deutlich über fünfhundert Euro pro Nacht für ein Zimmer, Suiten kosten locker das Dreifache.

Kombiangebot aus Hotel und Flug hier direkt buchen

Wer sich hingegen im Herbst hierhin verirrt, wobei natürlich das Wetter dann lange nicht mehr so schön ist, findet spezielle Angebote schon für siebenhundert Euro bei einem Aufenthalt von einer Woche im November. Dieses spezielle Angebot lässt sich aktuell bei Air Berlin Holidays buchen.

Park Hyatt Mallorca AB Holidays

Jedoch habe ich mich für eine andere Möglichkeit der Buchung entschieden. In einem anderen Beitrag habe ich bereits über die Cash and Points Raten in dem Hyatt Goldpassportprogramm geschrieben. Das Hyatt Mallorca ist ein Hotel der Kategorie fünf. Das bedeutet, dass für zehntausend Punkte plus eine Zuzahlung von hundertvierzehn Euro, oder alternativ für zwanzigtausend Punkte die Buchung eines Zimmers möglich wird. Diese Zimmer, welche schon eher Apartment sind, haben selbst in der Standardkategorie eine Größe von fünfzig Quadratmeter und mehr. Die Zimmer lassen sich auf Portalen wie Booking.com vergleichen und buchen

Park Hyatt Mallorca mit Bonus hier buchen

Park Hyatt Mallorca Standardzimmer - 1

Standardzimmer im Park Hyatt Mallorca mit riesigem Balkon, großen Bädern und mehr

Wer keine Punkte im Hyatt Bonusprogramm hat, der kann diese immer mal wieder im Rahmen von Sonderaktionen erwerben. Die Verfügbarkeit sowohl für die Cash and Points Raten als auch für die normalen Punkteraten ist aktuell immer noch sehr gut, erfahrungsgemäß wird sich das in der Zukunft mit steigender Auslastung etwas verschlechtern bzw. zu den Spitzenzeiten unmöglich werden, es sei denn man hat Glück oder man bucht extrem rechtzeitig. Das Upgrade in die Suite ist für Mitglieder mit einem Diamant-Status über das Hyatt-Diamond-Suite-Upgrade möglich, alternativ kann eine normal bezahlte Rate (oder eine Cash and Points Rate) mit einem Aufpreis von sechstausend Punkten pro Nacht in eine Suite umgewandelt werden. Somit lässt, sich mit etwas Optimierung, hier zu einem überschaubaren Preis wohnen. Auch wenn ich glaube, dass es den Preis durchaus wert ist, glaube ich sind für viele fünfhundert Euro und mehr als normale Zimmerraten schlichtweg unerreichbar und unbezahlbar. Daher gilt, nicht nur beim Hyatt Mallorca, eine geschickte Buchung und etwas Wissen über das Funktionieren von Bonusprogrammen sichert hier eine vielfach geringere Rate. Bezogen auf meine Reservierung möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass das Upgrade in die Suite ein Geschenk des Hotels war. Ich brauchte hierfür weder Punkte einsetzen, noch eines meiner Diamant-Suite-Upgrades zu nutzen, man hat mich aufgrund der Auslastung und als Mitglied mit Diamant Status in diesem Fall eingeladen. Alternativ wäre jedoch die Nutzung des Diamant-Suite-Upgrades möglich gewesen. Der dreitägige Aufenthalt hat somit mit einem Preis von hundertvierzehn Euro mal drei plus dreißigtausend Punkte aus dem Hyatt Bonusprogramm zu Buche geschlagen. Das Frühstück ist für Hyatt Statuskunden in der Rate enthalten.

Kombiangebot aus Hotel und Flug hier direkt buchen


2 Kommentare on Hotel Review: Park Hyatt Mallorca

  1. Bei „pssst… SE“ gibt es das PH Mallorca auch für einen (relativ) schmalen Preis.
    Als Statusinhaber macht es natürlich Sinn, direkt bei Hyatt zu buchen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.