Reviews und Reiseberichte

Lounge Review: Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow (Terminal 2)


Vor einigen Tagen habe ich Euch das Review zum United Club, also einer weiteren Star Allianz Lounge gezeigt. Wie bereits erwähnt, ist diese nicht nur wunderschön, sondern bietet mit Duschen, SPA, tollem Essen und Ausblick alles was Ihr so erwartet. Doch auch „andere Mütter haben schöne Töchter“ und so bietet auch Air Canada für ihre Kunden und die Vielflieger der Allianz eine schöne Lounge hier in London. Zunächst noch einmal ein Blick in die anderen beiden Lounges im Terminal II.

Schon einige Male hatte ich daher in London das Vergnügen die Air Canada Lounge zu besuchen, hier findet Ihr daher einige Einblicke und Tipps zu der Air Canada Lounge.

Air Canada Maple Leaf Lounge – Zugangsregeln

Wie bei Star Allianz Lounges üblich sind diese nicht nur den eigenen Kunden vorbehalten, sondern auch Statuskunden der Partnerairlines. So haben auch in London Zugang:

  • Inhaber von Business Class Tickets bei Air Canada oder einer Star Allianz Airline (Gäste 25 Pfund)
  • Inhaber eines First Class Tickets der Star Allianz (Gäste 25 Pfund)
  • Fluggäste mit Super Elite 100K, 75K und 50K bei Air Canada plus ein Gast (weitere) Gäste gegen 25 Pfund, Kinder des Statuskunden kommen ebenfalls kostenfrei in die Lounge und zahlen nichts
  • Inhaber des Star Allianz Gold Status plus einen Gast (weitere 25 Pfund)
  • Mitglieder des Air Canada Maple Leaf Club Worldwide
  • dazu auch Gäste einiger Kreditkarten oder spezieller Tarife

Air Canada Maple Leaf Lounge – Öffnungszeiten

Auch die Air Canada Lounge öffnet morgens um 5 Uhr, da diese dann rechtzeitig für die USA Flüge zur Verfügung steht. Geschlossen wird erst wieder um 22 Uhr am Abend, daher könnt Ihr die Lounge den ganzen Tag über nutzen.

In der Nähe der United Club Lounge, also in der Nähe der B Gates, befindet sich diese Lounge. Wer also aus den A Gates unterwegs ist oder dort abfliegt, der sollte etwas Zeit einplanen, denn es ist ein Stück zu laufen, lohnt sich aber.

Der etwas versteckte Loungeeingang ist über die Treppen oder den Fahrstuhl zu erreichen, dann erwartet Euch eine Rezeption am Eingang an der zunächst einmal Eure Bordkarte kontrolliert wird.

Air Canada Maple Leaf Lounge – Die Lounge

Eines fällt sofort auf. Die gesamte Lounge ist in dunklen, sehr dunklen Farbtönen gehalten. Das wirkt sehr edel und gediegen, ist mir persönlich aber schon fast ein klein wenig zu dunkel. Es fühlt sich daher ähnlich wie in einem Wohnzimmer an und schafft eine warme Atmosphäre. Raumhohe Fenster bieten Euch auch hier einen wunderbaren Blick auf das Vorfeld, so wie hier auf die Hobbit Air NewZealand Maschine.

AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_1

Ausblick aus der Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow

In der gesamten Lounge finden sich ganz unterschiedliche Sitz/ Liegemöglichlkeiten. Mit den Liegesesseln im Ruhebereich und den passenden Kopfhörern steht etwas Entspannung nichts im Wege. Die Sessel befinden sich in einem kleinen, etwas abgetrennten Bereich. Andere Sessel bieten Ausblick auf das Vorfeld.

Auf der linken Seite, wenn Ihr durch den Eingang kommt, findet sich ein große „Küche“. Hier stehen Euch neben dem Buffett auch unterschiedliche Tische und Sitzbereiche zur Verfügung. Das Buffet auf den Bildern ist das morgendliche Frühstücksbuffet.

Selbstgemachte Waffeln stehen ebenso auf der Karte, wie Eierspeisen, frische Säfte, Smoothies und mehr. Die Kaffeemaschinen sind sehr ordentlich und sogar der Espresso was lecker und gut trinkbar, was ja oft in andern Bereichen nicht so einfach ist.

AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_07

AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_06

Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow – Sitzbereiche in der „Küche“

Nach Essen und Dusche ist etwas arbeiten angesagt.Ein großer Konferenztisch bietet nicht nur fest installierte PC’s, sondern auch Platz für den eigenen Laptop. Ebenso ist ein Drucker mit Faxgerät und Scanner vorhanden, so schafft Ihr vielleicht noch etwas Arbeit vor dem Abflug.

AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_05

Air Canada Maple Leaf Lounge London Heathrow – Arbeitsbereiche

Hier der Blick in den großen Loungebereich. Kleine Bereiche mit jeweils vier Sesseln an der Fensterfrontseite, und dann weitere Sessel auf der etwas höher gelegenen Ebene.

AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_15

AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_09 AirCanada_Maple_Lounge_London_T2_14

Lounge
Speisen und Getränke
Ausstattung
Service
Final Thoughts

Wie alle anderen Lounges im erst vor einigen Jahren eröffneten Queens Terminal in London Heathrow ist auch die Air Canada Maple Leaf Lounge noch recht neu und gehört sicher zu den schönen Lounges. Von Ausstattung, Service und Lounge steht diese der United Lounge in nichts nach. Solltet Ihr also einen Abflug in London haben, entspannen könnt Ihr hier sicher einige Zeit. Viel Spaß!

Overall Score 4.4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.