Reise

Review: Conrad Hotel Dubai


Eigentlich bin ich ja eher so der „Hyatt Typ“ und daher in Hotels der Hilton Kette nicht so häufig anzutreffen. Dennoch habe ich- durch meinen British Airways GGL Status- einen Hilton Diamond und da Freunde dort länger Urlaub machten, habe ich mich bei einem meiner letzten Dubai Besuche auch für das Conrad entschieden. (Hier mein HOTELGUIDE Dubai)

Review: Conrad Hotel Dubai – die Lage

Gerade wer auf dem internationalen Flughafen Dubai (DXB, nicht DWC) ankommt, der wird das Conrad allein schon wegen der Lage lieben.


Etwas über 10 Min mit dem Auto oder mind. genau so schnell mit der Metro, welche direkt vor der Tür des Hotels hält. Die passende Station ist „World Trade Centre“. Aussteigen und direkt wieder ins Hotel eintreten, einfacher geht es nun wirklich nicht mehr.

Review: Conrad Hotel Dubai – Lobby

Ich hatte nicht ganz zwei Nächte im Conrad Dubai, flog ich doch um 2 Uhr aus Abu Dhabi wieder los und habe mich daher entschieden trotz Status nicht auf einen „22 Uhr CheckOut“ zu spekulieren und die Zeit in der Lounge „rumlungern“ wollte ich dann auch nicht. Nur damit kein Missverständnis entsteht, ich erwarte von keinem Hotel bei keinem Status einen CheckOut um 22 Uhr, da kauft man eine weitere Nacht oder checkt eben um 14/16, manchmal auch erst 18 Uhr aus.

Review: Conrad Hotel Dubai – das Hotel

Meine Anreise war am späten Abend, kam ich doch mit Qatar Airways aus Doha. Der Fahrer wartete schon am Aiport und keine zehn Minuten später waren wir auch im Hotel. Selbst mein Handgepäck wollte man mir schon abnehmen und ins Zimmer bringen, brauchte ich aber auch diesmal nicht, ist ja nicht viel. (Mein Reisegepäck für alles unter 12 Tagen sieht übrigens so aus wie hier im Bericht beschrieben)

Nach dem Betreten erwartet den Gast eine riesige und imposante Lobby. Das ist nicht nur hier im CONRAD so, auch andere Hotels in Dubai haben durchaus interessante Bauten. OK, das Hotel liegt direkt an der vielbefahrenen und mehrspurigen Hauptstraße durch die Stadt, macht aber rein gar nichts, umso weiter oben Ihr wohnt.

Conrad Dubai Hotel, CheckIn

Conrad Dubai Hotel, Lobby

Der CheckIn ist schnell, unkompliziert und freundlich. Als Statuskunde bietet man mir ein Upgrade auf den Executive Floor und ein Eckzimmer an. Suiten habe es heute keine mehr, ich könnte aber gern am Folgetag auschecken und umziehen. Das will ich natürlich nicht, zumal ich dann nur noch einige Stunden im Haus sein werde und nachts schon abreise. Aber dennoch ein nettes Angebot, dazu später noch etwas mehr.

Natürlich hätte ich auch in der Club Lounge einchecken können, man wollte mich gern nach oben bringen. Speziell abends und wenn das Zimmer fertig ist, finde ich es manchmal einfach etwas albern dann noch nach oben begleitet zu werden. Daher, CheckIn hier und dann ab ins Zimmer.

Review: Conrad Hotel Dubai – mein Zimmer

Die Zimmer sind nicht mehr ganz neu, aber dennoch schön eingerichtet und bieten ausreichend Fläche. Auch heute ich es ein KING Zimmer, mit etwas Ausblick und in einer der oberen, der 29. Etage.

Conrad Hotel Dubai – mein Zimmer

Conrad Hotel Dubai – mein Badezimmer

Conrad Hotel Dubai – Floorplan

Am kommenden Morgen, nachdem das Zimmer wieder aufgeräumt ist, mache ich dann sicherheitshalber noch ein paar mehr Fotos, bei Tageslicht geht das nicht nur besser, sieht auch schöner aus.

Interessant ist dabei zudem das „Fenster“ Zwischen Bad und Zimmer. Es lässt sich durch ein Rollo verdunkeln und somit blickdicht verschließen, will man das aber nicht oder ist einfach allein unterwegs, so lässt sich aus dem Bad, der Badewanne, durch das Zimmer nach draußen blicken.

Hier noch ein kleines Panorama bei Licht.

Conrad Hotel Dubai – mein Zimmer im Panorama – KLICKEN!

Mit einer Nespresso hat ein Hotel bei mir ja schon fast gewonnen, so gibt es morgens den Kaffee schon vor dem Aufstehen und ich muss den- zumeist nicht so guten- Espresso aus den Vollautomaten nicht trinken.

Insgesamt gibt es zudem eine ordentlich ausgestattete Minibar zu angemessenen Preisen und schön ausgestattete Zimmer.

Conrad Hotel Dubai – Zimmerausblick

Arbeiten mit Ausblick geht also auch.

Conrad Hotel Dubai – Fernsehen in der Badewanne

Am kommenden Morgen geht es dann nach unten, ok, nur einige Etagen, ab in die Clublounge. Hier werden den ganzen Tag Speisen und Getränke angeboten, lest selbst.

Review: Conrad Hotel Dubai – die Club Lounge

Am kommenden Morgen bin ich somit zum Frühstück verabredet und mache mich auf den Weg in die Lounge. Aus dem Fahrstuhl erwartet mich ein hübsch gestalteter Eingang und eine ansprechende Lounge.

Conrad Hotel Dubai – Clublounge

Conrad Hotel Dubai – Clublounge

Das Frühstücksbüffet ist durchaus ansehnlich. Kaum von einem Restaurant zu unterscheiden. Eierspeisen werden auf Wunsch frisch zubereitet, Waffeln und Pfannkuchen sind ebenfalls vorhanden. Unzählige Variationen von kalten und warmen Gerichten. In Summe- perfekt.

Conrad Hotel Dubai – Clublounge, Meetingraum

Auch wer arbeiten will oder ein kleines Meeting abhalten, der findet in der Lounge einen passenden Platz. So gibt es einen vorab zu reservierenden (aber kostenfreien) Meetingraum.

Conrad Hotel Dubai – Clublounge

Sonst sollte hier durchaus soviel Platz sein, dass ihr nicht warten müsst, denn so viele Statusgäste waren zumindest dieser Tage nicht da.

Review: Conrad Hotel Dubai – SPA und Pool

Da meine Mitreisenden hier ja zum Urlaub machen und nicht zum arbeiten sind, nutze ich am Nachmittag nach dem einen und vor dem nächsten Termin die Gelegenheit mir einmal SPA und Poolbereich anzusehen.

Review: Conrad Hotel Dubai – Poolbereich

Review: Conrad Hotel Dubai – Poolbereich

Verschiedene Sitz- und Liegebereiche schaffen nicht nur eine weiträumige Atmosphäre, bieten diese auch unterschiedlichen Gästetypen einen passenden Platz. Wer Ruhe braucht oder sucht kann sich zurückziehen und die Sonne genießen, Kinder finden extra Spielflächen und wer gar nicht an den Pool möchte, der nutzt einfach Sessel und andere Sitzbereiche.

Review: Conrad Hotel Dubai – Poolbereich

Review: Conrad Hotel Dubai – Poolbereich

Review: Conrad Hotel Dubai – Poolbereich

Auch wer noch etwas mehr Entspannung sucht, der wird schnell fündig. Zumindest die von mir getestete Rückenmassage war wunderbar entspannend und erholsam. Hier daher noch ein kurzer Blick in den SPA.

Review: Conrad Hotel Dubai – SPA

Hotel
Zimmer
Club Lounge
Service
Final Thoughts

Gerade wer ein Stadthotel in der pulsierenden Metropole Dubai sucht, der findet mit dem Conrad direkt am World Trade Center ein passendes Haus. Statuskunden des Hilton Honors Programms bekommen ungefragt das passende Upgrade (nach Verfügbarkeit). Der Service war von Checkin über SPA bis in die Clublounge sehr gut. Als ich um 22 Uhr auschecken wollte fragte man ob es nicht gefallen hat. Als ich mitteilte ich habe es nur gebucht, weil ich das Zimmer bis jetzt nutzen wollte und einen Flug um 2 Uhr morgens aus Abu Dhabi habe, bot man an die 2. Nacht zu stornieren und berechnete 100 AED, also knapp 25 € Fee. Tolle Leistung.

Overall Score 4.1

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.