Sin Nombre – der Film


Der Film ist seit einigen Tagen in den deutschen Kinos zu sehen und wer das Vergnügen noch nicht hatte, für den gilt- ansehen!

An manchen Stellen nicht immer ganz einfach gewaltfrei, nein eher brutal wie das Leben der Hauptdarsteller in Südamerika, wo die Handlung spielt. Lässt man sich als Zuschauer darauf ein, so macht es nachdenklich.

Nachdenklich deshalb, weil man sich natürlich einreden sagen kann „es ist ja nur ein Film“, bei weiteren Gedanken das es zumindest teilweise tatsächlich so zugeht, Tag für Tag, gibt das schon zu denken.

Mehr Informationen zu Darstellern und Hintergründen gibt es auf der Internetseite des Films.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.