Reise

Alaska Airlines mit „Star Wars: Galaxy’s Edge“ Flugzeug


Wie Ihr sicher mitbekommen habt, ist es hier die letzte Zeit etwas ruhiger. Das liegt im Wesentlichen an zu wenig Zeit und viel Arbeit. Aber die Alaska Airlines Star Wars hat mich dann doch zu einem neuen Beitrag gebracht.

Aber diese Bilder (alle (c) Alaska Airlines Presse) wollte ich Euch dennoch nicht vorenthalten.

Vor einigen Tagen hat Alaska Airlines eine Flugzeug mit Sonderlackierung vorgestellt und es ist grandios.

Star Wars Fans wird es hier Tränen in die Augen treiben.

Zusammen mit Disneyland Resorts gibt es nunmehr ein Star Wars Flugzeug.

Boeing 737-890

Registrierung: N538AS

Alter: 10 Jahre

Auf dem Heck der ikonische Millennium Falcon. Der offizielle Name des Flugzeugs lautet „Star Wars Transport to the Disneyland Resort“ mit einer Hecknummer N538AS

Alaska Airlines Star Wars – Wo ist die Maschine aktuell?

Via Flightradar könnt Ihr schauen, wo der Flieger so ist.

HIER DAS ALASKA AIRLINES STAR WARS FLUGZEUG BEI FLIGHT RADAR DIE MASCHINE VERFOLGEN

Dabei wechseln die Routen im kompletten Netzwerk. In den kommenden Tagen geht es an die Ostküste, nach Florida (Tampa), aber auch nach Hawaii.

 

 

 

„Die Logos von Star Wars: Galaxy’s Edge und Disneyland Resort befinden sich in der Mitte des Rumpfes. Für eine unbeschwerte Note blicken Porgs (die niedlichen Vogelkreaturen, die auf Luke Skywalkers abgelegener Insel lebten) auf Passagiere beider Winglets zurück, während ein anderer Porg Gäste an der Eingangstür begrüßt.“

 

„Um die Bilder zum Leben zu erwecken, benötigte das Äußere des Flugzeugs 228 Gallonen Farbe, die während 540 Arbeitsstunden über 27 Tage aufgetragen wurden. Für das Gemälde wurden 23 Grundfarben mit zahlreichen benutzerdefinierten Farben verwendet, die vor Ort für das detaillierte Airbrushen des Millennium Falcon und der TIE-Kämpfer gemischt wurden.“, so Alaska Airlines weiter.

Alaska Airlines Star Wars – Umbau im Video

Dazu gibt es ein Video, welches den Umbau zeigt.

Weitere Beiträge zu anderen Sonderlackierungen findet Ihr hier im Blog.

Und aus Star Wars kennen wir schon am Himmel.

Boeing 787 Dreamliner in Star Wars Lackierung – coooooool


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.