VORBEI: American Airlines Business Class Hawaii Special 1.200 Euro


Es handelte sich leider um einen Fehler bei American Airlines. Den hat man nun bemerkt. Daher sind diese Tickets so nicht mehr buchbar. 🙁

Es gibt manchmal so Angebote, da muss man einfach zuschlagen. Im letzten Jahr gehörten die FlĂŒge ex Dublin dazu, da gibt es zu einem Ă€hnlichen Preis nach Hawaii. Dieses mal ist es nicht Irland, sondern Frankreich. American Airlines hat den Preis noch einmal reduziert und so geht es ab Paris nach Honolulu. Waikiki Beach, wunderbare StrĂ€nde und ein tolles Hotel, das Hyatt Regency Waikiki Beach, lassen Euch die kalten Temperaturen vergessen. (via insideflyer.de)

Ausblick aus dem Zimmer, Hyatt Waikiki Beach

Ausblick aus dem Zimmer, Hyatt Waikiki Beach

Dieser wunderbare Ausblick erwartet Euch. Direkt aus dem 30. Stock bei meinem letzten Aufenthalt im Hyatt fotografiert, könnt ihr dort schon morgens frĂŒh um fĂŒnf die Surfer beobachten oder am Abend einfach den Sonnenuntergang erleben.

American Airlines Business Class Hawaii – Reisedaten und Preise

Die FlĂŒge mĂŒssen zwingend in Paris (CDG) starten und lassen sich dann mit diversen Routings buchen. Wer etwa punkteoptimiert fliegen möchte (ErklĂ€rung unten bei der Meilengutschrift), der kann mit diesem Flug schon genug Meilen und Punkte fĂŒr den Oneworld Saphire Status erhalten. (ACHTUNG: Hier mĂŒssen ggf. noch die BA FlĂŒge absolviert werden, um den Status final zu bekommen)

Reisezeitraum ist bis in den April 2017 möglich, das Ticket ist nicht stornoierbar, aber gegen 300 Euro GebĂŒhr und ggf. Differenz zum neuen Flugpreis Ă€nderbar. FareBasis ist: INN8S4I1

Hawaii CDG im Dezember

Auf dem Hinflug geht es direkt nach Hawaii, ohne Übernachtungen oder Stops. Ihr fliegt mit der Business Class in der Boeing 777 von American nach New York, dann weiter in der tollen A321T von New York nach Los Angeles und dann in der regionalen FirstClass nach Hawaii.AA_Buinesss_767_300_18

Bei der 777-200 ist schon die neue Business Class verbaut, Àhnlich der in der 767, welche Ihr in meinem Review nachlesen könnt. Auf dem Weg nach Los Angeles gibt es dann ein besonderes Flugerlebnis. Ein mit 4 Klassen bestuhlter kleiner Airbus A321(T).

Zu guter letzte fehlt noch das StĂŒck nach Hawaii. Leider mit einer regionalen Business Class. Neuer Sitz, neue Maschinen aber kein Bett. Das Ganze sieht dann so aus:

 

Ein von svh (@svhennig) gepostetes Foto am


Bei den FlĂŒgen und Routings sind diverse Möglichkeiten vorhanden. So könnt ihr auch auf dem RĂŒckweg statt ĂŒber Los Angeles ĂŒber Dallas fliegen. Vorteil besteht hier in dem besessen FluggerĂ€t aus Hawaii heraus. Wer es noch weiter fĂŒr mehr Tierpoints optimieren möchte, der fliegt erst nach Phönix, dann nach Dallas und da dann zurĂŒck nach Paris, jedoch mit dem schlechteren Flugprodukt.

American Airlines Business Class Hawaii – Meilengutschrift

Das entspannteste Routing ist sicher das erstgenannte.

Hiermit sammelt ihr, solltet ihr bei British Airways sammeln, neben den Avios (Meilen) auch Tier Points. Das sind hier 140+140+210 und das nochmal auf dem RĂŒckweg, also insgesamt 980 Statuspunkte. FĂŒr den finalen Status mĂŒsst ihr noch Segmente bei BA fliegen, das kann aber Deutschland/London sein auch in Eco sein.

600 Punkte reichen fĂŒr den Status als BA Silber, oneworld Saphire und bringen Euch in die Lounge, zu den Business Class CheckIns und mehr.

BA Status ebenen

FĂŒr die Buchung könnt ihr die Seite der Airlines, aber auch Vergleichsportale und natĂŒrlich Anbieter wie Expedia.de verwenden oder Euch an das von mir prĂ€ferierte ReisebĂŒro cube-travel in Berlin wenden.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.