Allgemeines

American Express Platin – Prioritypass + 1 Gast auch für „Altkunden“


Die neuen Änderungen für die American Express Platin Karte und damit auch ein neuer Prioritypass sind in allen Blogs.

Doch neu ist, auch die Altkunden profitieren von einer Verbesserung des Priority Passes und des Lounge Zugangs. Dazu schauen wir einmal die bisherige Lösung an.

Wie war es bisher?

Mit der American Express Platinkarte gab es den Prioritypass. Damit ist ein Zugang zu vielen schönen Priority Pass Lounges an Airports möglich. Hier einmal der Link zu einigen Reviews solcher Lounges:

–> Review: Priority Pass Lounges

Nun war der Zugang bisher gültig für:

  • den Karteninhaber

  • Kinder unter 3 Jahren

ebenfalls gab es den 2. Prio Pass für den Zusatzkarteninhaber. Dazu musste dieser eine Amex Platin als Zusatzkarte haben und danach dort den 2. Prio Pass aktivieren. Dann hatten hierüber Zugang:

  • Inhaber der Platinum Zusatzkarte

  • Kinder unter 3 Jahren

Also konnten hier in Summe maximal zwei Personen (Karteninhaber der Platin, Karteninhaber der Platin Zusatz) kostenfrei in die Lounge. Alle anderen Gäste kosten 28 €.

Doppelte Anzahl der Personen nun kostenlos

Neu und mit der Änderung vom 27. 06. 2019 nun bestätigt sind weitere Personen.

Zugang haben ab sofort dann nicht nur der

  • den Karteninhaber und

  • Kinder unter 3 Jahren

sondern auch EIN weiterer Gast. So könnt Ihr mit einem (Amex-) Priority Pass nun auch Euren Partner/in mitnehmen, wenn diese keine Amex Platin Zusatzkarte von Euch besitzt.

Weiterhin gelten die verbesserten Regeln auch für den Zusatzkarteninhaber. Auch der hat nun wie folgt Zugang:

  • Inhaber der Platinum Zusatzkarte und

  • Kinder unter 3 Jahren

Dazu kann auch dieser einen Gast mitnehmen.

Nun vier statt zwei Personen

Besonders Familien mit Kindern über drei Jahren wird es freuen. Hier können nun (wenn Karte und Zusatzkarte vorhanden) vier Personen die Lounge nutzen und somit 2 mehr als bisher. Kinder unter 3 Jahren zählen auch weiterhin nicht.

American Express und Prio Pass haben die Regeln nun umgestellt und auf Nachfrage hat auch Priority Pass dieses bestätigt.

Wie erfahrt Ihr von der Verbesserung?

American Express oder auch Prio Pass informieren hier nicht proaktiv. Man wird einfach die Gäste nicht mehr berechnen. Wenn Ihr die App nutzt und dort die Karte aufruft, dann seht Ihr die neue Karte, erstellt am 26. oder 27. Juni (oder später). Damit sind auch die neuen Regeln aktiv.

Die Platinkarte könnt ihr aktuell zudem als METALLkarte mit einem Bonus von 40.000 Punkten bestellen. Schickst mir gern eine Anfrage / Mail und ich sende Euch den Link zur Beantragung gern zu. Über die Amex Seite geht es auch, dann aber mit Startguthaben und nicht als Punktbonus.

HIER PLATIN KARTE mit Startguthaben beantragen

HIER PLATIN KARTE mit 40.000 Punkten beantragen

American Express Platin – so gibts die Metallkarte auch für Bestandskunden


2 Kommentare on American Express Platin – Prioritypass + 1 Gast auch für „Altkunden“

  1. Hannes Ü.

    Hallo Sven! Ich habe eine deutsche Amex Corporate Platinum Karte. Weisst Du zufällig ob hier auch die genannten Vorteile gelten? Ich habe dazu nichts bei Amex un PP gefunden. Dafür habe ich gelesen, dass man in FRA und MUC nun auch die Business und gewisse Senator Lounges nutzen kann auch wenn man keinen Status bei LH hat. LG

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.