Reise

Hotelreview: Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel – Präsidentensuite


Für den Kurztrip am Pfingstwochenende gab es wenige Kriterien. Es sollte warm sein, in wenigen Stunden erreichbar, denn der Halbbruder von K2 hatte seinen ersten Flug. Daher war der Radius um Berlin oder Hamburg mit 2-3 Std. gesetzt. Eher zufällig, weil die Flugzeiten passen und es nicht Palma werden sollte, kam ich auf Dubrovnik. Durch einen Tipp dann auf das Sheraton Hotel, welches erst in 2015 eröffnet wurde.

Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel – Lage und Anreise

Das Sheraton liegt etwa in der Mitte zwischen dem Flughafen (DBV) und der Innenstadt von Dubrovnik. Mit unserem Fahrer waren die Strecke in knapp 15 Minuten zu erreichen.

Neben einem Taxi (was problemlos zu bekommen wäre) hatten wir einen Transfer des Hotels. Dieser schlägt (wenn gewünscht) mit Abholung am Ausgang des Terminals mit 33 € pro Fahrzeug (max. 4 Gäste) zu buche.

Das Hotel selbst liegt direkt in der Bucht am Meer. Viele Zimmer bieten einen direkten Meerblick und damit einen wunderbarem Start in den Tag. Durch die gekrümmte Bauform und nur drei Etagen passt sich das Gebäude gut ein und umschließt den großen Poolbereich innen.

Bis in die Stadt Dubrovnik sind es dann etwa 10 Minuten mit dem Auto.

Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel – das Hotel

Das Hotel selbst ist ein Neubau. Vor wenigen Jahren, genauer im Jahr 2015 eröffnet, bietet das Sheraton ein typisches Resort Flair und damit Zeit und Platz für einen entspannten Urlaub.

Sheraton Dubrovnik, Außenansicht am Abend

Sheraton gehört nach der Fusion zur Marriott Hotelkette und lässt sich damit auch direkt über die Marriott Webseite buchen. Natürlich findet Ihr dieses auch direkt bei diversen Hotelportalen, jedoch ist es für alle mit einem Status und den dort enthaltenen Benefits meist sinnvoll, direkt zu buchen.

Sheraton Dubrovnik – Poolbereich, Toolbar und Teile des Hotels

Poolbereich am Abend, Berge im Hintergrund, das Meer rechts…. wunderbar

Die ganze „Anlage“ liegt direkt am Meer und bietet sowohl eine große Poollandschaft (Wassertiefe bis 1,40m) und auch kleine, flache Poolbereiche für die Kinder. Mit Blick auf den Poolbereich bekommen die Gäste auch auf der rechten Seite (oder eben gerade aus, wenn diese im (auf dem folgenden Bild gezeigten) Gebäudeteil liegen, Ausblick auf das Meer.

Hier schon einmal ein Zimmerausblick und etwas mehr Sicht auf das Meer.

 

Weil es fast neu ist, ist auch die Einrichtung und der Stil des Hotels modern, aber dennoch gemütlich und angenehm. In der Lobby dominieren dezente Farben, dennoch mit einigen Farbtupfern versehen.

Sheraton Dubrovnik – Lobby

Ebenfalls in der Lobby findet sich ein Restaurant und weitere Bereiche zum entspannt sitzen, Kaffee trinken oder jemanden treffen. Das Restaurant auf der Lobbyebene, welches auf den Namen „Leut“ hört, bietet auch das Frühstück. Dazu aber später mehr, hier nur ein kleiner Einblick.

Sheraton Dubrovnik, Hauptrestaurant „Leut“

Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel – Suite

Nun wird es etwas besonders und sicher nicht der normale Standard. Ich habe für meine Buchung Marriott Bonvoy Punkte genutzt. Das liegt zum einen daran, dass diese auch mal verbraucht werden müssen, zum anderen an Pfingsten. Also waren die Raten mit ca. 270 € für die Zimmer mit Ausblick eine Alternative, es wurden dann aber die 25.000 Punkte pro Nacht und Zimmer.

Da ich mit zwei Kindern unterwegs bin heute, K2 und meinem kleinen Freund, fragte ich zwei Tage vorher ein Extrabett an. Das macht es für alle entspannter. Auch fragte ich kurz wie denn die Buchungslage generell aussieht, da noch alle Zimmer und Suiten verfügbar waren online. Was aber meist nichts heißen muss.

Man bestätigte mir das Gästebett umgehend. Einen Tag vor Anreise bekam ich eine weitere Mail, man habe sich etwas Schönes überlegt. (ob das jetzt am freundlich fragen, am Titanium Elite Lifetime oder woran auch immer lag, ich weiß es nicht, habe mich aber gefreut.)

(PS: Weil immer wieder gefragt wird warum ich den Status erwähne, das ist nicht ganz unwichtig, um ein Upgrade einordnen zu können und es wird von Euch immer wieder nachgefragt, wenn ich es mal nicht schreibe)

Also reisten wir an, man holte und am Airport ab und erwartete uns schon im Hotel. Nach einer freundlichen Begrüßung ging es dann zum Check in. Der Herr schaute, lächelte und meinte dann: „Es ist ein wunderbares Upgrade geworden. Danke für Ihre Treue zu Marriott und Ihnen und den Kindern ganz viel Spaß bei uns.“

Sheraton Dubrovnik – Präsidentensuite Wohnzimmer, Essbereich

Die Zimmernummer 327 sieht wenig spektakulär aus, zunächst. Denn das Gebäude hat nur drei Etagen und die 327 ist ganz oben und ganz am Ende des Flures, es ist die Präsidentensuite.

Das beeindruckende ist der grandiose Rundblick. Direkt nach dem Betreten des „Zimmers“ findet sich links ein kleines Gäste Bad. In den Suiten nicht nur schön, sondern besonders dann praktisch, falls Ihr Besuch habt. Dieser braucht dann weder durch das Schlafzimmer noch in Euer Bad.

Hier im Wohnzimmer sieht man schon den ersten Teil des Ausblicks. Auf der einen Seite Blick auf den Pool und den ersten Balkon. Auch die Berge im Hintergrund sind einfach wunderbar.

KLICKEN zum Vergrößern! Sheraton Dubrovnik Präsidentensuite – Ausblick zu Bergen, Pool und Meer

So befindet sich geradeaus der kleinere der Balkone. Dort auch Tisch und Stühle, dazu Meerblick, Bergblick und der Pool. Auch das oben im Beitrag zu sehende Pool Bild bei Nacht entstand auf diesem Balkon.

Auch eine kleine Küchenzeile findet sich hier, ebenso ein Weinkühlschrank.

Als Begrüßungs“Geschenke“ finden sich Wein, Obst, Muffin und Schokolade. OK; alles außer der Wein hat nicht mal für das erste Foto gehalten. Den Smoothie kann man noch auf dem Panorama erkennen.

Auch sonst überzeugt die Suite. Schönes Design, vielfach steuerbares Licht und Parkettboden. Dazu Ausblick, Ausblick und wieder Ausblick.

Ein Freund schrieb mir gestern: Wie kannst du jetzt wieder in normalen Zimmer wohnen. Dazu eine kurze Anmerkung. Es ist wunderbar und ich bin sehr dankbar über solche Upgrades, gerade wenn ich mit Kinder unterwegs bin. Allein verzichte ich oft auf Suiten, da die unterste Kategorie meist einen nicht so schönen Ausblick hat. Dort entscheide ich mich and vielen Ecken auf der Welt dann gern für ein Zimmer. Diese sind dann meist kleiner, haben auch keinen zweiten Raum, aber allein ist mir der Ausblick dann lieber.

Verlassen wir aber das Wohnzimmer und machen uns auf weitere Erkundungstour. Oben auf dem 4er Bild unten rechts zu sehen, der Durchgang zum Schlafzimmer, begehbarem Kleiderschrank und dem Bad.

Auch das Schlafzimmer überzeugt mit einem grandiosen Ausblick durch raumhohe Fenster. Welch ein Ausblick! Hier lässt es sich aushalten am frühen Morgen!

Während die Gästebetten früher eher „geht so“ waren und dort niemand schlafen wollte, ist das heute in vielen Hotels anders. So auch hier im Sheraton. Die Zustellbetten sind von hoher Qualität, mit dicken und bequemen Matratzen ausgestattet und haben eine ansehnliche Größe, nicht nur für Kinder. Daher lässt es sich hier wunderbar schlafen und ich habe mich von K2 und meinem kleinen Freund überreden lassen, auf dem Gästebett zu schlafen.

Auch hier im Schlafzimmer überwiegen warme Farben und wohnlicher Fußboden. Auch hier gibt es Zugang zu dem Balkon, welcher sich über die ganze Seite erstreckt und somit angefangen im Wohnzimmer über das Schlafzimmer und bis hin zum Badezimmer Meerblick und viel Platz bietet. Der Ausblick ist schon ganz wunderbar hier.

Balkon der Präsidentensuite im Sheraton Dubrovnik

Im Badezimmer setzt sich der Ausblick aber auch die helle und freundliche Einrichtung fort. Neben einem Doppelwaschbecken erwarten Euch eine Badewanne mit Meerblick, eine Dusche mit Regenduschfunktion und ein extra abgetrennter Toilettenbereich.

Sheraton Dubrovnik – Badezimmer der Präsidentensuite

freistehende Badewanne, zwei Waschbecken und Ausblick

Insgesamt ist das alles hier ganz wunderbar und sehr überzeugend. Nicht nur in der Suite, auch die „normalen“ Zimmer, die mit Ausblick auf das Meer, sind ganz wunderbar und dort lässt es sich allein, als Paar oder mit Familie gut aushalten.

Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel – Gastronomie

Das Restaurant bietet morgens bis 10:30 Uhr ein großes und ausgiebiges Frühstück. Dazu werden an Stationen neben dem Buffet Eierspeisen frisch zubereitet. Entweder ihr holt Euch diese selbst, oder einer der freundlichen Damen und Herren bringt Euch diese an den Platz.

Das Buffet selbst ist umfangreich und vielseitig. Angefangen von Müsli, Cornflakes und diversen Brot- und Brötchenvarianten, erwarten Euch auch allerlei andere Leckereien.

Gemüse, Obst, frische Säfte… alles da.

Sheraton Dubrovnik Riviera Hotel – Service

Durchweg freundlich und gut. So einfach lässt es sich umschreiben. Das trifft sowohl auf den Check in, die Abholung am Airport und auch alle anderen Bereiche zu. Auch am Pool stehen Euch ausreichend Liegen und Sonnenschirme zur Verfügung. Entscheidet Ihr Euch lieber für den Strand, so wartet auch hier einer der freundlichen Herren mit Handtüchern, Liegen und Sonnenschirmen.

Ach doch, ein kleines Manko habe ich entdeckt. Es fehlt eine Kaffeemaschine im Zimmer/ in den Suiten.

Related Post

Hotel
Zimmer/ Suite
Angebote, Pool, Spa
WiFi Geschwindigkeit
Service
Final Thoughts

Das Sheraton Riviera Hotel in Dubrovnik (richtigerweise in der direkten Umgebung der Stadt) bietet einen wunderbaren Platz zum Erholen und entspannen. Nicht nur (aber besonders die) Präsidentensuite natürlich. Dennoch sind auch die anderen Zimmer ganz wunderbar und bieten Ausblick auf Meer, Pool und Berge.

Overall Score 4.7

HIER SUCHEN UND BUCHEN

expedia

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.