Reise, Reviews und Reiseberichte

KurzReview: Iberia Business Class auf der Kurzstrecke Hamburg – Madrid (A320)


So richtig spektakulär war es sicher nicht, auch nicht erwartet, es ist schließlich eine innereuropäische Business Class, was am Ende nicht wirklich viel bedeutet. Auf meinem Flug nach Madrid (hier lest Ihr warum ich da hin will) ging es also die knapp drei Stunden nach Madrid.

Iberia Business Class Kurzstrecke – Reisedaten

  • Datum: 3. August 2018
  • Abflug: Hamburg (HAM)
  • Ziel: Madrid (MAD)
  • Flugnummer: IB 3271
  • Registrierung: EC-ILS
  • Fluggerät: Airbus A320
  • Platz: 1F

Gebucht habe ich den Flug mit Avios bei British Airways, denn auch die Langstrecke am Folgetag nach New York ist ein Meilenflug. Ich habe mich für die erste Reihe entschieden und sitze auf 1F.

Iberia Business Class Kurzstrecke – das Produkt

Wie bei der Business Class hier üblich, kommen Kurzstreckenmaschinen zum Einsatz, so auch heute der A320. Vorn in den ersten Reihen der Business Class ist etwas mehr Beinfreiheit, sonst liegen die Vorteile eher bei den üblichen Business Class Leistungen.

  • mehr Beinfreiheit, natürlich noch mehr in Reihe 1
  • Freier Mittelsitz in einer sonst 3-3 Bestuhlung, also 2-2
  • Business Class Check in
  • Fast Track bei der Sicherheitskontrolle
  • Lounge Zugang (wenn Ihr den nicht eh über einen Status habt)

Mein Mitreisender flog aus DUS und bekam das Upgrade für 60 EUR angeboten. Dann ist es, verglichen mit dem Economytarif ein durchaus gutes Angebot, welches Ihr annehmen solltet. Bei Preisaufschlägen von 200 EUR und mehr sehe ich den Grund noch nicht. Einen Lounge Zugang könnt Ihr Euch auch direkt kaufen, falls gewünscht.

Iberia A320 Business Class Kurzstrecke – Beinfreiheit galore in Reihe 1

 

Also, 1. Reihe, hinsetzen und schon können wir auch los.

Die Sitze sind für die Kurzstrecke durchaus brauchbar, aber nicht herausragend. Es ist ja leider überall gleich, statt bequemer (und schwerer) Sitze, sind überall diese komischen Klappstühle verbaut. Da wir das aber in Europa nicht ändern können, ist dem ebenso.

Der Flug selbst ist eher unspektakulär und war bis auf den Anflug heute sehr ruhig.

Iberia Business Class Kurzstrecke – Speisen und Getränke

Auf der kurzen Strecke ist das Angebot mehr als OK, es war wirklich lecker. Es folgte schon vor dem Start eine Begrüßung, später dann ein erstes Getränk und die Speisekarte. Selbst auf der Kurzstrecke gibt es zwei warme Gerichte zur Auswahl.

Meine Wahl war heute der Kalbfleisch Burger. Dazu gab es dünne Kartoffelscheiben und eine leckere Soße.

Vorspeise, Salat und Dessert kommen auf einem Tablett zusammen, so sieht das Ganze dann aus.

Iberia A320 Business Class Kurzstrecke – Speisen und Getränke

Dabei war sowohl der „Burger“, aber auch der Käse und vor allem der Joghurt sehr lecker. Auch Salat und Dressing waren frisch und gut essbar. Interessant war, das Essen war 10 Min. nachdem die Anschnallzeichen aus waren, also knapp 20 Min. nach Start am Platz.

Iberia A320 Business Class Kurzstrecke – Hauptgang

Als ich im Verlauf des Fluges nochmals einen Kaffee bestellt habe, kam der wiederum auf einem niedlichen kleines Tablett, auf dem auch Mild und Zucker Platz fand. Damit er wohl nicht kalt wird beim langen Weg zu 1F, hat man die Tasse abgedeckt. 🙂

Iberia A320 Business Class Kurzstrecke – Kaffee

Solltet Ihr also ein Upgrade Angebot bekommen, nutzt es ruhig! Es war ein wirklich sehr angenehmer Flug.

Bilder von unterwegs

… findet Ihr am schnellsten und aktuellsten bei INSTAGRAM oder auf der Facebook Page

Kabine
Speisen und Getränke
Service
Final Thoughts

Der Flug in der Iberia Business Class (A320, Kurzstrecke) war durchaus angenehm, das Personal sehr jung aber ebenso professionell. Die Speisen und Getränke sind mehr als in Ordnung und sehr lecker. Als Angebot für ein 60 € Upgrade würde ich es durchaus annehmen, 400 € und mehr für ein reines Business Class Ticket eher nicht, dann tut es eine Notausgangreihe auch, gerade wenn Ihr sowieso einen Status habt und damit Zugang zur Lounge etc.

Overall Score 4.5

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.