Reise

Lifetime Status – für immer HON oder Senator bei Lufthansa? Geht das überhaupt? (Leserfrage)


Es ist ein Traum vieler, nicht nur weil es in die Lounge geht, auch weitere Vorteile winken und sind durchaus nützlich. Wer einen Status bei einer Airline inne hat, der freut sich auf der einen Seite über zusätzliche Benefits wie

  • Zugang zur Lounge

  • mehr Punkte

  • bessere Verfügbarkeiten von Prämien

  • schöne Gepäckanhänger

OK, letzteres ist eher für das eigene Ego, weniger für den Flug. Aber gut.

Jedes Jahr neu fliegen- sonst ist er weg, der Status

Das ist dann wieder die andere Seite der Medaille. Wer nicht mehr fliegt, dessen Status ist auch ganz schnell wieder weg. Einige Airlines (BA zum Beispiel) haben zwar für besondere Umstände Lösungen dafür, aber generell hilft das nicht. So wird der Status maximal verlängert, wenn sich ein Inhaber in Elternzeit befindet.

Wer also nicht mehr fliegt, der verliert auch seinen Status.

Soll das nicht passieren, so muss der Status jährlich oder aber alle zwei Jahre neu erflogen werden. Das ist bei wirklichen Vielfliegern kein Problem, wer den aber für sich privat erfliegt, der muss immer mehr Anstrengungen unternehmen. (ob das sinnvoll ist, das lassen wir mal dahin gestellt, aber es kann eben ein Hobby sein und ich auch nicht verwerflich)

Nun wurde ich in den letzten Wochen von so einigen von Euch via DM, Nachrichten bei Facebook oder Mail gefragt, ob es denn auch bei Lufthansa einen solchen Status lebenslang gibt und wie man den bekommt. Irgendwo in einem Forum geisterte die Aussage herum, jemand wäre Lifetime HON Circle. DAS wäre ja was. Als Lufthansa HON, der höchste und wertvollste Status bei der Kranichairline, da wäre das schon etwas.

Was der exklusive HON Status ist, haben die Jungs von reisetopia hier ganz gut beschrieben. Um den Status zu erreichen, müssen also 600.000 Meilen innerhalb von 2 Jahren erflogen werden, dabei zählen nur Lufthansa und Partnerairlines, keine Flüge mit anderen (Allianz-) Fluggesellschaften.

Doch wie kommt Ihr nun an den beliebten Status und ist der wirklich Lifetime, kann Euch also nie mehr weggenommen werden, selbst wenn Ihr nicht mehr fliegt? Da mir dazu noch ein Screenshot geschickt wurde, ich selbst habe dem im Forum nicht gesehen und daher aus Datenschutzgründen die Details geschwärzt, indem ein Lifetime HON Status existiert, habe ich mich einmal an Miles and More gewandt.

Der Presseabteilung habe ich daher gestern eine kurze Anfrage zu der Möglichkeit eines Lifetimestatus im Miles and More Programm geschickt und keine 14 Stunden später die Antwort erhalten. Diese hier in Auszügen.

Lifetime Senator

Ja, einen solchen Status gibt es. Den Lifetime SENATOR Status könnt Ihr erreichen, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind.

  • 10 Jahre durchgängiger Lufthansa SENATOR

  • ein Alter von mindestens 60 Jahren

  • mindestens 1 Million Statusmeilen IN DEN 10 Jahren

Was noch nicht klar ist, mir zumindest nicht, ob man also am/ zum 60. Geburtstag 10 Jahre Senator sein muss, oder ob es vielleicht auch ausreicht von 30-40. Jahr Senator gewesen zu sein und dann mit 60. den Lifetime zu bekommen? Letzteres würde mich zwar wundern, frage ich aber nochmals nach.

HIER DIE ANTOWRT von Miles and More.

„wir haben Ihren Blog-Beitrag gelesen und gesehen, dass Sie noch eine Rückfrage zum Senator Lifetime Status haben: Der Senator Status muss für das Erreichen des lebenslangen Status ununterbrochen über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren gehalten werden. Dies muss aber nicht innerhalb der letzten zehn Jahre vor Erreichen des 60. Lebensjahres geschehen.
Beste Grüße „

10 Jahre am Stück also ja, aber es muss nicht von 50.- 60. LJ sein.

Wer also zum Beispiel 10 Jahre nacheinander Senator war (100.000 Statusmeilen), der wird mit Glück irgendwann Lifetime und bekommt alle Statusvorteile ohne zu fliegen. OK, hat in den 10 Jahren oder mehr auch viel investiert.

Lifetime HON Circle Status

Nun zu der wichtigsten Frage zurück. Lifetime HON. Die ist jedoch ganz einfach zu beantworten.

„Ein lebenslanger HON Circle Member Status wird nicht angeboten.“

Auf nochmalige Nachfrage… Gibt und gab es nicht. Also muss das Bild falsch sein. Warum auch sollte Lufthansa so hochwertige Benefits dauerhaft kostenfrei vergeben?

Es gibt ja immer wieder Menschen, welche meinen sich über den Status profilieren zu müssen. Mir wäre es ja peinlich, gerade im Bereich Vielflieger. Nun war das Argument: „Habe ich bei der Übernahme von SWISS durch die Lufthansa bekommen und nur deshalb bin ich der „einige“ lebenslange HON. MANN, wie peinlich, denn auch SWISS weiss so gar nichts davon und sagt eindeutig telefonsich wie auch schriftlich, einen LIFETIME HON GIBT UND GAB ES NICHT.

Vielleicht wäre es Zeit mal zurück zu rudern? A la „Mist, Ihr habt mich ertappt, tut mir leid. Blöd von mir.“, aber manche Menschen glauben irgendwann selbst was Sie reden. Da gibt es leider eine F-Diagnose für. Also- krank kann man ja sein, sucht Euch Hilfe. Das ist nicht schlimm und verwerflich, genau dafür gibt es Mediziner.

Auch Lufthansa Miles and More hat auf meine Rückfrage nochmals geantwortet. Haben wir nicht, hatten wir nicht und kommt auch nicht wieder rein. 🙂

Was machen andere Airlines?

Auch bei anderen Airlines und Programmen gibt es einen lebenslangen Status. Um bei der Star Allianz zu bleiben, dort bieten zum Beispiel SAS mit dem Eurobonus einen solchen Status an. (notwendig sind hier 10 Jahre Gold). Auch andere Airlines bieten diesen an. United, American oder Delta. Auch Koeran soweit bekannt.

In der oneworld Allianz ist es bei Qantas und British Airways nötig. Hier konnte ich meinen Lifetime Gold, also auch hier den nächsten Allianzweiten Status (Emerald) schon nach wenigen Jahren erfliegen. Warum? Bei British Airways gibt es das 10 Jahre Limit nicht. Während ein BA Gold 1.500 Statuspunkte pro Jahr erfordert, gibt es den Lifetime Gold ab 35.000 Statuspunkten. Kann also auch durchaus schneller gehen.

 

Also, zurück zur Leserfrage:

Wer bei Lufthansa Miles and More einen Status hat, egal welchen, kann nur dann Lifetime werden, wenn er schon 60 Jahre alt ist. Aber auch dann gibt es nur den Senator Status als Lifetime, niemals einen HON.

Allen die es nun erreichen wollen… viel Spaß auf dem Weg zum Lifetime.

Antwort Lufthansa Miles and More Presse


7 Kommentare on Lifetime Status – für immer HON oder Senator bei Lufthansa? Geht das überhaupt? (Leserfrage)

  1. frogster

    Der am ehesten mit dem „lifetime HON“ vergleichbare Status dürfte der GS von UA sein, wenn er denn als 4MM erreicht wird, also mit 4 Millionen mit United gereisten Meilen (nicht Statusmeilen sondern Distanzmeilen!)

  2. Alex

    Danke für den Artikel, konntest du im Nachlauf noch heraus finden, ob die 10 Jahre flexibel sind oder tatsächlich zwischen 50-60 stattfinden müssen?

    • Ja,

      „wir haben Ihren Blog-Beitrag gelesen und gesehen, dass Sie noch eine Rückfrage zum Senator Lifetime Status haben: Der Senator Status muss für das Erreichen des lebenslangen Status ununterbrochen über einen Zeitraum von mindestens zehn Jahren gehalten werden. Dies muss aber nicht innerhalb der letzten zehn Jahre vor Erreichen des 60. Lebensjahres geschehen.
      Beste Grüße „

  3. Andrea

    Danke. Eine Frage habe ich dennoch: Reicht es wenn man den Status alle 2 Jahre erfliegt und eine Million Meilen insgesamt abliefert in den 10 Jahren oder muss er jaehrlich erflogen werden?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.