Reise, Reviews und Reiseberichte

Lounge Review: Bangkok Miracle Business Class Lounge (F-Gates) (Gastbeitrag)


Wer mit Malaysia Airlines von Bangkok nach Kuala Lumpur in der Business Class fliegt, bekommt am BKK Transfer-Schalter West 2 einen Gutschein für die Miracle Business Class Lounge. Auch als Nutzer des eines Priority Passes könnt Ihr diese Lounge nutzen.

Bangkok Miracle Business Class Lounge (F-Gates) Eingang

Anm. Natürlich könnt Ihr, wenn Ihr lieber andere Lounges nutzen wollt, auch jede andere Business Class Lounge der Oneworld Allianz Partner nutzen. Cathay und JA haben in jedem Fall eigene Lounges. Cathay ist allein wegen der Nudelbar einen Besuch wert.

Die Lounge dürfte über zirka 50 Sitzplätze, davon 16 gemütliche Sessel, verfügen. Der Check-In verläuft problemlos und am Ende der Lounge auf der linken Seite geht es zu den Getränken und dem überraschend großzügigen Buffet.

Bangkok Miracle Business Class Lounge (F-Gates) – Sitzbereiche

Bangkok Miracle Business Class Lounge – Speisen und Getränke

Hier spielt das Personal die Winzigkeit der Lounge geschickt herunter. Es gibt vier warme Mahlzeiten. Dazu noch frisches Obst und Gemüse. Mir war es problemlos möglich einen tollen Salat zusammenzustellen. Frisch und knackig wie er sein muss. Es gibt zwei große Kühlschränke mit verschiedenem Wasser, Sodas, Bier und Wein. Dazu frisch gepresste Säfte.

Bangkok Miracle Business Class Lounge (F-Gates), Buffett

Der Tee und Kaffeegenießer erfreut sich an dem doch guten Angebot. Eine Espresso/Kaffeespezialitäten-Maschine Selbst für Trinker von Filterkaffee ist gesorgt.

 

Es gibt keine Ansagen aber einen Monitor, auf dem alle Flüge des F-Terminals verzeichnet sind.

Bangkok Miracle Business Class Lounge – Internet

Das Internet wird über Wifi angeboten. Die Verbindung ist nicht verschlüsselt, jedoch mit Benutzername und Passwort per Abfrage auf der Website 1.1.1.1 geschützt. Man sollte die Nutzung eines VPN in Erwähnung ziehen. Diese Umsetzung zeigt, dass hier keine Profis am Werk waren. Besitzer von Macs (nicht nur iPhone) müssen die Freigabe sogar per Browser per Hand erledigen. Der Internet-Speed ist mit 14 Mbit ausreichend schnell, um den Liebsten in der Heimat einen Gruß zu senden.

Bangkok Miracle Business Class Lounge – Sonstiges

Toiletten, Duschen oder gar Spa sucht man hier vergebens. Eine kleine Auswahl an Tageszeitungen ist national und international vorhanden. Alle 15 Minuten wird der Bereich mit den Speisen und Getränken frisch durchgewischt. Insgesamt kümmern sich in dieser kleinen Lounge drei Angestellte um Check-In, Speisen und Sauberkeit.

Weitere Lounges in Bangkok

Related Post


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.