Reise, Reiseregionen, Reviews und Reiseberichte

Lounge Review: EVA Airways Infinity Lounge Taipeh


Weiter geht’s mit meinem Rundgang durch TPE. Nachdem Ihr nun schon die –> HELLO KITTY Gates gesehen habt und ich in der –> Singapore SilverKris Lounge kurz vorbeischaute, geht es nun in die eigentliche. Ich fliege ja nachher mit EVA Airways und deren neuem Business Class Produkt im Dreamliner nach Hongkong. (–> wie es war lest Ihr hier)

EVA Airways Infinity Lounge Taipeh – Zugangsregeln und Lage

An Ihrem Heimatflughafen betreibt EVA Air grundsätzlich erst einmal mehrere Lounges, welche sich nach den Zugangsregeln unterscheiden. Während es eine normale Business und Statuskunden Lounge gibt, folgt dazu noch eine andere „The Garden“ Lounge. In diese dürft Ihr aber nur als Statuskunde bei EVA Air selbst. Kunden mit Fremden Status wie dem Star Allianz Gold oder aber einem Business Class Ticket, nutzen dann die anderen Lounges.

In der Kombination aus EVA AIRWAYS Business Class und Star Gold besuchte ich also die neu renovierte Infinity Lounge. Direkt nebenan mit gemeinsamen Eingang gibt es noch die Business Lounge (welche größer aber nicht schön ist). Also wieder zurück zu Infinity.

Vereinfacht:

Business Class Ticket – Business Lounge

Business Class Ticket + Star Gold – Infinity Lounge

höchster Status bei EVA Airways – The Garden

Eco Ticket + Status – The Club

Alle Lounges befinden sich auf der 4. Etage. Nach der Sicherheitskontrolle einfach der Beschilderung „Lounges“ folgen und dann links herum. Dort geht es zum gemeinsamen Eingang.

Eva Airways Infinity Lounge Taipeh – Übersicht

EVA Airways Infinity Lounge Taipeh – Lounge

Nach einem kurzen Prüfen der Bordkarten wird mir dann auch mitgeteilt, ich könne die Infinity Lounge (rechte Seite) oder die Business Lounge (linke Seite) nutzen. Wie gesagt, letztere macht dann keinen Sinn und ist auch nicht wirklich schön. Die Infinity aber wird schick, modern und schön designt.

Direkt am Eingangsbereich befinden sich Gepäckfächer und das Business Center. Hier könnt Ihr drucken, Faxe versenden.

Direkt dahinter beginnen die Sitzbereiche. Diese sind im Wesentlichen hier vorn in zwei unterschiedliche Abschnitte unterteilt. Auf der einen Seite die- aus meiner Sicht etwas eng gestellten- Tische und Sessel. Hier ist das Manko durchaus der fehlende Strom, denn die Steckdosen finden sich vorwiegend an den etwas höheren Tischen am Fenster.

Eva Airways Infinity Lounge Taipeh

Wobei es Fenster eigentlich nicht trifft. Anders als die SINGAPORE SILVERKRIS Lounge geht es hier mit dem Blick ins Terminal. Ihr schaut also auf die Check In Counter. Doch im hinteren Bereich der Lounge wird es bunter. Neben höheren und bequemeren Sesseln auf der linken Seite, folgt auch ein nochmals etwas abgetrennter Bereich mit weiteren Sesseln, Tischen und bequemen Möbeln.

Auch wenn die Ecke da hinten etwas sehr dunkel wirkt, es ist tatsächlich ganz anagenehm dort.

EVA Airways Infinity Lounge Taipeh – Speisen und Getränke

Das Angebot an Speisen und Getränken ist recht ordentlich. Neben einer Auswahl an warmen Gerichten (sowohl westlich, aber auch asiatisch) gibt es noch einen „Stand“ mit Hotdogs.

Eva Airways Infinity Lounge Taipeh – Speisenangebot

Dazu Salate, Süßigkeiten und Eis. Das MATE Eis war wunderbar.

Auch das Getränkeangebot ist durchaus in Ordnung. Softdrinks, Kaffee und Tee (sogar der Espresso war recht gut trinkbar, aber nur der aus der rechten Maschine) und auch Alkohol, wer denn mag.

Eva Airways Infinity Lounge Taipeh – Getränke

Insgesamt ist die EVA AIRWAYS Infinity Lounge durchaus eine, wo man sich das Warten vertreiben kann, auch wenn ich dort nun nicht unbedingt Stunden vorher an den Airport würde. Wer duschen möchte, der kann das mit einer kurzen Nachfrage an der Rezeption tun. Es stehen vier Duschräume mit eigenem Namen zur Verfügung. Damit Ihr nicht umsonst hinlaufen müsst, schaut erst ob Metro Forest oder einer der anderen frei oder besetzt sind und holt Euch dann einen Schlüssel.

Heute war die Lounge recht leer, es war aber auch Wochenende. In der Woche und zu Stoßzeiten ist das sicher anders.

Related Post

Lounge
Ausstattung und Angebot
Speisen und Getränke
WiFi
Final Thoughts

Wenn Ihr auf dem Weg von Taipeh seid und einen Abflug mit der Star Allianz Airline und einen Star Goldstatus besitzt, ist das sicher eine gute Idee. Jedoch lohnt es nicht extra für diese Lounge großartig vorher zum Flughafen zu fahren, da gibt es in der Stadt Spannenderes zu tun.

Overall Score 4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.