Reise

Lounge Review: Plaza Premium Blossom Lounge in Singapur, Terminal 4 (Priority Pass)


Kürzlich weilte ich in Singapur und dabei habe ich mir nicht nur das neue Andaz Hotel (Review) ansehen können, sondern bin auch von dort mit Cathay Pacific weiter nach Bangkok geflogen. Cathay fliegt, wie einige der LowCost Airlines, aus dem neuen Terminal 4, welches wirklich wunderbar geworden ist.

Blick aus der Plaza Premium Blossom Lounge T4 in Singapur

Aber auch wenn Billigflieger keine eigenen Lounges besitzen, so hat doch der unabhängige Anbieter Plaza Premium Lounges hier gleich eine neue und schöne Lounge eröffnet und diese auch via Priority Pass zugänglich gemacht. Aus dem Terminal 4 in Singapur starten derzeit (Stand Juli 2018) folgende Airlines: AirAsia, Cathay, Cebu, Koeran, Spring, Vietnam Airlines und WestAir.

Nachdem Cathay eine wunderbare eigene Lounge besitzt (Review zur Cathay Lounge Singapur), müssen alle anderen Passagiere mit der Plaza Lounge vorlieb nehmen. Warum das aber eine durchaus gute Wahl ist, das seht und lest Ihr hier.

Plaza Premium Blossom Lounge in Singapur – Zugang

Hat die Airline eine Vereinbarung mit Plaza Premium (so zum Beispiel Korean), so könnt Ihr als Premiumpassagier oder Statuskunde diese natürlich kostenfrei nutzen. Ist dem nicht so oder fliegt Ihr mit einem der LowCost Anbieter, so steht Euch die Lounge gegen Bezahlung zur Verfügung.

Die Preise:

Nutzung der Lounge SGD / Euro
bis zu 5 Stunden 58 / 36
Duschen (ohne Lounge Nutzung möglich)
inklusive Handtücher, Duschbad etc. 16 / 10
Schlafkabinen
bis 3 Stunden 41 / 25

Besitzt Ihr eine Priority Pass Mitgliedschaft, dann ist der Zugang je nach dort enthaltenen Kontingenten kostenfrei oder mit einer Zuzahlung versehen. Auch einen Gast könnt Ihr dann ggf. Zuzahlung mitnehmen.

Buchen könnt Ihr vor Ort oder vorab über die Internetseite bei Plaza Premium Lounges.

Plaza Premium Blossom Lounge in Singapur – die Lounge

Aufgeteilt in mehrere Bereiche ist die Lounge dennoch sehr offen gehalten. Der (nach Bedarf zusätzlich genutzte Teil) befindet sich ebenfalls im offenen Terminal, wobei es bei meinem Besuch am Vormittag zu keiner Zeit laut oder unangenehm war.

Plaza Premium Blossom Lounge Singapur, Terminal 4 – Barbereich

Nach der kurzen Registrierung meiner PrioPass Karte an der Rezeption geht es in die Lounge. Vorn befindet sich auch die Registrierung für die Schlafkabinen, welche ich mir aber nicht angesehen habe. Im weiteren Verlauf folgt zuerst der Bereich mit dem Buffet, danach schließen sich diverse Sitzbereiche an. Dabei sind diese aber so aufgestellt, das durchaus auch etwas mehr Privatsphäre möglich ist, je nachdem wo Ihr sitzt.

Plaza Premium Blossom Lounge Singapur, Terminal 4 – Restaurantbereich

 

Schöne Sitzplätze mit Blick auf das Terminal gibt es ganz hinten am Ende. Dabei ist aber zu beachten, diese sind vormittags vor dem Abflug der Koeran Maschine für die First Class Gäste nach Seoul reserviert. Später am Tag ist es dann offen für alle.

Der Rest der Lounge ist unterteilt. Während sich direkt im Anschluss an das Büfett und den Restautrantbereich einzelne Sessel und Stühle befinden, folgen danach weitere, etwas mehr abgetrennte Sitz“kabinen“. Alle ausgestattet mit Tisch und Stromanschluss.

Plaza Premium Blossom Lounge Singapur, Terminal 4 – Sitzbereiche

Rechts im offenen Bereich der Lounge sind noch weitaus mehr Plätze zu finden. Dieses wird aber nur bei Bedarf geöffnet und ist daher nicht immer zugänglich. Hier finden sich auch kleine, fast geschlossene Kabine, in denen lässt es sich sehr entspannt arbeiten. Auch wenn diese am Morgen noch abgesperrt waren, nach einer kurzen Frage konnte ich diese nutzen.

Plaza Premium Blossom Lounge Singapur, Terminal 4 – Kabine

Plaza Premium Blossom Lounge in Singapur – Speisen und Getränke

Das Angebot ist OK, wenn auch nicht herausragend. Es wurden neben einigen warmen Gerichten natürlich auch Obst, Gebäck, Snacks angeboten. Das Angebot verändert sich zudem über den Tag verteilt. Auch eine recht vernünftige Getränkeauswahl war vorhanden, so wird hier sicher niemand hungern müssen.

Einige Nudelgerichte werden erst auf Wunsch zubereitet und sind somit sehr frisch. Verglichen mit der Cathay Nudelbar ist das Angebot etwas kleiner, war aber durchaus lecker.

Lounge
Ausstattung
WiFi Geschwindigkeit
Speisen und Getränke
Final Thoughts

Die neue Plaza Premium Blossom Lounge in Singapur's Terminal 4 ist ganz sicher eine tolle Erweiterung und eine großartige Verbesserung. Da diese allen Gästen gegen Bezahlung zugänglich ist und auch mit dem Priority Pass nutzbar, könnt Ihr diese immer besuchen. Die Preise sind für die gebotene Leistung durchaus in Ordnung. Wer eine Schlafkabine bevorzugt, der kann diese buchen. Auch Duschen stehen zur Buchung zur Verfügung. Die WiFi Geschwindigkeit ist am ganzen Flughafen absolut herausragend.

Overall Score 4.6

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.