Lufthansa Business – die neue Europakabine und ein toller Snack

Auch wenn ich sonst begeisterter BritishAirways Reisender bin, so ging es heute innerdeutsch mit Lufthansa Business Class nach Frankfurt. Es ging heute mit der LH221 von Rostock Laage (RLG) nach Frankfurt (FRA). Ich wurde schon in Rostock mit den Worten „Sie fliegen Business? Das haben wir hier sonst nie.“ begrüßt. OK, wer fliegt schon von der „Metropole“ Rostock BusinessClass. Daher war es auch in der Kabine fast einsam. 🙂

Erfreut war ich aber über die 737, welche schon mit der neuen Europakabine ausgestattet war. Die neuen Sitze sind deutlich schlanker als die bisherigen und machen das Reisen sehr angenehm, wenn das auch bei einer Stunde Flugzeit kaum zu erleben ist. In der BusinessClass und in der Eco sind die gleichen Sitze verbaut, jedoch bleibt vor dem Vorhang der Mittelsitz frei.

 

Interessant und meiner Meinung nach besser als bei anderen Airlines sind die Snacks/ das Essen in der LH Business. Kreiert werden diese jeweils wechselnd mit einem Sternekoch.

(c) MarioKotaska.de

Aktuell ist es Mario Kotaska. Bekannt nicht nur aus der Kochshow bei VOX, sondern auch Küchenchef im La Societe in Köln.

So kreierte er für Lufthansa einen kleinen, sehr leckeren und interessanten Snack. Ganz einfach, jedoch pfiffig gewürzt und daher sehr interessant und lecker.

Es gab also heute eine „Winterliche Salatmischung mit Kürbisstreifen, Staudensellerie, Kartoffelwürfeln, Chilli und French Dressing. Weiterhin zum Brot eine Ziegenfrischkäsecreme Rucola.

 

Auch die Aufmachung ist sehr hübsch gemacht, auch wenn es sich um Plastik und auch Plastik Besteck handelt. Zum Glück gibt es Gläser, statt Plastikbechern.

So endetet nach knapp einer Stunde ein angenehmer Flug mit superfreundlichem Lufthansa Personal an Bord der 737 mit dem Taufnahmen „Ankam“ (LH 221)

 

BoardingArea