Reise, Reiseregionen

Review: Bed & Breakfast Watercoloures Guest House – Simons Town, Südafrika


Südafrika ist ein perfektes Land für Rundreisen und so bietet sich ein Mietwagen an. Alle großen Firmen sind am Flughafen vertreten und so könnt Ihr direkt starten. Eine schöne Idee ist, direkt nach der Ankunft in Richtung Simons Town zu fahren und dort die Küste entlang. Das lässt sich auch bei Ankünften am Nachmittag und Abend noch gut machen, da es nur eine knappe Stunde vom Flughafen entfernt ist.

Auch die Pinguine am Boulders Beach (–>hier mehr Infos im Beitrag) sind mit ein Grund, den Weg dorthin zu planen.
Möchtet Ihr dann dort auch in der Nähe wohnen, so bietet sich hier ein wunderschönes Bed and Breakfast an. Das Watercolours Guest House. Sheron ist eine wunderbare Gastgeberin und betreibt ihr B&B mit viel Liebe zum Detail.

Watercoloures Guest House – Lage und Anreise

Vom internationalen Flughafen Kapstadt sind es bis hier knapp eine Stunde Fahrzeit. Habt Ihr dazu keinen Mietwagen, so bringt Euch Uber direkt dorthin, die kosten für einen Transfer mit dem Auto liegen bei ca. 30 Euro.

Es liegt direkt am Meer mit einem wunderbaren Blick. Einzig die Eintragung der Karte stimmt nicht ganz, der Eingang ist nicht oben über die hintere Straße, sondern unten. Dort einfach vor der Garage halten. (die gehört dann auch gleich zum Apartment und so könnt Ihr das Auto auch direkt dort unterstellen)

Watercoloures Guest House

Das Watercoloures Guesthouse bietet mehrere unterschiedlich große Apartments. Wir haben uns für das kleinere entschieden, dafür aber in der oberen Etage direkt hinter dem gemeinsam genutzten Wohn- und Esszimmer. Das hat den Vorteil von Ausblick (der dort noch etwas besser ist) und Ihr könnt einfach direkt dieses wunderbar eingerichtete Wohnzimmer mit nutzen.

Alle Gäste können hier im Wohn- und Esszimmer sich frei bewegen, die Küche nutzen und schnell einen Kaffee machen oder einfach entspannt den Ausblick genießen. So lässt es sich durchaus aushalten. Alles ist sehr offen und wunderschön gestaltet, hier wird die Liebe zum Detail deutlich.

Auch Sherons Liebe zu Sydney findet sich in diversen Bildern wieder. Übrigens: Solltet Ihr grillen wollen, ein perfekter Platz mit Ausblick ist die Terrasse. Alle nötigen Utensilien findet Ihr direkt dort, nur noch Grillzeug einkaufen und fertig.

Neben uns waren noch zwei andere Gäste dort, so dass wir morgens zum Frühstück noch etwas Gesellschaft hatten. Auch ein Vorteil von B&B, man kommt durchaus schnell ins Gespräch mit anderen Reisenden. Das Frühstück gibt es von 8 bis 10 Uhr, so kann jeder die passende Zeit selbst wählen. Wie in Bed and Breakfast üblich ist es eher wie ein Frühstück bei Freunden, denn ein hotelfrühstück. Sehr lecker war es zudem.

Frühstück mit Ausblick

Wer nach dem Essen noch etwas entspannen möchte oder den Abend ausklingen, der findet im Garten genug Platz und Möglichkeiten, ebenso lässt sich der Abend am Pool sehr gut aushalten.

Watercolours Guesthouse – Pool

Wie schon mehrfach erwähnt, die Einrichtung ist einfach wundervoll und diese Tür… ich liebe diese Tür.

Watercoloures Guest House – Das Apartment

Unser Apartment war in der ersten Etage, erreichbar über die Treppe, welche auch ins Wohnzimmer und den Essbereich führt. Dort am Ende des Gebäudes findet sich das Zimmer. Ausgestattet mit einem King Bett, wunderbarer Bettwäsche und ausreichend großen Handtüchern. (ist ja vielfach auch eher nicht so).

Auf der Empore befindet sich noch eine Badewanne, diese ist jedoch sehr offen und daher vielleicht nicht für alle Arten von Reisenden geeignet. Aber… Ausblick auf das Meer aus der Badewanne hat durchaus etwas.

Aufstehen und Meer sehen… was kann es Schöneres geben.

Das Badezimmer unten bietet neben der Toilette auch die Dusche mit Meerblick. Nicht riesig, aber ausreichend und zweckmäßig und einfach ein insgesamt gelungenes Apartment. Auf dem Balkon lässt sich die Abendsonne genießen, dazu ein Getränk und der spannende Tag geht zu Ende.

Oder einfach morgens der erste Kaffee, ebenfalls mit Meerblick.

 

Related Post

Apartment
Frühstück
Service
WiFi
Final Thoughts

Es war ein kurzer aber wunderbarer Aufenthalt. Sheron ist eine traumhafte Gastgeberin, herzlich, freundlich und führt das B&B mit viel Liebe, was sich an allen Stellen sehen lässt. Südafrika ist für uns eine Destination für einen Road Trip und daher ging es gleich am kommenden Tag weiter, hier ließe sich es aber durchaus länger aushalten.

Overall Score 4.5

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.