Reise, Reviews und Reiseberichte

Review: Etihad Lounge in Washington DC (IAD) Airport in Bildern


Etihad ist ja nicht unbekannt für schöne Flugzeuge, einen tollen Service und schöne Lounges. Daher war es durchaus an der Zeit, mir an meinem Geburtstagswochende einmal die Lounge am Internationalen Flughafen in Washington DC (IAD) anzusehen.

Obwohl Etihad hier nur einen eigenen täglichen Flug hat, welche mit einer neuen Boeing 787-9 in einer Drei-Klassen-Bestuhlung durchgeführt wird, unterhält man eine recht große, eigene Lounge. Da Etihad keiner der großen Allianzen angehört, wird diese auch nur von Etihad selbst genutzt. (Zeitweise, so der Airportmanager in IAD, hatten und haben auch Gäste der Royal Air Marocc und Saudia Zutritt).

Heute ist ein etwas besonderer Tag, denn eigentlich sollte um diese Zeit, vier Uhr morgens, hier niemand sein. Der Flug nach Abu Dhabi hat eine geplante Abflugzeit von 22:45 Uhr, daher finden sich hier auch nur ab 19 Uhr Gäste. Heute ist das anders, denn durch ein technisches Problem ist die Maschine erst gerade gelandet und damit geht diese heute um kurz vor 7 Uhr raus, die zweite dann wie immer geplant um 22:45 Uhr.

Nach dem CheckIn und der Sicherheitskontrolle, geht es mit der Bahn in Richtung der A- Gates. Direkt heben dem Gate A16, von dem wir heute (und auch sonst nahezu immer) starten wollen, befindet sich die Etihad Lounge für Business- und FirstClass Gäste. Nachdem ich gestern schon sehr freundlich mit dem zuständigen Stationsleiter geplaudert hatte, bevor ich dann ins Hyatt Regency am Flughafen verschwand, wurde ich in der Lounge schon erwartet, mehr dazu gleich.

Services in der Etihad First- und Business Lounge Washington DC

  • eine Vielzahl von Sitzbereichen
  • Restaurantbereich
  • eine Bar
  • kostenfreies und schnelles Internet
  • Kinderzimmer mit Spielzeug und kindgerechten Möbeln
  • Selbstbedienungsbuffet
  • Getränkestationen
  • Businesscenter mit Computer, Drucker etc.

 

Zugangsregeln in der Etihad First- und Business Lounge Washington DC

Zugang zur Lounge haben

  • Reisende in der Etihad Airways First Class
  • Reisende in der Etihad Airways Business Class
  • Reisende mit einem Etihad Guest Goldstatus oder höher
  • Reisende mit einem vergleichbaren Status der Etihad Partner (zBsp. Jet Airways, airberlin, Alitalia etc.)

Der Kauf eines Zugangs oder die Nutzung von Priority Pass ist hier in der Lounge nicht möglich.

Speisen und Getränke in der Etihad First- und Business Lounge Washington DC

Da normalerweise erst abends geöffnet wird, ist auch das Speisen- und Getränkeangebot auf ein warmes und kaltes Buffett ausgelegt. Aufgrund der kurzfristigen Verspätung wurde hier aber auch morgens ein warmes Frühstück und ein kaltes Buffet angeboten, wobei das nicht die Regel ist und daher das Angebot nur wenig repräsentativ heute.

Im hinteren Bereich der Lounge findet sich eine Bar, welche alkoholische und alkoholfreie Getränke in umfangreicher Auswahl anbietet. Spirituosen, Weine, Champagner gehören, ebenso wie Cocktails zum Programm. Verständlicherweise war diese morgens um 4 Uhr eher wenig besucht und auch nicht voll ausgestattet.

Sitzmöglichkeiten in der Etihad First- und Business Lounge Washington DC

Direkt beim Betreten der Lounge werde ich auf die Duschen hingewiesen und gefragt ob ich diese noch nutzen möchte. Da ich gerade aus dem Hotel komme, lehne ich das dankend ab. Rechts hinter dem Eingang findet sich das schön eingerichtete Kinderzimmer, hier können die Kinder toben, spielen und ganz ohne immer auf die Erwachsenen schauen zu müssen.

Ein kleines Stück weiter folgt das Business Center mit drei Computern, ebenso Drucker und Scanner, so lässt sich der letzte Rest Arbeit noch erledigen oder einfach etwas im Internet surfen.

Dann folgen verschiedne Bereiche mit unterschiedlichen Sesseln, Stühlen und im Restaurant- und Barbereich auch diverse Tische, an denen es sich bequem essen lässt. Etwas vermisst habe ich einige Steckdosen, diese sind recht rar in der Lounge verteilt und daher musste ich diese erst suchen.

Bei Bedarf, wenn unten die Lounge gut gefüllt ist, wird die Absperrung zur weiteren Etage geöffnet. Diese hatte ich heute exklusiv, da ich direkt nach der Ankunft nach oben begleitet wurde und einige Fotos machen konnte und wollte, dann brauchte man mir aber Getränke und Essen nach oben und ich hatte den Bereich ganz für mich.

Dass direkt hinter mir die Absperrung wieder geschlossen wurde, bemerkte ich erst beim verlassen der Lounge. War aber sehr angenehm. Auch oben befindet sich noch Platz für ein weiteres Buffet und ebenfalls Toiletten.

Gesamteindruck der Etihad First- und Business Lounge Washington DC

Die Etihad Lounge in Washington hinterlässt einen wunderbaren und schönen Eindruck. Dieses liegt an dem extrem freundlichen Personal, welches ständig darauf bedacht war noch Getränke nachzuschenken, einen neuen Kaffee zu bringen oder einfach nur Zeit für einen Plausch hatte.

Obwohl mein Geburtstag gestern bereits war, da wollte ich ja fliegen, überraschte das Team der Lounge heute mit einem Gruß zum Geburtstag. Wunderbare Idee- VIELEN DANK!

Weiterhin ein Highlight, das Boarding findet direkt aus der Lounge statt. Sobald die Zeit gekommen war, wurde ich direkt aus der Lounge ins Flugzeug begleitet, gerade dieser Benefits ist für Lounges sehr angenehm, so muss der Gast nicht schauen damit er auch rechtzeitig am Gate ist und nichts verpasst.

Insgesamt bleibt die Lounge daher in sehr angenehmer Erinnerung, über mein Flugerlebnis in der Boeing 787- BusinessClass lest Ihr dann später in einem weiteren Beitrag. Bis dahin hier noch einige andere Beiträge zu Etihad Produkten.

Review der Etihad First Class Lounge in Abu Dhabi

Review Etihad First Class Apartments in der A380

Du möchtest auch einmal Etihad fliegen und Dir zum Beispiel die Lounge in Abu Dhabi oder Washington ansehen? Ein erster Schritt um das preiswert zu tun sind Meilen. Eine gute Möglichkeit mit dem sammeln anzufangen ist die neue Aktion von American Express.

AKUTELL 20.000 Rewards Punkte bei American Express geschenkt

Karte kostenfrei im 1. Jahr und damit schon ein Teil des Fluges bezahlt. In meinem Beitrag habe ich beschrieben wie das Meilen sammeln und einsetzen am besten klappt.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.