Reise, Reviews und Reiseberichte

Review: Qatar Airways Premium Lounge Dubai International Airport


Wer von dem internationalen Flughafen in Dubai fliegt und nicht gerade mit der „Hausairline“ Emirates fliegen möchte, der musste sich bisher in dem alten Terminal 1 mit so schönen Lounges begnügen. Klar, diese hatten einige Jahre auf dem Buckel und waren daher oftmals zu klein und alt. Das hat sich mit Eröffnung des neuen Concourse D geändert, denn nun stehen ausreichend Kapazitäten für neue, moderne Lounges zur Verfügung.

Bereits in meinem letzten Review der British Airways Lounge in Dubai (Review BA Lounge Dubai) ist zu erkennen, wie schön neu, hell und modern die neue Lounge ist. Auch Qatar setzt sein Loungekonzept fort und bringt eine neue Premium Lounge Dubai. Diese ist vergleichbar mit der Qatar Premium Lounge in London, dass Review findet ihr hier:

Review: Qatar Airways Premium Lounge London

Lage und Zugangsregeln

Auch die Lounge von Qatar befindet sich auf der ersten Etage. Nachdem ihr also mit der Bahn in dem Concourse D angekommen seid, geht es kurz durch den Duty Free und dann die Rolltreppe nach oben. Dort befinden sich alle neuen Lounges.qatar-premium-lounge-dubai-19 qatar-premium-lounge-dubai-8

Interessant ist das Zugangskonzept. Anders als andere Mitglieder der Oneworld Allianz, öffnet Qatar seine Premium Lounge nicht ohne weiteres für Vielflieger. Zugang zu dieser Lounge haben also ausschließlich:

  • Passagiere der Qatar First Class
  • Passagiere der Qatar Business Class (die es nach Doha aber so nicht gibt)
  • Passagiere mit höchstem Status in Qatar’s Vielfliegerprogramm (wenn in QR Eco gebucht)

Wer also mit einer anderen Airline der Allianz fliegt, der hat hier zu dieser Lounge keinen Zugang. Das ist jetzt in Dubai kein so großes Problem, denn auch Passagiere die mit Qatar in Economy Class reisen, jedoch einen Status (Oneworld Saphire oder Emerald) besitzen, haben genügend Auswahl. Für diese steht in Dubai eine Business Class Lounge zur Verfügung, weiterhin gibt es eine First Class Lounge und natürlich ist auch die BA Lounge nutzbar.

Dennoch wird hiermit klar, welche Passagiere hier bevorzugt werden sollen, die eigenen Premium Passagiere.qatar-premium-lounge-dubai-17

Die Lounge

Nach einem freundlichen Empfang und der Kontrolle der Bordkarten wandere ich ein wenig durch die Lounge und schaue mich um. Direkt hinter dem Eingang befinden sich die Bäder, wo auch ein Duschbad zur Verfügung steht.

Dieses war zu der Zeit wo ich da war (ca. 17 bis 20:00 Uhr) zu jeder Zeit verfügbar, das jedoch nur eins gibt, könnte es durchaus zu Wartezeiten kommen.

Die Bäder und Toiletten sind schön gestaltet und gut ausgestattet, weitere benötigte Utensilien wie Rasierer, Zahnbürste und sonstiges sind jederzeit zu bekommen.

Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich zwei kleine, etwas abgetrennte Bereiche die mit einer Couch und einem Fernseher ausgestattet sind. Auch lassen sich hier die Getränke als Selbstbedienung entnehmen, denn hier stehen entsprechende Kühlschränke zur Verfügung. Natürlich werden jederzeit Getränke gebracht.qatar-premium-lounge-dubai-16 qatar-premium-lounge-dubai-26

Direkt an diesen Bereich anschließend befinden sich viele verschiedene Sitzmöglichkeiten, unterschiedliche Tische und genug Steckdosen. So lassen sich die mitgebrachten Geräte sowohl an einer internationalen Steckdose, aber auch an vorhandenen USB Steckdosen aufladen. qatar-premium-lounge-dubai-5 qatar-premium-lounge-dubai-28Diese Sitzbereiche setzen sich durch die komplette Lounge fort, und enden erst an der runden Theke,  welche sich so auch in der Lounge in London fand. Hier stehen Speisen und Getränke zur Selbstbedienung zur Verfügung, direkt dahinter befindet sich ein umfangreiches warmes Buffet.qatar-premium-lounge-dubai-9

Im Anschluss an diesen Bereich stehen noch weitere Tische als eine Art Restaurant zur Verfügung. Hier lässt es sich durchaus bequemer an hohen Tischen speisen, jedoch kann das gewünschte Essen natürlich jederzeit mit an den eigenen Platz irgendwo in der Lounge genommen werden.qatar-premium-lounge-dubai-21 qatar-premium-lounge-dubai-31

Qatar setzt hier in Dubai ihr bewährtes Konzept fort und hat auch hier eine sehr angenehme, moderne und gut ausgestattete Lounge geschaffen. Es stehen umfangreiche Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung, der Service war sehr gut und es gab absolut nichts zu bemängeln.qatar-premium-lounge-dubai-24 qatar-premium-lounge-dubai-12 qatar-premium-lounge-dubai-32

Da die Airline aus dem Wüstenstaat Katar hier fast stündlich fliegt, sollten die Kapazitäten hier ausreichen. Die Lounge doch einmal voll, so stehen wie bereits erwähnt noch mindestens eine weitere Business- und First Class Lounge zur Verfügung.


4 Kommentare on Review: Qatar Airways Premium Lounge Dubai International Airport

  1. Moritz Schmitz

    Kann ich mit einem Qatar Airways First class Ticket denn auch die anderen One World Lounges nutzen ? Wie sieht es mit der British Airways First class Lounge aus? Kann ich diese auch nutzen ?

    • Hallo,
      Du kannst mit dem einem QR Fist Ticket in Dubai folgende Lounges nutzen:

      – QR Premium
      – First Class Lounge (betreibt der Flughafen)
      – Business Class Lounge (betreibt der Flughafen)
      – BA Lounge (weil Oneworld), aber nur den Business Bereich, die Concorde Bar ist nur nutzbar mit BA First Class Ticket, oder Concorde Card

      • Hallo,
        die Kurzstrecken in MiddleEast heissen bei Qatar „First“ und bringen daher auch Meilen für First Class Tickets.
        Es ist in der hardware eher ein Business Class Produkt
        Kaufst Du also ein Business Class Ticket „Dubai-Doha-Frankfurt“, so fliegst Du technisch in First nach Doha, dann weiter in Business.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.