News, Reise

Warum der: „Buchungstrick Singapore Airlines – 600€ Business nach NY“ totaler Unfug ist


Man kennt ja so seine Pappenheimer… meist behauptet man der British Airways Gold Status ist mit dem HON Circle der Lufthansa vergleichbar… Damit habe ich mich langsam abgefunden und bin es auch leid solche Aussagen ständig zu kommentieren und richtig zu stellen.

Heute nun kommt ein Newsletter mit folgender Aussage:

Dank Insider Trick kurzfristig in Top Business oder First Class nach New York fliegen ab rund 600 Euro pro Weg

Wenn eine spontane Reise nach New York für Sie infrage kommt, dann sollten Sie sich unbedingt unser Angebot des Tages genauer ansehen. Dank eines Buchungstricks können Sie an einigen Daten im August mit Singapore Airlines Business oder gar First Class Bestuhlung ab 600 Euro pro Weg in den „Big Apple“ fliegen. Die Verfügbarkeiten sind aber stark begrenzt.

Da bewirbt man eine Business Class Reise als oneway nach New York. OK, da steht Bestuhlung. Aber was denkt Ihr, wenn Ihr eine solche Überschrift lest? Viele denken „Oh cool, Business Class, Singapore Airlines, tolles Produkt.

Das wäre dann übrigens dieses hier:

Singapore Airlines Business Class – Kabine – KLICKEN FÜR DAS GANZE REVIEW

Und das für 600 EUR? Großartig. oder?

Leider hat das Ganze mehrere Haken, die vergisst man natürlich im Teaser erstmal und setzt noch einen drauf. Denn da steht ernsthaft:

„Dank Insider Trick kurzfristig in Top Business oder First Class nach New York fliegen ab rund 600 Euro pro Weg“

Leider ist es schlichtweg gelogen. Denn vergessen werden dabei die Umstände und Hintergründe. in Wirklichkeit ist es gar kein Singapore Airlines Business Class Produkt, nicht mal eine Crew von Singapore Airlines, auch wird es keine normalen Amenities geben, kein Essen der Business Class.

(c) Hi Fly Malta Presse

Wie das denn gehen soll?

Nun, die Erklärung ist simpel. Es geht um ein über 10 Jahre altes Flugzeug. Dieses GEHÖRTE einmal im früheren Leben Singapore Airlines. Es handelt sich um einen Airbus A380, genauer die Registrierung 9H-MIP

Dieser Flieger hat eine neue Lackierung bekommen, die „Save the Coral Reefs“ Lackierung und ist durchaus hübsch geworden. Ist aber kein Singapore Airlines Flieger mehr und sieht auch schon gar nicht mehr so aus.

ABER:

Betrieben wird dieses Fluggerät nun von der in Malta beheimateten Hi Fly, welche den an andere Fluggesellschaften im Wetlease verchartert. Da Norwegian Airlines nun, wie viele Airlines, aufgrund des Debakels mit den Triebwerken der Dreamliner Kapazitätsprobleme hat, hat derzeit Norwegian diese A380 gemietet und fliegt damit auf der Strecke LONDON GATWICK (LGW) nach New York (JFK)

Seit einigen Tagen ist die Strecke nun mit der A380 belegt und das bleibt auch noch einige Tage so. Während man die ersten Tage massive Probleme mit Verspätungen hatte (3, 4 Std.) ist es langsam etwas besser. Klar, auch in JFK ist man nicht unbedingt in die Luft gesprungen, als plötzlich am T1 ein weiterer A380 abgefertigt werden musste und Norwegian kam zuletzt, da wird eher ein kleiner Charterkunde warten müssen, bevor man etablierte A380 Kunden dort verärgert.

Die Innenausstattung hat Hi Fly so gelassen und somit sind in der Kabine weiterhin die Sitze und Kabine der Singapore Airlines verbaut. Das ist auch nicht ungewöhnlich, fliegen doch auch in Malaysien noch Airberlin A330 und in anderen Staaten alte Lufthansa First Class Sitze durch die Welt.

Dieser Hi Fly A380 sieht also innen so aus: (c) aller Bilder Hi Fly Presse

Aber zurück zu dem

„grandiosen 600 EUR Business Class Angebot“

welches keines ist

Jetzt fliegt Hi Fly also für Norwegian auf der Strecke LONDON GATWICK nach New York. Ihr könntet also nach LGW fliegen und Euch von dort ein Ticket mit Norwegian kaufen. Geplant ist der Einsatz zunächst NUR BIS ZUM 22. August.

Fliegt Ihr auf dem Morgenflug, so ist es ein normaler Norwegian Dreamliner, da sieht das Premium Produkt dann so aus:

Wer aber auf dem Flug mit Hi Fly sitzt, der bekommt eben als gebuchte Kategorie Premium Economy den SITZ der Business oder wenn er viel Glück hat den alten First Class Sitz. Reservieren lassen sich die Plätze aber vorab nicht.

UPDATE: Wie Ben schreibt ist die First Class Suite nun für 400 US$ pro Strecke zu reservieren.

Was Ihr also bekommt für die 641 EUR eine Strecke:

  • ein Ticket mit Norwegian in der Premium Economy
  • Alle Leistungen aus dem Tarif, also mehr Gepäck, verbessertes Essen gegenüber der Eco
  • ein Platz in der Premium Kabine (das KANN die Business oder der alte First Sitz sein)

Was Ihr definitiv nicht bekommt:

  • ein Business Class Ticket
  • keinen Service der Singapore Airlines
  • kein Catering wie bei Singapore Airlines, keine Decken, keine Amenities
  • keine Singapore Girls als Flugbegleiterinnen

Es ist also definitiv KEIN Business Class Ticket, schon gar keines bei Singapore Airlines.

Natürlich ist es angenehm mit Norwegian und dann auf einem solch schönen Sitz zu fliegen, selbst wenn der 11 Jahre alt ist. Bleiben wir aber bei der Wahrheit. Es ist und war kein Business Class Flug und wird auch keiner sein.

Es geht auch nur an einigen Flügen und auch nur bis 22. August (falls es nicht verlängert wird).

Nehmen wir noch ein Beispiel:

Norwegian bietet die Flüge HIN und ZURÜCK derzeit ab London für ca. 1300 – 1.400 EUR in Premium Eco an. Für den An- und Abreise nach London würde ich mal 100 EUR veranschlagen, also sind wir bei ca. 1500 EUR. (HIER Preise vergleichen mit Google Flights)

Richtige Business Class Tickets ex DEUTSCHLAND nach New York sind derzeit für knapp 1.700 – 1.800 EUR zu haben. Klar ist das teurer, aber dann fliegt Ihr auch eine wirkliche Business Class, sammelt Meilen wie auf einer Business Class und habt Essen wie in Business Class. (hier die Preise vergleichen)

Alles in Allem, wohl der deutlich bessere Deal.

Wer den Newsletter also auch gelesen hat und dachte „Cool, Business Class für 600 EUR oder sogar First Class Sitz“, ja, es ist machbar, aber eben nur mit den oben genannten Einschränkungen. Zieht vielleicht zunächst Leser und Klicks, bringt aber dann schnell die Ernüchterung.

Deutschland – New York in PREMIUM ECO geht übrigens ab 850 EUR auch

HIER BEI MOMONDO vergleichen und buchen


3 Kommentare on Warum der: „Buchungstrick Singapore Airlines – 600€ Business nach NY“ totaler Unfug ist

  1. Klaus M.

    Hallo,
    „ Insidertrick “ prima auseinander genommen ! Ja, der Betreffende sprudelt für seine Platin- etc. – Mitglieder nur so von „ Insidertricks “, die diese ihm wohl gerne teuer abkaufen, obwohl man die meisten davon durchaus gratis im Internet bekommt. –
    Kleine Anmerkung: nach „ was Ihr definitiv nicht bekommt “, sollten die „ kein/keine/keinen“ gestrichen werden, denn z.B. bedeutet man bekommt definitiv nicht keinen Service der Singapore Airlines, daß man den Service bekommt !
    Gruß
    Klaus M.

    • Danke für den Kommentar. Nur damit kein Missverständnis entsteht, ich habe das ja in diversen Beiträgen auf Facebook und in Gruppen recht deutlich klargemacht, ich finde dieses Modell mit unterschiedlichen Mitgliedschaften durch aus positiv. Entweder ich lese alleine, dann finde ich viele der Informationen einfach auch in kostenfreien Informationsquellen. Oder ich möchte das nicht und die Informationen auf dem Silbertablett serviert haben, dann muss ich dafür bezahlen.

  2. LX

    Bald gibt es dann die Headline: „Singapore First nach Tokio für nur für nur 23.000 Meilen buchen“. Wie? Ganz einfach: statt über Krisflyer FRA-SIN für 115k zu buchen, bucht man einfach FRA-SIN-TYO für 138k Meilen. Und schon kostet der First Flug von Singapur nach Tokio nur 23k Meilen (statt 65k). Ist ’ne Insiderstrategie 😉

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.