Reise, Reviews und Reiseberichte

Review: Conrad Algarve Hotel (Gastbeitrag)


Es ist mal wieder diese triste, kalte Jahreszeit in Deutschland. Der ideale Zeitpunkt, um einmal für paar Tage in diese Sonne zu fliehen. Mit einer Flugzeit von etwa 3 Stunden ist die Algarve im Süden Portugals ein ideales Winterdomizil. Unweit von Faro entfernt, liegt das Conrad Algarve, welches ich heute vorstellen möchte.

Die Lage

Vom Flughafen Faro sind es etwa 20 Minuten mit dem Auto. Die Anlage selbst ist nicht direkt am Atlantik, sondern etwas im Landesinneren zwischen Almancil und dem „Golfer-Paradies“ Quinta Do Lago. Obwohl es in den Sommermonaten einen Shuttle zum Strand gibt, empfielt es sich, ein Mietwagen am Flughafen zu nehmen um dann auch die restliche Küste der Algarve zu entdecken.

Erster Eindruck

Eine tolle, große Anlage – die natürlich auch der Jahreszeit geschuldet – nicht allzu voll war. Der Check-in war freundlich und schnell. Dann ging es auch in Begleitung schon zur Behausung, die dann auch noch erklärt wurde. Denn es gab ein nettes Upgrade auf eine Deluxe Suite mit Poolblick.

Das liegt zum einen an dem Status bei Hilton, zum anderen aber daran, dass es hier sich hier um eine VIRTUOSO Buchung handelt. Mehr dazu und zu Euren Vergünstigungen bei einer solchen Buchung am Ende des Beitrages.


Die Suite

Mit (bescheidenen) 70 qm lassen sich hier ein paar nette Tage in der Sonne verbringen:

Besonders toll ist der Balkon mit einer wirklich tollen Couch mit dem Blick auf den Pool. Bei Bedarf kann man sich das Frühstück auch dort hin bestellen lassen. Oder mit dem Rotwein, den es zur Begrüßung gab, den Abend dort ausklingen lassen.

Das Haus

Das Conrad Algarve bietet eine Menge an Aktivitäten. 2 Outdoor-Pools, 1 Indoor-Pool, ein Spa- Bereich mit tollen Massagen, Indoor- und Outdoor-Pool sowie zwei Saunen, Fitnesscenter, Tennisplatz, im Sommer auch Kinderbetreuung, zwei Restaurants – das Gusto by Heinz Beck ist mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet – und noch einiges mehr. Es gibt genügend Möglichkeiten, seinen Aufenthalt angenehm zu gestalten.

Conrad Algarve Hotel – Buchung, Freinacht und Geschenke

Duch die Partnerschaft mit Virtuoso bekommt Ihr hier einige Annehmlichkeiten, welches es über die klassischen Buchungsportale so nicht gibt. Ihr könnt einfach selbst vergleichen, so zum Beispiel mit einer

Buchung über expedia

Nur bei VIRTUOSO sind die folgenden Besonderheiten dabei.

Virtuoso Amenities für Euren Aufenthalt 

Für 2017 und auch in 2018: 

  • Upgrade bei Anreise, abhängig von der Verfügbarkeit
  • Kostenfreies Frühstücksbuffet für zwei Gäste
  • 100 US Dollar (Gegenwert in Euro) als Gutschrift für Ausgaben im Hotel, Restaurant oder dergleichen
  • früher Checkin und späterer Checkout
  • kostenfreies WLAN im Zimmer und Hotel

Zudem gibt es eine aktuelle Promotion Aktion.

Dabei bekommt ihr die 4. Nacht kostenfrei, gültig für Aufenthalte bis Ende März 2018 vorerst. Dazu müsst Ihr Euch über den folgenden Link anmelden (ihr könnt auch hilfsweise folgende Zugangsdaten nutzen. Benutzer: leser@svenblogt.de und Kennwort svenblogt) dann seht Ihr die Preise. Dabei ist die 4. Nacht kostenfrei, dann wieder die 8. und so weiter. Es spielt keine Rolle ob die 4. die günstigste oder teuerste ist, es ist immer diese Nacht kostenfrei.

Ihr klickt also auf „buchen“ neben den Raten, gebt dann einmalig die Zugangsdaten ein oder meldet Euch neu an und auf der Eingabeseite der persönlichen Daten findet Ihr die Anzahl der Nächte.

HIER DIRKET ABFRAGEN und BUCHEN

Klickt Ihr hier auf das blau hinterlegte „4 nights“, dann wird die Rate aufgeschlüsselt. Die Promo gilt immer dann, wenn die Rate so angegeben ist, Virtuoso hat leider manchmal etwas Probleme diese hier korrekt darzustellen, in der Buchungsbestätigung ist es aber korrekt.

 

In dem Zusammenhang schaut Euch gern noch einmal die HILTON KREDITKARTEN an. Auch diese bieten Euch zusätzlich Möglichkeiten zum Punktesammeln und wieder einlösen.

HILTON KREDITKARTEN im Überblick

 

Lage
Hotel
Service
Final Thoughts

Overall Score 4.6

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.