Reise

Review: Hyatt Centric Waikiki Honolulu – neu, modern und chic


Waikiki Beach, Honolulu, Hawaii, diese Begriffe lassen Bilder mit Palmen, Strand und Blumenketten im Kopf erscheinen. Richtig, hast Du eben auch genauso vor Deinem geistigen Auge gesehen, oder?

Hawaii ist und bleibt eine Traumdestination, zwar eine weit entfernte, dennoch gibt es manchmal einfach unvergleichliche Preise, daher ist es nicht so aussichtslos auch günstig hier hin zu kommen. Doch allein der Flug ist es ja nicht, wohnen möchtet Ihr sicher auch noch irgendwo und das schön und modern?

Nachdem ich in einem anderen Review schon einmal das

Hyatt Regency Waikiki Beach im Review

beschrieben habe, geht es heute weiter mit einem anderen Haus der Hyatt Gruppe, einem welches erst seit diesem Jahr eröffnet ist und somit nagelneu. Es ist kein Regency, sondern wird unter dem Brand Hyatt Centric geführt. Also hat es keinen Club für Statusgäste oder Gäste mit Clubzimmern, ist etwas kleiner, familiärer und eher ein Boutiquehotel.

Hyatt Centric Waikiki Honolulu – Lage und Aussicht

Anders als die große Regency Schwester liegt das Hyatt Centric einige (Geh-)Minuten entfernt vom Waikiki Beach in der zweiten Reihe. Zweite Reihe heisst in dem Fall auch, kicht alle Zimemr haben einen Strandblick und die, die ihn haben sehen das Meer etwas weiter entfernt. Das muss nicht unbedingt nachteilig sein, wurde mir neulich erst von Lesern erklärt: „Strand sehe ich am Strand, im Hotel mag ich Stadt, Häuser und „Gewusel“ sehen.“

Hyatt Centric Waikiki Honolulu – das Hotel

Nach Ankunft vom Flughafen, welcher ca. 20 Min. mit dem Taxi entfernt ist, werde ich unten an der Tür freundlich empfangen und mir wird sogleich angeboten mein Gepäck nach oben zu bringen. Da ich, wie immer, nur mit Handgepäck unterwegs bin, nehme ich es einfach selbst mit nach oben und erreiche mit dem Fahrstuhl die Lobby. Auf gleicher Etage befindet sich auch die Bar, das Pooldeck und das Restaurant.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Lobby Bar

Mein CheckIn ist schnell, freundlich und unkompliziert und es gibt ein Upgrade. Als Hyatt Globalist, also der höchste Status im Hyatt Programm ist ein Upgrade bis zur ersten Suitenkategorie, den so genannten Standardsuiten möglich. Wie alle Upgrades ist es abhängig von der Verfügbarkeit bei Anreise und muss über die komplette, gebuchte Zeit verfügbar sein.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Lobby

Doch das geht hier heute noch weiter. Es wird keine der Standardsuiten, sondern eine Ecksuite, eine mit Ausblich Richtung Meer und Strand zur einen Seite und Stadt zur anderen. Wohn- und Schlafzimmer sind in den Suiten getrennt, auch das Bad hat indirekt Ausblick, dazu aber gleich noch etwas mehr.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Badezimmer

 

Doch das geht hier heute noch weiter. Es wird keine der Standardsuiten, sondern eine Ecksuite, eine mit Ausblich Richtung Meer und Strand zur einen Seite und Stadt zur anderen. Wohn- und Schlafzimmer sind in den Suiten getrennt, auch das Bad hat indirekt Ausblick, dazu aber gleich noch etwas mehr.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Panorama (klicken)

Hyatt Centric Waikiki Beach – Badezimmer

Hyatt Centric Waikiki Beach – Wohnzimmer der Suite

Ich fahre also hoch in die zwanzigste Etage und am Ende des Ganges öffne ich die Tür. Schon aus dem ersten Blickwinkel kann ich Meer sehen. Perfekt. Geradeaus befindet sich das Wohnzimmer. Nicht riesig, dafür aber mit Couch, Tisch, Sessel und TV vollständig ausgestattet. Wer bei diesem Ausblick einen Fernseher braucht, ich weiß es nicht. Durch die raumhohen und auf zwei weiten komplett rund herum verlaufenden Fester ist die Suite nicht nur sehr hell, bietet auch von Sonnenauf- bis untergang einen fantastischen Ausblick.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Blick mit Sonnenuntergang

Gleich rechts hinter der Eingangstür geht es ins Bad. Auch dieses, nicht riesig, aber hell und modern. Durch die große Glasfront zum Wohnzimmer (die natürlich blickdicht verschlossen werden kann), habe ich selbst morgens beim Duschen einen wunderbaren Ausblick und die Sonne scheint ins Wohnzimmer wie auch durch bis ins Bad.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Blick vom Wohnzimmer ins Bad

Insgesamt ein durchaus durchdachtes Konzept. Wer es geschlossener mag, der verschließt es, wer allein unterwegs ist, der genießt die Weite des Ausblicks.

Im Badezimmer finden sich neben Dusche und Badewanne die üblichen Amenities. Die Toilette ist- mit Rücksicht auf die vielen japanischen und asiatischen Gäste- hochmodern, beheizbar und macht Geräusche.

Nachdem wir das Bad wieder verlassen geht es noch in das letzte Zimmer meiner Suite, das Schlafzimmer. Baulich geht das ebenfalls in eine Ecke, besitzt aber keine so großen Fenster und heizt sich daher auch nicht auf, so soll das in einem Schlafzimmer auch sein. Das lange Fenster über dem Bett bringt dennoch Licht ins Zimmer und auch von dort lässt sich morgens der Sonnenaufgang beobachten und es wird sanft hell im Zimmer.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Schlafzimmer

Der große Kleiderschank bietet nicht nur genug Platz auch für längere Aufenthalte, hier finden sich auch Bademantel, Kaffeemaschine und der Kühlschrank.

Dieser ist- leider- nicht als Minibar aufgefüllt, Getränke müssen daher über den RoomService oder unten im Shop erworben werden.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Schlafzimmerschrank + TV

Hyatt Centric Waikiki Honolulu – Restaurant und Frühstück

Das Frühstück wird im Restaurant auf der Lobbyebene serviert und kann drinnen, oder auch an den Tischen draußen eingenommen werden. Der Service hier ist sehr freundlich aber teilweise noch ein klein wenig holprig, hat man doch hier gerade erst eröffnet. Für Gäste mit Diamond Status gibt es eine Art Guthaben, so lassen sich aus dem Menü alle Speisen und Getränke auswählen und bestellen. Zukünftig wird es morgens auch ein Buffet geben.

Hyatt Centric Waikiki Honolulu – Pool und SPA

 

Eines vorweg, es ist kein Strandhotel und auch kein Resort, daher fällt der Pool verhältnismäßig klein aus. Er soll eher eine kurze Abkühlung sein und bietet rund herum Liegen und Cabanas.

Hyatt Centric Waikiki Beach – Poolbereich

Wer einen großen Pool oder gar eine Wasserlandschaft bevorzugt, der ist im Centric sicher nicht ganz an der richtgen Adresse. Entspannen, einen Cocktail genießen oder

Hyatt Centric Waikiki Beach – Lagerfeuer am Pool

abends dem Lagerfeuer zusehen geht aber auch hier wunderbar und lässt Euch entspannt auf Hawaii ankommen

Doch lieber direkt am Waikiki Beach? Gern-

Review: Das Hyatt Regency Waikiki Beach

 

Hotel
Zimmer
Pool und Spa
Speisen und Getränke
Service
Final Thoughts

Das Hyatt Centric ist ein wunderbar neues Stadthotel in Honolulu, nur wenige Gehminuten vom Waikiki Beach, den Shops und Attraktionen entfernt. Durch die Einrichtung mit lokalen Farben und Materialien ist es gemütlich und lässt Euch schnell ankommen. Der Service war, bis auf ein paar Kleinigkeiten im Restaurant, durchweg freundlich, zuvorkommend und ich habe mich durchweg wohlgefühlt. Wer direkten Strandblick sucht und sich auch in einem riesigen Hotel nicht unwohl fühlt, der schaut sich durchaus das Hyatt Regency einmal an.

Overall Score 4.4

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.