Reise

Review: Radisson Blue Hotel Zurich Airport


Airport Hotels haben meist einen eigenen Charme, können aber durchaus auch ganz hübsch sein. Vor einige Zeit habe ich schon über das

 

geschrieben. Beide Flughäfen die aus Europa durchaus einmal für eine Anreise lohnen, da die Flugpreise gerade in den Premium Kabinen durchaus viel besser sein können. Doch Zürich ist meist eher die teurere Abflugdestination, manchmal aber eben auch nicht. So gab es einige Zeit lang einmal sehr preiswerte American Airlines Tickets gen USA

Review American Airlines 767 Business Class

und des Öfteren fliege ich über Zürich weiter. Wer dann nicht morgens um 6 in Berlin starten möchte, für den ist eine Abendanreise nach Zürich eine Option. Gerade dann ist mir ein Airport Hotel mehr als lieb, nur so spart es wirklich Zeit.

Ich habe in diesem Review die Bilder aus mehreren Aufenthalten zusammengefasst. So gibt es Zimmer und Suiten in einem Beitrag.

Radisson Blue Hotel Zürich Airport – Anreise und Lage

Das Hotel befindet sich direkt am Flughafen und ist durch einen innenliegenden, übersachten Übergang zu erreichen. Es braucht damit kein Verlassen des Flughafengebäudes um trocken und bequem in das Hotel zu kommen.

Bereits die Lobby beeindruckt. Im „Innenhof“ befindet sich ein riesiger, mehrere Stockwerke hoher, Weinschrank. Dieser wird abends farblich unterschiedlich bedeutet und schaut schon imposant aus. Die Flaschen werden mit einem Seilaufzug vom Personal herausgeholt, wenn ein Gast diese bestellt. Beeindruckend.

Radisson Blue Hotel Zürich Airport – Zimmer

Allein unterwegs und nur für ein paar Stunden übernachten, da macht eine Suite keinen Sinn, zumindest nicht, wenn man diese extra buchen muss. Ich sehe absolut keine Notwenigkeit, ausgenommen bei Meetings am Flughafen, eine solche zu buchen.

Radisson Blue Zürich – Suite, Wohnzimmer

Dennoch bekommt Ihr diese als Statuskunde im Radisson eigenen Bonusprogramm schon einmal beim Check In. Wer diese buchen möchte aber nicht unbedingt braucht, Radission bietet meist einige Tage vor Anreise per Mail noch ein vergünstigtes Upgrade an, wenn es dann so ist und klappt, bitte sehr. Falls nicht sind aber auch die Zimmer sehr ausreichend.

Radisson Blue Zürich – Suite, Schlafzimmer

Ich habe bisher immer in den Business Class Zimmern gewohnt, der entscheidende Unterschied hier ist eine Kaffeemaschine und diese finde ich persönlich wichtig. Morgens einen frischen Espresso, dann verzichte ich auch gern auf das Frühstück. Dieses nutze ich bei so frühen Abflügen im Hotel meist eh nicht und esse dann lieber noch etwas in der Lounge oder eben im Flieger.

Die Bäder der Zimmer (nicht der Suiten) könnten sicher etwas schöner gestaltet werden, finde ich zumindest, aber dennoch sind diese zweckmäßig eingerichtet und bieten alles was ich so von einem Flughafenhotel erwarte.

Die Suiten sind dagegen sehr farbenfroh, hübsch gestaltet und bieten getrennte Wohn- und Schlafzimmer. Gerade wer mit Kindern reist, für den kann es eine durchaus interessante Option sein. Auch hier- Espressomaschine vorhanden, Sven zufrieden. 🙂

Radisson Blue Zürich – Zimmerausblick

Insgesamt bieten die Suiten der Badezimmer mehr, viel mehr Platz. Eine freistehende Badewanne, Dusche und abgetrenntes WC und eine noch etwas verbesserte Ausstattung gegenüber den Zimmern.

Die Minibar ist in allen Kategorien gut gefüllt und zu normalen Minbarpreisen verfügbar, gerade in den Preiskategorien muss man dieses ja explizit erwähnen, immer mehr Hotels rationalisieren diese weg. Klar, ein Shop in der Lobby ist nett, wer nachts um 1 etwas trinken möchte, der läuft aber nicht extra dafür runter. Daher finde ich eine Minibar mit, zumindest einer kleinen Auswahl, durchaus richtig und wichtig.

Zimmer
Suiten
Ausstattung
WiFi
Service
Final Thoughts

Insgesamt hat mir das Radisson Blue am Zürich Airport immer sehr gut gefallen und ich würde es jederzeit wieder aufsuchen. Gerade die direkte Verbindung zum Flughafen Zürich und damit die schnelle An- und Abreise sind ein ungemeiner Vorteil.

Overall Score 4.5

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.