Reise

Was ist mein airberlin Status jetzt wert? Kann ich noch in die Lounge?


Auch heute, einen Tag nach der Beantragung der Insolvenz durch die airberlin als Fluggesellschaft, kursieren im Netz mehr Fehler, Vermutungen und Falschaussagen, als ich mir das je hätte vorstellen können. Aber dazu werde ich sicher die Tage noch einmal etwas mehr schreiben. Heute soll es um etwas anderes gehen. Das Vielfliegerprogramm airberlin, die damit verbundenen Vorteile bei anderen Airlines und der oneworld Allianz. Über die (derzeit nicht mögliche) Meileneinlösung schreibe ich in einem anderen Beitrag.

Statusvorteile bei der oneworld Allianz

airberlin hatte in der Airlinewelt schon bisher einen etwas besonderen Status. Schaut Ihr Euch die Konstellation etwas genauer an, so was airberlin bisher schon in zwei „Allianzen“. Zum ersten war airberlin Partner von Etihad und in der „Etihad Partners“ organisiert. Das brachte die Möglichkeit Statusvorteile wie

  • Zugang zu Lounges
  • Fast Track
  • Priority Gepäck und mehr

neben airberlin auch bei den Partnern zu nutzen. Zu den Etihad Partners gehören Etihad selbst, auch Air Serbia, Alitalia, Niki, Jet Airways und Air Seychelles dazu.

Parallel dazu war und ist airberlin auch Mitglied der „richtigen“ Airline Allianz. Am Markt gibt es drei große, die Star Allianz um Lufthansa, das Skyteam um AirFrance/ KLM/ Delta und eben die oneworld Allianz. Zu dieser gehören eine Unmenge an Airlines, führend hierbei British Airways und Iberia aus der IAG Group und viele weitere Mitglieder. (airberlin, American Airlines, British Airways, Cathay Pacific, Finnair, Iberia, Japan Airlines, LATAM Airlines, Malaysia Airlines, Qantas, Qatar Airways, Royal Jordanian, S7 Airlines und SriLankan Airlines plus weitere 30 affiliate Airlines)

Wer also einen Status bei airberlin hat oder hatte, der konnte die Vorteile bei Mitgliedern der Etihad Partners UND der oneworld nutzen, gleichzeitig und mit nur einem einzigen Status.

An der Möglichkeit diese Vorteile auch jetzt weiter zu nutzen hat sich NICHT geändert.

Passend dazu hat die oneworld Allianz gestern nach der Bekanntmachung der Insolvenz eine Pressemitteilung veröffentlicht, hier heisst es:

„airberlin continues to operate as part of oneworld®, following the German airline’s filing to commence insolvency proceedings under self-administration, to enable it to continue with its restructuring process.

Germany’s federal government is supporting airberlin with a bridging loan to maintain flight operations for the long-term.

airberlin states that this means:

  • All flights operated by airberlin and its affiliate NIKI, which is also part of oneworld, will continue as planned.
  • Their flight schedule remains valid.
  • Bookings remain valid.
  • All flights can still be booked.

As such, airberlin and NIKI remain as part of oneworld and continue to offer the alliance’s usual services and benefits.

Also, wenn Ihr zukünftig mit airberlin und anderen onrworld Airlines fliegt, dann habt Ihr auch Anspruch auf die bisher bekannten Vorteile durch Euren Status. Daran ändert sich nichts.

Ebenso, wenn Ihr mit einer anderen Airlines der oneworld Allianz fliegt, dann ist Euer Status bei airberlin genau so uneingeschränkt gültig und verschafft Euch Zugang zur Lounge und weitere Benefits.

Statusvorteile bei den Etihad Partnern

Auch hieran hat sich bis heute nichts geändert. Bevor es eine offizielle Aussage hierzu gibt und eine Trennung der Etihad Partner und airberlin vollzogen ist, wird sich auch hier nichts ändern. Also könnt Ihr auch weiterhin die Etihad Lounges nutzen, bei einem Abflug in Italien die Lounges der Partner Alitalia und auch weitere Vorteile durch den Status bei anderen Partnern.

Meine Meinung: Hier wird sich schneller etwas ändern, als bei den oneworld airlines. Warum? Weil Etihad kein wirkliches Interesse mehr an airberlin hat und hier keine weitere Zukunft sieht, daher ist es nicht unwahrscheinlich hier einen cut zu machen und die Partnerschaft zwischen Etihad und der airberlin zeitnah zu beenden. Wie gesagt, nochmals. Am Zugang zu den oneword Airlines ändert das nichts.


1 Kommentar on Was ist mein airberlin Status jetzt wert? Kann ich noch in die Lounge?

  1. HarryD

    So lange AB nach AUH fliegt und Etihad die AB-Flüge als Codeshare verkauft wird sich garantiert nichts am Etihad Partners Status ändern. Hier ist die Verknüpfung aktuell viel enger als zu OneWorld.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.