Reviews und Reiseberichte

KurzReview: Hyatt Regency Tsim Sha Tsui Hongkong


Manchmal, wenn einer meiner Leser etwas fragt oder kurz eine Info braucht zu einem Hotel, dann stelle ich wieder fest wie viele Reviews ich dachte geschrieben zu haben, dieses aber dann nicht geschafft. Entweder es ging zeitlich nicht, oder aber ich habe es einfach vergessen. Fliege ich mehr und habe im Flugzeug Zeit, so werde ich versuchen zumindest nach und nach einiges nachzuholen. Fragen könnt Ihr wie immer per Twitter, Facebook oder auf allen anderen Wegen stellen und ich helfe Euch gern, wenn ich kann.

In Hongkong gibt es mehrere wunderbare Hotels. Das Ritz Carlton ist grandios, auch das kürzlich renovierte Grand Hyatt ist toll. Auf der anderen Seite des Wassers, auf Kowloon Island ist aber noch ein Hyatt zu finden. Kein Grand, sondern ein Hyatt Regency. Zum Ritz könnt Ihr laufen, auch einer der tollen Nachtmärkte ist direkt „um die Ecke“, soweit das in Hongkong eben geht.

Hongkong bei Nacht

Auch in diesem kurzen Review findet Ihr daher Bilder mehrerer Besuche, nur mit dem Ausblick bei gutem Wetter hat es nie geklappt als ich hier war, aber das seht Ihr nachher selbst.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui Hongkong – Lage und Anreise

Das Hotel befindet sich auf Kowloon Island. Natürlich könnt Ihr mit einem Taxi oder einer Limousine hierherkommen und braucht vom Internationalen Flughafen (HKG) etwa 30-45 Minuten. Habt Ihr allerdings nur Handgepäck und geht auch ein paar Schritte zu Fuß, dann würde ich einen anderen Anreiseweg wählen.

Ihr nehmt den Airport Express und fahrt damit bis zur Kowloon Station. Hier steigt Ihr aus und geht entweder zum Hotel oder nehmt Euch dort für die restliche Strecke ein Taxi. Das geht nicht nur deutlich schneller, sondern ist auch günstiger. Ich mag den Airport Express sehr, schnell, sauber und unkompliziert und perfekt angebunden.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui Hongkong – Zimmer

Bei all meinen Aufenthalten war ich entweder damals noch Diamond, oder Globalist heute und bekam immer ein Upgrade. Einmal eine Suite, mindestens aber immer die Clubzimmer. Gerade wenn ich allein unterwegs bin, ist mir ein freier Blick lieber. Ich verzichte zum Erstaunen der Mitarbeiter dann doch gern auf mehr Platz im Zimmer/ der Suite und gehe lieber in eine höhere Etage und habe etwas Ausblick, auch wenn das mit dem Wetter… nun ja.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui – Zimmerausblick

Auch das hier ist eines der Clubzimmer. Direkt auf der Etage der Clublounge gelegen und somit sehr entspannt, falls noch Bedarf besteht etwas zu Essen oder trinken. Da Hongkong so viele tolle Gastronomie hat, dazu wunderbares Street Food, schaffe ich es aber meist nie im Hotel. Selbst zum Frühstück bin ich oft schon los.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui – Nespressomaschine und Teeset

Die Zimmer sind sauber, renoviert und vollkommen in Ordnung. Es ist kein Superluxushotel, will es aber auch nicht sein. Die Regency Hyatt Häuser bieten vorrangig für Geschäftsleute einen sehr soliden Service, immer eine Clublounge und genug Platz für Konferenzen.

Auch diesmal gibt es ein Zimmer mit einem KING Bett. Ausgestattet mit Schreibtisch, allen Annehmlichkeiten, die man so erwartet und einer Nespressomaschine für den ersten Kaffee am Morgen lässt es sich hier gut aushalten.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui – Club Zimmer

Das Badezimmer ist innenliegend, hat also kein eigenes Fenster. Aber dennoch ist es groß, ausgestattet mit Badewanne und Dusche und auch hier sind alle Amenities vorhanden, welche ich in einem Hotel erwarte. Angefangen von Shampoo und Duschbad, Zahnbürste etc. Auch lassen sich vergessene Utensilien einfach mit einem Anruf bestellen.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui – Badezimmer

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui – Badewanne

Eine andere interessante Geschichte gibt es noch. Für die Zeit des Besuches steht Euch ein Smartphone zur Verfügung. Dieses ist bereits fertig eingerichtet, ausgestattet mit einer Navigationsapp, Internetzugang und einem entsprechenden Vertrag. Die Nutzung ist kostenlos und so braucht Ihr Euch keine eigene Simkarte kaufen, sondern könnt Euch hiermit frei bewegen.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui – Handy während des Aufenthaltes

Dabei sind die Daten bereits inklusive, ebenso Gespräche in einige Ländern. Deutschland ist da derzeit noch nicht dabei, aber folgt vielleicht in der Zukunft. Aber in jedem Fall habt Ihr mobile Daten und einen Stadtführer, welchen Ihr Euch einfach in die Tasche stecken könnt.

Hyatt Regency Tsim Sha Tsui Hongkong – Service

Bei all meinen Aufenthalten war der Service überaus freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Sowohl der Check in an der Rezeption, aber auch der in der Clublounge waren in Ordnung. Zudem sind die Mitarbeiter im ganzen Haus sehr zuvorkommend, egal ob man eine Frage hat oder einen Wunsch

Related Post

Hotel
Lage
Zimmer
Ausstattung
WiFi
Service
Final Thoughts

Overall Score 4.5

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.