Rewards

American Express Platin Kreditkarte – warum Euch 600 € Jahresgebühr nicht abschrecken sollten


Die American Express Karten sind oftmals eine interessante Option und werden gern genutzt. Dazu kommen Vergünstigungen, Rabatte und Gutschriften, welche die Karte sehr interessant machen. Warum auch eine zunächst abschreckende Jahresgebühr von 600 € eine gute Wahl sein kann, das lest Ihr hier. (Am Ende noch der Tipp für eine kostenlose Variante).

Wer viel unterwegs ist, der kennt schon einige Vorteile der Karte und nutzt diese vielleicht auch schon. Zugang zu Lounges am Flughafen und das unabhängig von der Reiseklasse, dafür gibt es Priority Pass. Auch dieser Pass kostet, je nach Variante bis zu 399 € im Jahr, lohnt sich aber dennoch. Zwei solcher Pässe sind aber schon allein in der Karte enthalten und dazu warten derzeit noch Freiflüge auf Euch. Wie es geht und welche Vorteile Euch mit der American Express Platinum genau erwarten, das habe ich hier zusammengestellt.

American Express Platin Kreditkarte – die Vorteile

Generell gelten auch für die Platinkarte erst einmal die Basisleistungen, die Euch auch bei den anderen Platinkarten zur Verfügung stehen.

  • Persönlicher telefonischer 24-Stunden-Service

  • Online-Reise-Service: Flüge, Hotels und Mietwagen online buchen und attraktive Raten und Konditionen nutzen – kein Ticketentgelt und keine Kreditkartengebühr

  • American Express Invites: Zugang zu exklusiven Events und Tickets

  • Global Assist: Weltweiter Informations- und Hilfsdienst

  • American Express SafeKey®: Online sicher einkaufen

Jetzt wird es aber erst interessant, denn es folgen weitere und teilweise exklusive Zusatzleistungen für die Karte. Wer schon jetzt eine Amex Gold, grün oder Payback besitzt, auch für den ist die untenstehende Bonusaktion interessant.

Die American Express Platinum ist eine der Kreditkarten, die Euch neben der hauptkarte ohne weiteren Jahresbeitrag noch bis zu 7 Karten bieten. Diese können für Partner(in) oder auch zur Trennung von beruflichen oder geschäftlichen Ausgaben verwendet werden und machen eine Sortierung der Kosten recht einfach.

  • Teilnahme am Bonusprogramm Membership Rewards® inklusive

  • Zugang zu über 1.000 Airport Lounges weltweit mit dem Priority PassTM für Sie und den Platinum Zusatzkarteninhaber inklusive

  • kostenloses Wi-Fi bei über 1.000.000 Hotspots von Boingo weltweit

  • Persönlicher Platinum Card Reise- & Lifestyle-Service

  • Umfassendes Reise-Versicherungspaket für Sie und Ihre Familie**

    • Reiseunfallversicherung
    • 90 Tage Schutz für alle Einkäufe gegen Unfall und Diebstahl
    • Verlängertes Umtauschrecht
    • Reisekomfortversicherung bei Flugverspätungen, Gepäckverlust und mehr
    • Verssicherung des Reisegepäcks
    • Auslandsreisekrankenversicherung
    • Auslandshaftpflicht
    • Mietwagenversicherung (Haftpflicht, Kasko, Diebstahl)
    • Reiserücktrittskosten
    • Kfz- Schutzbrief
  • Valet Park-Service an 8 deutschen Flughäfen

  • Gourmet-Programm: Privilegien bei Top Restaurants, Bars & Clubs

  • Reiseguthaben von 200 € pro Jahr (mehr Infos)

American Express Platin Kreditkarte – welchen Wert haben die Leistungen eigentlich?

Entscheidend ist natürlich immer, man muss die Leistungen nutzen und nur dann bringt so eine Karte auch Vorteile. Nur um diese zu haben macht es daher keinen Sinn und wenn Ihr einmal im Jahr in den Urlaub fahrt, dann auch eher nicht. Reist Ihr aber öfter, so haben diese Leistungen einen realen und nicht zu unterschätzenden Wert.

Fangen wir also einmal an und versuchen und einen Wert zu ermitteln. Zunächst erwarten Euch in der aktuellen Aktion 30.000 Membership Rewards Punkte. Das bei einem Umsatz von 2.000 € in den ersten drei Monaten. Diese lassen sich auf eine Vielzahl von Airlines in deren Meilenprogramme übertragen, bei den meisten im Verhältnis 5:4. Somit werden aus 30.000 Rewardpunkten schnell 32.000 Meilen in dem von Euch bevorzugten Programm.

  • 32.000 Meilen = 4 Freiflüge in Europa = 200-500 € Wert

  • nutzt Ihr die Meilen für Upgrade oder andere Flüge, kann der Vorteil schnell noch höher sein
  • Weltweites Boingo WLAN = 109 € 

  • Reiseunfallversicherung = Wert 30 €

  • Einkaufsschutz, Umtauschrecht und mehr gibt es dazu, dieses kann man meist so nicht kaufen
  • Reisekomfortversicherung bei Verspätungen und Gepäckverlust = ca. 50-100 € 

  • Auslandsreiseversicherung = 12 € 

  • Reiserücktrittskostenversicherung für das ganze Jahr = 250 € (weil mehrere Reisen)

  • Mietwagenversicherung ca. 8-15 € pro Tag der Miete

  • Kfz- Schutzbrief = 15 €

  • REISEGUTHABEN = 200 €

  • Priority Pass zum Loungebesuch für 2 Teilnehmer = 700 € 

Die vollständigen Vers. Bedingungen findet Ihr HIER als PDF. AMEX PLATIN Versicherungsbedingungen

Macht Ihr also zum Beispiel zwei Reisen im Jahr und fliegt sonst noch etwas innerdeutsch oder europäisch hin und her, so summieren sich die Kosten schnell. Allein die Nebenkosten bei einer Automiete und die sonst wegfallenden Kosten für Versicherungen des Fahrzeugs summieren sich schnell. Nehmen wir also zwei Reisen von einmal zwei und einmal einer Woche, dazu eine Mietwagenbuchung im Urlaub von 6 Tagen und 3-5 Loungebesuche

Somit ergeben sich für die Reiserücktrittsversicherungen beider Reisen schon knapp 150 € Ersparnis, dazu die fehlende Versicherung des Mietwagens mit ca. 60 €, weiterhin insgesamt 10 Loungebesuche, die sonst schnell einmal 20 € und mehr pro Besuch kosten = 200 €. Nun nutzt Ihr noch das Reiseguthaben von 200 € und die 30.000 Bonusmeilen / Rewardspunkte in der Aktion.

ERSPARNIS selbst für Wenigreisende: über 1.000 €.

Dabei habe ich bewusst alle anderen Versicherungen und sonstigen Vorteile ganz außer acht gelassen. Je mehr Ihr reist, desto höher ist am Ende die Ersparnis und wer die geschenkten 30.000 nicht zum Reisen einsetzten möchte, der kauft sich (auch wenn ich das nicht empfehlen würde) Gutscheine im Amex Store oder bezahlt seine Jahresgebühr zum Großteil damit, denn diese reduziert sich dann auf 200 €.


JETZT NOCH  – 30.000 Punkte geschenkt

Aktuell bekommt Ihr- derzeit ohne Befristung der Aktion- 30.000 Punkte geschenkt.

Dazu müsst Ihr auf den LIINK zur Kundenwerbung klicken. NUR DANN GIBT ES FÜR EUCH 30.000 Punkte (und auch ich bekomme Punkte für die Werbung). Wer das nicht will, kann die Karte auch direkt HIER beantragen, dann aber ohne die Bonuspunkte.

Über den folgenden Link kommt Ihr auf die Auswahlseite. Dort klickt Ihr einfach auf „Andere Karte auswählen“ und seht alle Verfügbaren Karten.

HIER DIE ENTSPRECHENDEN KARTEN BEANTRAGEN UND AUSWÄHLEN

Weiterhin müsst Ihr den Mindestumsatz erfüllen. Der liegt bei der Platin Karte bei 2.000, bei der Gold bei 1.000 € in den ersten drei Monaten. Wer so gar nichts vorhat, der schaut sich am besten einmal Paypal an. Hier lässt sich die Amex als Zahlungsmittel registrieren und so auch für kostenlose Zahlungen an Freude nutzen, oder aber bei Anbietern, welche Amex selbst nicht akzeptieren.

AUCH FÜR BESTEHENDE KUNDEN

Wer heute schon eine American Express Karte hat, zählt solange als berechtigter Neukunde, wie er eine andere Karte beantragt. Habt Ihr also eine Amex Payback, so könnt ihr wie ein Neukunde auch die goldene oder die Platinkarte beantragen. (Aussage von Amex aus der letzten Woche, was auch logisch ist, denn die Werbung ist Kartenbezogen und die Karte habt Ihr ja noch nicht)

Gold statt PLATIN?

Hier noch der Hinweis für alle, die die Leistungen der Platinkarte nicht vollständig benötigen:

Die vielleicht beste Kreditkarte mit 472 € Vorteil – kostenfrei für ein Jahr testen

 

Alternativen für Vielflieger, Vielschläfer und andere

Dabei kommt es natürlich immer auf Eure Einsatzgebiete an und manchmal kann es sinnvoll sein, mehrere Kreditkarten zu besitzen. Hier einmal noch einige Alternativen dazu.

Viele Eurowings Flüge?

Schaut Euch die Kreditkarte hier genauer an. Neben vielen Vergünstigungen am Airport, also FastTrack, Priority Boarding und mehr, erwarten Euch exklusiv bei Eurowings spannende Vorteile und Benefits.

Die beste Kreditkarte für zukünftige Eurowings Vielflieger?

Vielschläfer bei Hilton? Status gleich zur Kreditkarte dazu

Wer viel in Hilton Hotels unterwegs ist, kann bei allen Marken der Kette mit interessanten Vergünstigungen rechnen. Zudem gibt es den Hilton GOLD Status gleich dazu.

Hilton Honors Kreditkarte – Hotelstatus, Versicherungspaket und Bonuspunkte zum Start

komplett KOSTENLOSE Mastercard Gold mit Versicherungspaket…

Das bietet Euch diese Mastercard Gold. Eine perfekte Karte als Backup einer bestehenden, oder auch als erste Kreditkarte.

Gebührenfreie Kreditkarte mit Versicherungspaket plus WM Gewinnspiel


1 Kommentar on American Express Platin Kreditkarte – warum Euch 600 € Jahresgebühr nicht abschrecken sollten

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.