Reise, Reiseregionen

Dubai Einreise mit Medikamenten – jetzt mit neuem Onlineverfahren


Es ist einer der meistgelesenen Beiträge hier auf dem Blog, denn die Einreise mit einem einfachen Hustensaft für Kinder kann in Dubai und dem Rest der Vereinigten Arabischen Emirate schon zu einem Problem werden. Warum? Weil auch Codein auf der Liste der verbotenen Stoffe steht.

Alle Details dazu findet Ihr in meinem Beitrag hier.

Dubai Einreise mit Medikamenten – Vorsicht bei Hustensaft und BTM

War es bis vor Kurzem so, dass Ihr ein Formular ausfüllen musstet und Euch dann die Unterlagen als Scan besorgen und per Mail versenden musstet, hat die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate nun ein ONLINEPORTAL ZUR GENEHMIGUING von MEDIKAMENTENEINFUHR geschaffen. So bietet sich eine noch einfachere Möglichkeit eine solche Genehmigung zu beantragen.

Weiterhin benötigt Ihr folgende Unterlagen, welche Ihr Euch am besten vorher besorgen solltet und dann bereits als SCAN oder Foto auf Eurem PC ablegen könnt.

Es muss nicht zwingend bei jeder Reise ein neues Formular ausgefüllt werden (also das vom Arzt). Wenn es sich um eine Dauerverordnung handelt und Ihr diese Medizin regelmäßig braucht, genügt auch ein vorhandenes Formular mit entsprechender Gültigkeit. Ich lasse mir immer nur alle 6-12 Monate einmal bei einem Arztbesuch ein neues Attest ausstellen.

Auch muss es kein Facharztattest sein, auch der verschreibende Hausarzt kann das Formular ausfüllen.

Habt Ihr also alle Daten beisammen, so findet Ihr unter dem folgenden Link das Onlineportal.

Online Portal für Medikamenteneinfuhr

Hier auf der Seite findet Ihr auch noch einmal die LISTE MIT DEN VERBOTENEN/ genehmigungspflichtigen Substanzen.

Solltet Ihr Euch nicht sicher sein, so nehmt diese Liste mit zum Arzt oder in die Apotheke und fragt zu den Medikamenten nach.

HIER

ONLINE GENEHMIGUNG FÜR DIE MEDIKAMENTENEINFUHR in Dubai beantragen.

Da es immer wieder Probleme mit dem Verständnis der Formulare gab und es viele Nachfragen unter meinem alten Beitrag auslöste, hier einmal eine Schritt für Schritt Anleitung.

1.) Registrierung e-services

Zunächst einmal müsst Ihr Euch registrieren. Das ist kostenlos und außer der Wahl von Benutzernamen und Passwort und einer E-Mailadresse braucht Ihr nichts weiter. Dazu geht HIER zur REGISTRIERUNG und gebt Eure Daten ein. (einfach unten auf „Create new account“ klicken)

HIER ZUR REGISTRIERUNG eines Benutzeraccounts

Nach der Registrierung erhalten Ihr diese Bestätigung angezeigt und müsst dann binnen drei Stunden auf den Link in der zugeschickten E-Mail klicken. Nur so wird der Account auch aktiv. Ab sofort könnt Ihr Euch unter dem Link dann mit Benutzernamen und Passwort einloggen und den Status verfolgen oder Änderungen vornehmen.

Der eindeutige Vorteil der neuen Variante also: Ihr könnt Ihr einsehen wie weit der Status ist, könnt alte Daten aktualisieren und auch einfach eine Genehmigung erneuern.

2.) Neue Genehmigung beantragen

Dann loggt Ihr Euch ein, klickt auf „New Application“ und befüllt die Maske mit Euren Daten.

  • Name, Nachname

  • Nationalität, (Emirates ID bleibt leer), Passnummer

  • Adresse in den UAE (kann das Hotel sein, oder eine Wohnung)

  • Euer Wohnsitzland, also meist wohl Deutschland

  • Dazu eine Mobile Telefonnummer (0049…) und eine E-Mail

  • Dann fehlen noch Anreise und Ausreisedatum.

Nachdem Ihr nun auf „next“ geklickt habt, folgen weitere Daten zu den eingenommenen Medikamenten. Hier müsst Ihr folgende Daten eingeben.

  • Batchnummer (kann leer bleiben), dann Trade Name = Also der Name, unter dem das Medikament verkauft wird
  • darunter die Substanz (siehe auch Liste der verbotenen Substanzen) und die Form des Produktes (hier bei mir Tropfen, sonst aber auch capsules (Kapseln) etc.
  • Dann folgt die Menge
  • Die Verpackungsgröße und die Einheit, also bei mir 2 Flaschen a 50 ml Tropfen

Klickt Ihr auf ADD, wird das Medikament gespeichert und Ihr könnt das nächste hinzufügen.

 

In der folgenden Übersicht werden dann nochmals alle Medikamente angezeigt. Bei mir also 2 Flaschen und 30 Tabletten einzeln. Hier lassen sich die Daten auch wieder editieren oder löschen. Nun wieder auf „Next“ und es folgt das Hochladen der Dokumente. Ihr müsst also sowohl das Formular des Arztes, aber auch das Rezept hochladen.

Nochmal wieder auf „Next“ und es wird Euch bestätigt, dass Eure Anfrage angekommen ist. Es fällt keine Gebühr (Fee) an, also nicht verunsichern lassen. Hier unten ist auch der Link zum Dashboard hinterlegt. So kommt Ihr direkt zur Übersicht all Eurer Anfragen.

Dort lassen sich dann neben den Daten der einzelnen Anträge auch gleich noch der Status ablesen. Hier bei mir also noch „Warten auf Genehmigung“. Sobald diese da ist, seht Ihr es dann hier.

Normalerweise solltet Ihr auch eine Mail bekommen, wenn der Antrag genehmigt ist, aber Ihr könnt Euch jederzeit einloggen und dort den Status einsehen.

Ich hoffe es hilft Euch ein wenig weiter und Ihr könnt nun entspannt mit Genehmigung reisen.


95 Kommentare on Dubai Einreise mit Medikamenten – jetzt mit neuem Onlineverfahren

  1. Jeannette

    Hallo und vielen lieben Dank für die ausführlichen Informationen! Damit sollte die Online Beantragung dann ja funktionieren…

    Habe allerdings noch ein paar Fragen – ich fliege am 1.11. das erste Mal in die VAE (nach Abu Dhabi). Da ich kurzfristig gebucht habe, werde ich das letzte benötigte Rezept wohl erst am 25.10. ausgestellt bekommen. Wie lange dauert es erfahrungsgemäß, bis man über das Onlineverfahren eine Genehmigung erhalten hat?

    Ich brauche nämlich Atteste/Rezepte von meinen Ärzten für die Pille, Kortison-Nasenspray und Allergietabletten (Desensibilisierung). Außerdem benötige ich wegen meiner Laktoseintoleranz Laktasetabletten – gelten die auch als Medikament? Ein Rezept habe ich dafür noch nie bekommen…

    Die ganze Medikamenten-Geschichte trübt meine Vorfreude auf den Urlaub leider etwas. Mache mir ja schon Sorgen, dass da was schief laufen könnte, auch wenn ich schon alle anderen Medikamente zuhause lasse. Gibt es Probleme mit „Zubehör“, z. B. Hyaluron-Augentropfen oder Kontaktlinsenlösung?

    Vielen Dank vorab und viele Grüße
    Jeannette

    • Du kannst durchaus das ältere Rezept verwenden und damit die online Beantragung vornehmen.
      Die Medikamente sind ja da wahrscheinlich identisch.

      Für welche Medikamente die Anmeldung erforderlich ist, siehst Du in der Liste. Sonst diese mit zum Arzt nehmen.

  2. Jeannette

    Vielen Dank für deine Antwort! Das ist wirklich sehr nett! 🙂 Ein älteres Attest habe ich leider nicht (hat die Apotheke behalten), also werde ich den Termin vorverlegen. Würde der 22.10. deiner Meinung nach reichen – das wäre ja vor dem Wochenende dort?
    LG

  3. Bea

    Hallo, erstmal vielen Dank für die detaillierten Beschreibungen. Aber ich habe ein Problem, seit über 4 Stunden versuche ich, meine PDF-Dokumente hochzuladen. Die Antwort ist immer wieder error file. Ich bin nun völlig verzweifelt, musste immer wieder alles von vorne eingeben, weil die eingegebenen Medikamente nicht gespeichert bleiben. Hast du eine Idee, woran es liegen kann? Hab Dateien auch schon komprimiert, es geht nichts hoch.

  4. Werner Hoborn

    Hallo,
    Dank deiner ausführlichen Anleitung habe ich die Genehmigung innerhalb von 24 Stunden erhalten und ausgedruckt. Muß ich diese bei der Einreise auf jeden Fall vorzeigen oder nur wenn ich danach gefragt werde? Nochmals vielen Dank für deine Mühen.
    LG

  5. Bea

    Hab ich gemacht, hat nicht funktioniert. Ist mir ein Rätsel.Trotzdem danke. Hast du eine Idee, was ich machen kann, wenn es auf diesem Wege nicht funktioniert?

  6. Ilonka

    Hallo Sven,

    kannst Du mir sagen, ob ich die Medikamente nur im Handgepäck mitnehmen kann bzw. soll mit der Genehmigung. Ich mache es eigentlich immer so, dass ich die doppelte Menge mitnehme und einmal im Koffer und einmal im Handgepäck mitnehme, dass falls irgendwas verloren geht, ich auf der sicheren Seite bin und meine Medikamente auf jeden Fall dabei habe.
    Hast Du da Erfahrung oder wie machst Du das ?

    Liebe Grüße
    Ilonka

  7. Jeannette

    Hallo,

    hab den Online-Antrag nun ausgefüllt und abgeschickt. Ist es normal, dass man die Anhänge trotz Klicken auf „view“ nicht ansehen kann? Trotz Pop-up-Genehmigung zeigt mir die Seite nichts an, dabei habe ich unzählige Male den „Upload“ verwendet….

    Hoffe, es geht alles durch!
    LG Jeannette

  8. Beate Groothuisen

    Hallo,
    Mein Mann und ich müssen unsere Medikamente anmelden, können wir dass in einer Registrierung machen? Oder geht dass über ein Account?
    Liebe Grüße
    Beate

  9. Beate Groothuisen

    Hallo
    Wenn wir für zwei Personen die Medikamente anmelden muss, benötigen wir dann zwei Anmeldungen, pro Person eine, oder reicht ein Login auf der Seite?
    Liebe Grüße Beate

  10. Lena

    Hallo,
    hab mich beim Antrag bei den Units und sowas vertan (hab anstatt 7 Units nur eine angegeben weil ich von der Pillenpackung ausgegangen bin und bei der Menge dann 7 mg…was definitiv zu viel ist). Kann ich den Antrag auch löschen bzw. dann schnell einen zweiten Antrag hinterher senden? Danke schonmal für eine Rückmeldung.

  11. Annika

    Wenn man die Genehmigung bekommen hat, wie lange ist diese dann gültig?

    Die Frage stelle ich, weil ich mich frage, ob man zum einen für jede Einreise einen neuen Antrag stellen muss, auch wenn die Medikation gleich geblieben ist und zum anderen, ob man sich die Genehmigung auch bereits Monate im Voraus vor der Buchung der Reise erteilen lassen kann, um auf der sicheren Seite zu sein.

  12. Katharina

    Hey. Ich habe die Pille mit einer Packung von 21 Stück mit 2 Wirkstoffen, was muss ich dann bei quantity, packsize und packsize Unit angeben?
    Danke im Voraus.

  13. Robert

    Hallo,

    ich habe gesehen es gibt mittlerweile zwei verschiedene Listen von verbotenen Substanzen:
    1. https://www.uae-embassy.org/sites/default/files/Guidelines%20for%20carrying%20medecines%20to%20UAE.pdf
    2. http://www.mohap.gov.ae/Files/MOH_Service/361/ANNEX%20TO%20TRAVELLERS%20GUIDELINES%2028-10-2018.pdf

    Die erste ist auf der offiziellen Regierungsseite verlinkt und die zweite auf der Seite vom Gesundheitsministerium. Welche ist denn nun gültig? Z.b. ist der Wirkstoff für die Pille (Ethinylestradiol) nur auf der ersten Liste zu finden, die mir schon etwas älter erscheint.

    Außerdem irritiert mich die Passage II.c „Carrying of non-registered medicines“ aus dem ersten Dokument.
    Bisher bin ich davon ausgegangen, dass alle Medikamente die nicht auf der Liste stehen auch nicht vorab angemeldet werden müssen, sondern eine einfache Bestätigung (Z.B. ADAC Vordruck) vom Arzt ausreicht. Aber gilt es damit bereits als registriert? Nach II.c ist es ja verboten, nicht registrierte Medikamente mitzubringen.

    • Es gilt die Liste, welche auch bei dem online verfahren verlinkt ist. das ist die aktuellere.

      Es müssen ALLE Medikamente nach der Verschärfung und der Einführung des online Verfahrens deklariert werden

  14. Robert

    Danke für die schnelle Antwort.
    Aber warum steht dann auf dieser Seite vom Online Verfahren (http://www.mohap.gov.ae/en/services/Pages/361.aspx?fbclid=IwAR1zOhcU3vy4deb8emue1iG2njyTsjugjNhP4MWyasOi0WHH3SS415UOS0k):
    „Conditions and requirements
    This service is available for narcotic drugs, controlled and semi controlled drugs, and it is not mandatory for the rest of the medicines“
    Ich verstehe es so, dass die Beantragung somit nur für Medikamente notwendig ist, die gemäß der Vorschriften „narcotic drugs, controlled and semi controlled drugs“ sind.

  15. Angelique

    Hallo Sven,

    Mein Freund und ich möchten nächste Woche in die VAE reisen und versuchen das Onlineverfahren zu nutzen. Jedoch kommen wir nicht weiter bei der Bekanntgabe der Medikamente. Wir können DEN Namen eingeben, aber mehr nicht. Hast Du vielleicht auch gerade dieses Problem?

    Gruß
    Angelique

  16. Flo

    Hallo,
    hoffe jemand kann mir weiterhelfen…die Felder für „Details of Patient“ lassen sich problemlos ausfüllen.
    Wenn ich dann allerdings zur Medikamenteingabe weitergehe, wird die Seite nicht vollständig angezeigt. Bei mir erscheint nur das Feld für Batch Number und Trade Name. Weder die Produkt Form oder Menge, etc. werden angezeigt. Aber ohne diese Eingaben kann ich die nächste Seite aufrufen.

    Mache ich was falsch?

    Danke !

  17. Anita

    Hallo Sven,
    auch mich beschäftigt die Medikamentenmitnahme in die VAE ziemlich. Müssen die Medikamente in der Originalerpackung mitgenommen werden oder kann ich diese auch in der Medikamentenbox mitnehmen? Das wäre dann reichlich viel und kompliziert.
    Reicht es auch auf der ADAC-Listen den Wirkstoff des Medikamentes anzugeben, die Dosis und für wieviele Tage die Arznei mitgenommen wird?
    Vielen Dank!

  18. Vanessa

    Hallo Sven,
    vielen Dank für Deinen ausführlichen Beitrag. Ich habe alle Dokumente beisammen, kann jedoch (egal welchen Browser ich nutze) nichts in den Feldern eintragen. Welche Möglichkeiten habe ich nun? Ich habe es über PC sowie Smartphone probiert, kein Weg funktioniert. Danke für Deine Nachricht

  19. Vanessa

    Danke erstmal für deine schnelle Antwort und Mühe. Kann es evtl noch daran liegen, dass ich das „Konto“ heute erst eröffnet habe, oder ist das davon unabhängig?

  20. Hallo Sven,

    leider kann ich meine Frage vom 11,11,2018 hier nicht finden, was mache ich da falsch?

    Im voraus vielen Herzlichen Dank für die Antwort

    • Cari

      Hallo, ich habe soeben meine Liste soweit vollständig abgeschickt.
      Jetzt kam eine Meldung, dass mein Status „Wartung for Paynent“ ist. 500 AED? Ich dachte das wäre kostenlos. Wie komme ich ohne zu zahlen auf den Status: „in Bearbeitung“ ? Eine Seite habe ich nicjt ausgefüllt, kann es sein dass mein Antrag dann abgelehnt wird ?Vielen Dank.

  21. Vanessa

    Hallo Sven, nur zur Info. Bei der Anmeldung hatte ich Other ausgewählt und nicht Individuals. Habe ein neues Konto mit der Auswahl Individuals eröffnet. Dann funktioniert alles.

  22. Guten Morgen Sven,

    ich hatte am 11, November wegen meine Medikamente gefragt, ob ich für die Ramipril comp. AbZ 5 mg / 25 mg ( Blutdrucktabletten ) nur auf Rezept und die Zirkulin Magen-Pastillen : Calciumcarbonat 500mg ( Magentabletten ) eine besondere Bescheinigung brauche?

    Im voraus vielen Herzlichen Dank für deine Antwort

  23. Maria

    Hallo Swen, ich habe mit der Mengenangabe noch ein Problem:
    Ich muss für eine 7tägige Kreuzfahrt 3 Tabletten (je 40mg) mitnehmen und davon
    jeden Tag ½ Tablette (20mg) einnehmen.
    In der gesamten Packung sind 14 Stück enthalten.
    Muss ich bei dem Onlineantrag unter „Quantity“ ½ Tablette
    bei „Pack Size“ 14
    bei „Pack Size Unit“ 40mg angeben??

    Swen, du hast geschrieben, dass man nach der Antraggenehmigung meistens eine Mail bekommt.
    Sollte dieses Mail trotz Genehmigung nicht kommen, wo kann ich mir dann diese Genehmigung ausdrucken?

    Und, komme ich mit dieser Webadresse zum ONLINEPORTAL ZUR GENEHMIGUING von MEDIKAMENTENEINFUHR:
    https://smartservices.moh.gov.ae/eServices/login.html#/apply/import/moh_app_agent_import_personal_drug
    Vielen lieben Dank

      • Maria

        Hallo Swen,
        du hast geschrieben:
        Ich muss die Anzahl der Tabletten angeben, meinst du die Menge, die ich mitnehme? In meinem Fall 3 Stück, die ich dann unter „Quantity“ angebe?
        Sorry für mein Unverständnis!! Danke Maria

  24. Christina

    Hallo Sven,

    Ich fliege mit meiner Mutter am 29.11. nach Dubai.
    Sie müsste folgende Medis mitnehmen:
    Ortoton, 750 mg
    Ibuflam, 600 mg
    Bisoplus, 5 mg bzw. 12mg
    Paracetamol, 500mg

    Müssen diese Medikamente angemeldet werden? Ich hab mich durchgelesen aber diese Medis konnte ich nirgends finden.
    Lieben Dank für Deine Hilfe.
    Viele Grüße
    Christina

  25. Ramona

    Hallo, ich werde nicht zur Medikamentenabfrage weitergeleitet, sondern zur Produkt Registrierung. Dort kann ich die Medikamente eingeben. Aber ich soll dafür zahlen.

  26. Conny

    Hallo,

    mein Antrag wurde abgelehnt und unter Kommentar steht „Your medicines as per the application is not from controlled categories so, can be carried but make sure that the quantities will be brought doesn’t exceed your needs of three months.“
    Das verstehe ich nicht. Ist doch widersprüchlich? Die Medizin fällt nicht unter die Kontroll-Kategorie, also darf ich die mitnehmen, aber warum wurde dann mein Antrag abgelehnt??? Ich habe bei der Menge auch jeweils nur 7 Tabletten angegeben, also für 7 Tage. Es übersteigt daher natürlich auch keine 3 Monatsmenge!?
    Wieso steht dann beim Antrag „rejected“ und ich kann jetzt natürlich auch nichts ausdrucken?

    (Ich hatte diesen Antrag auch schon vor 2 Wochen für eine andere Person eingegeben und er wurde stattgegeben. Also habe ich jetzt auch nichts falsch gemacht, mit der Eingabe)

    Gruß
    Conny

  27. Conny

    Es geht aber u.a. um Ethinylestradiol, dies steht auf der Liste der verbotenen Wirkstoffe.
    Von daher muß der Antrag doch genehmigt werden!? Also ergibt die Ablehnung zusammen mit dem Satz doch keinen Sinn!?

  28. Mechtild Kortlepel

    Hallo Sven, mein Mann und ich fliegen mit einigen Zwischenstopps nach Neuseeland und zurück – innerhalb von acht Wochen. Wir sind daher zweimal – im Abstand von ca siebeneinhalb Wochen in Dubai.
    Gilt die Genehmigung für beide Aufenthalte? Ich würde gerne ein Feld in dem Genehmigungsformular finden, in dem man beide Daten eintragen kann?
    Wir fliegen am 21.Januar 19. das ADAC Formular hat unser Hausarzt jetzt unterschrieben.
    Wäre die Anmeldung schon jetzt zu früh?
    vielen Dank für deinen tollen Blog – Mechtild

  29. Filomena

    Hallo liebes Sven ,bin zufällig auf deine Seite gekommen. Und zwar fliegen wir mit Freunden am 4. Februar nach Abu Dhabi. Wir haben Kinder dabei die 2 und 3 Jahre alt sind und da packt man natürlich für den Notfall was ein . Wie sieht es aus mit Fiebersaft oder Zäpfchen , Nasenspray und was für Durchfall ? Muss ich einen Account für meine Tochter dann anmelden?

    LG

  30. Filomena

    Also ich habe auf jeden Fall kein Codein drin. Ich muss in dem Account also dann ihren Namen angeben mit meiner Email-Adresse dann richtig? Und ich muss mir das das vom Arzt unterschreiben lassen auch wenn es für uns sag ich Mal harmloses Nasenspray ist? Danke schon Mal für die schnelle Antwort und Hilfe

  31. FILOMENA

    Und wann sollte ich es beantragen wie viel Wochen vorher? Wenn wir am 4.2 .19 fliegen? Weiß nicht ob ich diesen Monat noch den Termin bekomme Danke

  32. Filomena

    Ok aber wenn ich kein Rezept habe vom Arzt,weil ich es ja nur für den Notfall mitnehme ? Die Sachen bekomme ich ja so von der Apotheke. Dann reicht das unterschriebene Formular vom Arzt was ich hochlade und das dann auch alles gut geht damit ? Entschuldigung für das ständige fragen , möchte einfach sicher sein ,das ich es richtig mache

  33. Cari

    Hallo Sven, ich hatte bereits das Problem dass meine Zahlung aussteht.
    Kann ich auch das ADAC Formular und die anderen zwei Formulare vorsichtshalber ausgefüllt mit dem Rezept an den Flughafen nehmen und statt online zu beantragen dort vorlegen ?
    Vielen Dank für deine Antwort

  34. Carina

    Hallo Sven, bei mir steht die Zahlung nach wie vor aus.
    Kann ich das ADAC Formular und die anderen beiden Formulare zur Sicherheit ausgefüllt mit den Rezepten mit am
    Flughafen nehme und dort vorzeigen ? Ohne es online genehmigen zu lassen ?
    Vielen Dank für deine Rückmeldung

  35. 73kleine

    Hallo Sven,
    vielen Dank für Deinen ausführlichen Infos. Ich habe alles gemacht, wie beschrieben: Medikamente online aufgelistet (3 Medikamente, die eine Genehmigung brauchen), dazu die Rezepte und ein Attest vom Arzt, abgestempelt vom Gesundheitsamt, hochgeladen. Nun sehe ich als Status: „Waiting for correction“. Dann kann ich auf einen Button „Correct“ klicken, und sehe dann den Comment: „Review Application – apply for one month only“ … das Attest sagt aber schon aus, dass die eingetragene Menge für eine Reise von 30 Tagen angemessen ist. Was kann ich nun tun? Was bedeutet denn einen Monat? Nur 28 Tage, da es sich genau um den Februar 2019 handelt? Ich verreise allerdings eigentlich sogar 32 Tage! Online kommentieren geht nicht … bin gerade etwas hilflos … hast Du eine Idee? LG

    • eigentlich sollte das passen, am besten nochmals ergänzend mitteilen, es sind nur die Mengen für einen Monat. Manchmal schauen die auch nicht so recht hin, glaube ich

  36. F.

    Hallo Sven ,habe noch Mal eine Frage für das Formular vom ADAC. Wegen den Tagen und die Reserve für Notfälle. Wenn ich 1 Tablette pro Tag brauche also für 8 Tage , brauche ich 8 Tabletten und die Reserve für Notfälle sind z.B 3 Tabletten extra muss ich dann die Tage erhöhen ? Oder ist das so in Ordnung für 8 Tage aber Gesamtmenge 11 Tabletten anzugeben?

  37. 73kleine

    … hatte gestern „als Korrektur“ ein Dokument hochgeladen, nochmals mit dem Hinweis, dass die Medikamente genau für 30 Tage berechnet sind, wie dem Attest zu entnehmen ist … nun kommt erneut identisch der Status „waiting for correction“ mit gleichem Comment: „Review Application – apply for one month only“ – keine weitere Erläuterung! Ich habe keine Ahnung, was nun eigentlich beanstandet wird. Oder meinen die, die Gültigkeit der Genehmigung beträgt nur einen Monat? Dann wäre ich zu früh dran? (ich fliege erst Ende Jan) … Keine Ahnung, was ich nun machen soll … 🙁

  38. Lola

    Noch eine Frage hätte ich… brauche ich für den Zwischenstop in Dubai (wir fliegen auf die Malediven) auch eine Genehmigung? Denn den Flughafen verlassen wir ja nicht…?!

  39. Anke

    Hallo Sven,
    danke erst einmal für Deine ausführliche Beschreibung. Hat alles super geklappt und der Antrag wurde genehmigt.
    Nun habe ich aber leider das Problem, dass ich die Genehmigung nicht ausdrucken kann. Weder über IE von Windows noch Firefox. Mehrere Emails an MOHAP brachten kein Ergebnis.
    Könntest Du mir bitte dazu einen Rat geben ???

  40. 73kleine

    Hallo Sven, ich hatte nochmal auf die Medikation für exakt 30 Tage hingewiesen … darauf gleiche Antwort wie zuvor: „apply for one month only“ und warten auf Korrektur! Ich weiß nicht, was an meinem Antrag falsch ist … bin ich evtl. einfach nur zu früh dran – wir reisen erst Ende Januar! Soll die Aussage evtl. heissen: „Genehmigung nur für einen Monat gültig“? -> Ende Dez bzw. Anfang Jan erneut beantragen?

  41. Harry Behrens

    Lieber Sven,
    danke für Deinen hilfreichen Blog. Ich habe folgende Nachricht erhalten:
    Attach the medication in the medicine prescription.
    Ich habe es überprüft. Das Rezept vom Arzt ist angefügt. Hast Du eine
    Idee was die meinen?
    Herzlichen Dank im Voraus.

  42. Harry

    Hallo Sven,
    meine Frage ist hier noch nicht erschienen. Daher sende ich sie noch einmal.
    Der Antrag wurde noch nicht genehmigt. Die Nachricht lautet:
    attach the medication in the medicine prescription
    Das Rezept wurde aber angefügt. Ich habe es vorhin nochmal überprüft.
    Hast Du eine Idee was die meinen?

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.