Reise

Guide: British Airways – die besten Tierpoints-Strecken zum Status – Teil 1


Dieses ist der erste von drei oder vielleicht auch vier Teilen, in welchen Ihr Möglichkeiten und Optionen finden werdet, Eure Reisen etwas zu optimieren.

Mit kleinen Änderungen am Routing – viel mehr Punkte

Nicht nur aufgrund des Corona Virus, jedes Jahr auf ein Neues versuchen viele den Status bei einer Airline zu erhalten oder neu zu erreichen. Dabei ist für uns in Europa und bei der oneworld Allianz der British Airways Executive Club die – nach meiner Meinung – beste Wahl.

Auch über den Sinn oder Unsinn eines Status möchte ich nicht urteilen, denn gerade wer viel fliegt oder vielleicht kurz vor einem Status steht, für den kann gezieltes/ geschicktes buchen sinnvoll sein. Gerade Vorteile wie Sitzplatzreservierung, Loungezugang und Vorteile „wenn einmal etwas nicht rund läuft“ sind nicht von der Hand zu weisen.

Im Rahmen der Veränderungen der Allianz (LATAM verlässt oneworld zum 01. Mai 2020, Royal Air Marocc kommt im April hinzu) gibt es auch durchaus neue/ veränderte Strecken, welche Euch zu einem Status verhelfen können. Daher möchte ich hier einmal einiges an Strecken zusammenfassen und Euch zeigen, wie es sinnvoll, schnell und teilweise preiswert zu einem Status klappt.

In meinem Beitrag zum BA Exec Club habe ich Euch das System mit den Tierpoints erklärt.

Der British Airways Executive Club – das beste oneworld Meilenprogramm?

Dabei gibt es im Wesentlichen in Business Class drei zentrale Strecken.

Wie viele Tierpoints bekommt Ihr?

Dabei sind die Strecken in Business Class am interessantesten, auch in Europa. Während Strecken in Eco nur 5 oder 10 Tierpoints bringen und daher der Weg bis 600 oder 1500 TP ewig weit ist, geht das in Business Class teilweise sehr gut und deutlich preiswerter und mit weniger Aufwand.

  • Strecken unter 1.000 Meilen – bringen 40 Tierpoints (TP)

  • Strecken 1.000 – 2.000 Meilen – bringen 80 Tierpoints (TP)

  • Strecken ab 2.000 Meilen – bringen 140 Tierporints (TP)

  • Strecken ab 6.000 Meilen – bringen 160 Tierporints (TP)

Dabei sind Umsteigeverbindungen immer als zwei Flüge zu sehen. Also Berlin – London – Dublin sind 40+40 TP, also 80 TP für einen Weg, reist Ihr auch zurück sind es bereits 160 TP. Nun ist es recht angenehm, dabei auch kurze Strecken knapp über der Grenze zu nutzen um dort viele Punkte mitzunehmen. Diese schauen wir uns hier auch an.

British Airways

Auch in Europa gibt es bei British Airways Strecken, welche sofort 80 TP auf einem Flug bringen. Dabei sind durchaus Strecken dabei, welche nur im Sommer angeflogen werden. Ebenfalls Strecken die nicht aus London Heathrow, sondern von anderen Airports der Stadt (LGW, LCY) geflogen werden. PointsToBeMade hat hier schon einmal eine Auflistung gemacht.

From London:

  • Albania
    • Tirana
  • Algeria
    • Algiers
  • Bulgaria
    • Sofia
  • Cyprus
    • Paphos
    • Larnaca
  • Finland
    • Helsinki
  • Greece
    • Athens
    • Chania
    • Corfu
    • Crete
    • Heraklion
    • Kalamata
    • Kos
    • Mykonos
    • Rhodes
    • Santorini
    • Thessaloniki
  • Iceland
    • Reykjavik (Keflavik)
  • Italy
    • Catania
  • Morocco
    • Marrakech
  • Malta
    • Malta
  • Portugal
    • Funchal/ Madeira
  • Romania
    • Bucharest
  • Russia
    • St. Petersburg (Moskau ist nicht dabei, da gibt es 140 TP)
  • Spain
    • Gran Canaria
    • Fuerteventura
    • Lanzarote
    • Tenerife
  • Turkey
    • Istanbul
    • Dalaman
  • Ukraine
    • Kiev

From Manchester, Birmingham:

  • Finland
    • Helsinki (op. by Finnair)
  • Spain
    • Malaga

From Edinburgh:

  • Spain
    • Palma

Beispiele zum Verständnis

Fliegt Ihr also von Helsinki via London nach Berlin, so sind dieses:

80 TP auf HEL – LHR

plus 40 TP auf LHR – TXL

= 120 TP als oneway oder 240 TP als return

Macht man das im Jahr dreimal, dann sind die 600 TP für den Silberstatus bereits erledigt.

Noch mehr?

Sofia nach Helsinki sind dann sogar 160 TP als oneway, da hier zwei 80 TP Strecken zusammenkommen.

Wo geht es am preiswertesten?

Gerade in den Sommermonaten könnt Ihr mit günstigen Routings viele Punkte einsammeln, ganz ohne Europa zu verlassen und gleich einen spannenden Urlaub daraus machen.

Dabei sind Ziele in Griechenland, Malta, Marokko, Portugal und die Türkei spannend, da hier weniger Geschäftsreisende in Business Class unterwegs sind und daher die Tickets günstiger.

Beispiele für Google Flights: DEUTSCHLAND – Bucharest

Ihr könnt natürlich auch erst an ein 80 TP Ziel fliegen, dann von dort aus weiter sammeln.

Malaga – Sofia sind beide 80 TP Strecken, also 160 TP ein Weg. – Hier Google Flights dazu

Günstiger wird es noch, wenn Ihr Tickets in Eco kauft und dann ein Upgrade online, welches es manchmal schon ab 60 € gibt. Das birgt aber das Risiko, es ist nicht verfügbar und Ihr habt dann Eco Flüge die eher ungeeignet sind dazu.

In dem nächsten Beitrag schauen wir uns dann weitere Airlines, andere Kontinente und mehr Strecken an.


1 Kommentar on Guide: British Airways – die besten Tierpoints-Strecken zum Status – Teil 1

  1. Simon

    Hallo Sven

    Vorab schon einmal ein grosses Danke für deine tolle arbeit hier im Blog 🙂 Diesen Sommer würde ich gerne versuchen einen Sapphire Status bei BA zu erfliegen, evt auch mehr falls möglich. Weisst du wie früh man diese Upgrades aus der Eco buchen kann, und aus welchen Buchungsklassen?

    Besten Dank im Voraus

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.