Park hyatt Abu Dhabi Pool Reviews und Reiseberichte

Review: Park Hyatt Abu Dhabi Hotel and Villas Saadiyat Island – Sea View Zimmer [Gastbeitrag]


Nachdem ich in den letzten Jahren viele Nächte in Marriott und IHG Hotels verbracht habe, lächelte mich Ende 2020 das Angebot von World of Hyatt an. Hier konnte an man den Globalist Status in 30 (statt 60) Nächten erreichen. Zudem wollte ich in Abu Dhabi unbedingt ein Hotel auf Saadiyat Island buchen um hier mit der Familie ein paar Tage zu entspannen.
In meinem ersten Gastbeitrag bei Svenblogt möchte ich über meine Erfahrungen und Eindrücke aus dem Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island berichten. Insgesamt haben wir (meine Frau und die beiden Kids) drei Nächte im Hotel verbracht.
Sven hat vor einigen Jahren bereits über das, damals neu eröffnete Hotel, einen ausführlichen Review geschrieben.

Das Park Hyatt Abu Dhabi Hotel and Villas Saadiyat Island – COVID 19

Zum Zeitpunkt des Aufenthaltes war Abu Dhabi noch nicht offiziell für den Tourismus geöffnet. Eigentlich muss man, wenn man aus dem Ausland nach Abu Dhabi reist, für 14 Tage in Quarantäne. Da wir uns aber bereits für zwei Wochen in Dubai aufgehalten haben, war die Einreise auf dem Landweg aber deutlich einfacher und entspannter.
Wir mussten am Check Point, der zwischen Dubai und Abu Dhabi eingerichtet wurde lediglich einen negativen COVID-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Hier lässt sich in Dubai über die SEHA-APP ein Termin in einem der zahlreichen Testzentren buchen. Kostenpunkt: 50AED oder rund 12€ pro Person (für deinen DPI – Bluttest).

Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island – Buchung

Gebucht haben wir das über Hyatt Privé. Dies ist ein sogenanntes Preferred Partner Programm, bei dem die Raten zwar nicht öffentlich zugänglich sind, sie aber jeder über ein Reisebüro oder Partner buchen kann. Fragt gern hier direkt an, Sven kann Euch hier die Raten nennen.
Für den Gast gibt es eine Reihe an Vorteilen, selbst ohne einen Hyatt Status. Dazu gehören neben Early-Check In und Late Check Out auch Upgrades, kostenfreies Frühstück oder auch einen Property Credit, den man in den Restaurants oder dem Spa des jeweiligen Hotels einlösen könnt. In unserem Fall waren dies 100 USD.
In unserem Fall gab es zudem noch ein Angebot bei dem man zwei Nächte bezahlen und die Dritte Nacht kostenlos dazu bekam.
Gleichzeitig gab es bei meiner AMEX Platin noch ein Angebot, bei dem man 100 Euro zurück bekam, wenn man ein Hyatt Aufenthalt in Höhe von 300 Euro (oder mehr) bucht.

Das Park Hyatt Abu Dhabi Hotel and Villas Saadiyat Island – Lage und Check In

Das Park Hyatt liegt etwas außerhalb von Abu Dhabi auf Sadiiyat Island. Dies ist ein Naturschutzgebiet mit einem wunderschönen Stand.
Von Dubai (JBR beziehungsweise Marina) benötigten wir hier etwas über eine Stunde mit unserem Mietwagen. Wer direkt nach Abu Dhabi fliegt, sollte vom Airport knapp eine halbe Stunde einrechnen. Ins Zentrum von Abu Dhabi dauert es ja nach Verkehrslage zwischen 15-30 Minuten.

Als wir am frühen Nachmittag am Hotel ankamen, wurden wir freundlich empfangen und das Auto wurde entladen. Parken mussten wir selbst. Valet Parking gibt es (vermutlich wegen COVID-19) nicht. Der Check In war fix erledigt und nach wenigen Augenblicken waren wir auf dem Weg in unser Sea View Zimmer im 6.Stock.

Park Hyatt Abu Dhabi Ausblick

 

Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island – Sea View Zimmer

Unser Sea View Zimmer ist mit rund 50 Quadratmetern ausreichend groß für Familien. Wir hatten sogar noch ein Zustellbett angefragt, welches bequem Platz fand. Zudem verfügen die Zimmer über einen großen Balkon mit Blick auf den Pool, den Stand und wie der Name sagt, dass Meer.

 

Unser Zimmer (Nummer 642) lag recht Mittig im Hauptflügel des Hotels. Diese würde ich uneingeschränkt empfehlen. Da man nicht nur frontalen Meerblick hat, sondern da die Seitenflügel mit vier beziehungsweise fünf Stockwerken auch etwas niedriger sind.

Sea View Zimmer – Ankleide & Badezimmer

Betritt man das Zimmer, befindet sich auf der linken Seite der Ankleidebereich mit einem großen Kleiderschrank. Dahinter befindet sich die vom eigentlichen Bad, abgetrennte Toilette.
Das Bad fungiert als großer, offener Raumtrenner. Zum Ankleidebereich aber auch zum Wohn/Schlafbereich gibt es große Schiebetüren.

Park Hyatt Abu Dhabi Badezimmer Sea View Zimmer
Das Farben, Materialien und das moderne Design des Badezimmers wirken sehr hochwertig und großzügig. Die Dusche und Badewanne befinden sich im ebenerdigen Nassbreich des Bades.
Gegenüber befindet sich das Doppelwaschbecken mit großem Spiegel. Das Duschgel und Co stammen aus dem Hause Le Labo und sind mein absoluter Favorit.
Einziges, kleines Manko waren der unzureichende Ablagebereich und kaum Möglichkeiten um die Handtücher aufzuhängen. Wer allerdings alleine oder zu zweit reist, dürften diese (Familien)Probleme nicht haben.

Sea View Zimmer – Wohn & Schlafbereich

Im Wohn- und Schlafbereich befindet sich auf der linken Seite das Bett sowie eine Couch an der großen Fensterfront. Das „King Size“ Bett finde ich ehrlich gesagt etwas schmal. Auch hier ist dies wieder aus der Perspektive einer Familie gedacht. Wer alleine im Bett schläft, wird dieses Problem sehr wahrscheinlich nicht bemerken. Die Matratze gehört eher zur härteren Sorte (was mir wiederrum sehr gut gefällt) und die Decken und Kissen sind sehr angenehm und nicht zu dick.

An der Gegenüberliegenden Wand befindet sich der, in den Raum ragende Schreibtisch, der 42 Zoll Fernseher und entlang der Wand eine großzügige Ablagefläche.
Weiteres kleines Manko sind die fehlenden USB Anschlüsse zum aufladen von Handy und Co, sowie die lokalen Steckdosen. Allerdings wurde im Zimmer sofort ein Adapter bereitgestellt.
Im Eingangsbereich befindet sich die Minibar, die Corona-bedingt leer war. Glücklicherweise war die Nespressomaschine voll bestückt, so dass man sich morgens nach dem Aufstehen erst einmal einen Kaffee zubereiten kann, bevor man in den Tag startet. Wasser war auch reichlich vorhanden.

Das Zimmer verfügt über einen großen Balkon mit Daybed und Sitzmöglichkeiten.

Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island – Frühstück & Service

Das Frühstück im Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island war ganz großes Kino. Neben der Auswahl hat mich vor allem die Qualität der Speisen und die Servicebereitschaft der Mitarbeiter überrascht. Aber nun eins nach dem anderen.

Park Hyatt Abu Dhabi Frühstück
Nachdem unsere Temperatur gemessen wurde, führte man uns zu unserem Platz auf der Terrasse. Wir wurden direkt mit Namen angesprochen und sogar die Namen der Kinder wusste man ad hoc. Dies habe ich so noch nicht erlebt und dieses kleine Detail hat mich nachhaltig beeindruckt.

Direkt als wir Platz nahmen wurde die Bestellung für die Getränke aufgenommen. Wenige Augenblicke wurde ein Babystuhl für die Kleine angeboten. Da sie aber auf dem „großen Stuhl“ sitzen wollte, arrangierte man ungefragt vier Kissen, damit die kleine Dame – 2 Jahre (und auch mein Sohn 4 Jahre) bequem und vor allem höher am Tisch sitzen konnten.
Covid-bedingt darf man sich am Buffet nicht selbst bedienen. An jeder der Station steht einer der Köche und reicht einem die gewünschten Speisen. Neben einer großzügigen Auswahl an Obst, Brot/Brötchen, Beilagen und diversen Getränken gab es auch noch ein a la Card Menü angeboten.

Man sucht sich also einfach seinen Favoriten aus, oder wie in meinem Fall mehrere. Diese wurden wenige Minuten später am Tisch serviert.
Von der Qualität der Gerichte und auch der Getränke war ich sehr positiv überrascht. Ehrlich gesagt viel es mir schwer mit dem Essen aufzuhören, aber es war einfach zu lecker.

Park Hyatt Abu Dhabi

Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island – Strand und Pools

Das Hotel verfügt über insgesamt vier Pools. Der Hauptpool war dabei in zwei Bereiche getrennt, welcher aber aufgrund der Anordnung wie ein großer, Infinity-Pool wirkt. Einen Bereich ist für alle Gäste geöffnet, ein weiterer ist „adult only“. Das bedeutet, dass hier Kinder unter 16 Jahren keinen Zutritt haben. Auf jeder Seite befinden sich diverse Liegen und Daybeds, welche zum Entspannen und verweilen Einladen.

Zudem befindet sich links noch ein weiterer Pool für Familien und ein vierter der für die ganz kleinen Gäste gedacht ist.
In unserem Fall haben wir aber fast den kompletten Tag am weißen Sandstrand vor dem Hotel verbracht. Dieser steht exklusiv Hotelgästen oder auch zahlenden Tagesbesuchern zur Verfügung.
Der Stand war während unseres Besuchs sehr leer, so, dass wir diesen mit, oftmals weniger als 10 anderen Gästen, für uns alleine hatten.

Am Stand befindet sich auch noch eine Beach Bar. Hier habe ich dann auch einen Teil des Hyatt Privee Guthabens umgesetzt habe.

 

Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island – Sonstiges

Im Park Hyatt gibt es zudem noch einige weitere Annehmlichkeiten. Diese reichen von Bars und Restaurants bis hin zu einem Kids Club. Aufgrund von Covid-19 war dieser jedoch während unsere Aufenthaltes geschlossen. Dies war auch der Fall für den angrenzenden Spielplatz.
Auch ein sehr gut ausgestattetes Fitnessstudio gibt es im Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat.

Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island – Fazit

Insgesamt hatten wir einen sehr angenehmen und erholsamen Aufenthalt im Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island. Die Zimmer sind modern, großzügig und ansprechend eingerichtet. Das Essen und der Service waren wirklich großartig und das trotz COVID-10 Einschränkungen. Am Strand, Pool und in der sehr gepflegten Anlage kann man wunderbar zur Ruhe kommen, Sonne tanken und sich entspannen. Dank der Benefits durch Hyatt Prive, die „Stay 2 Nights, 3rd Night Free Angebote“ und das „Cash Back“ meiner Kreditkarte war der Aufenthalt preislich gesehen im Rahmen. Das Hotel würde ich sofortwieder buchen. Insgesamt würde ich behaupten, dass Park Hyatt Hotel and Villas Saadiyat Island ist eines der Besten Strandhotel in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Über den Autor:
Tim ist seit vielen Jahren Reise- und Flugbegeistert. Angefangen hat es nach dem Abi mit ersten Backpackertrips nach Asien und Australien. Mittlerweile verbringt er beruflich als auch privat gerne und viel Zeit in Flugzeugen und Hotels. Tim hat es sich zum Ziel gesetzt jedes Jahr fünf neue Länder zu bereisen und dabei neues zu entdecken.


3 Kommentare on Review: Park Hyatt Abu Dhabi Hotel and Villas Saadiyat Island – Sea View Zimmer [Gastbeitrag]

  1. michael

    hallo, ich habe mir auch die SEHA-App gerade heruntergeladen. Aber diese ist ja nur für Einwohner der VAE. Welche Handynummer und welche Password-Nummer habt ihr da eingetragen?
    Danke.

    • Guten Tag,
      vermutlich hat der Autor des Gastbetrages den Kommentar einfach nicht Gelesen.
      Bei meiner damaligen Nutzung ging auch eine lokale Prepaid Karte

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.