Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach Review

Das Hyatt Centric Dubai Jumeirah am La Mer, ein weiteres Haus im Hyatt Portfolio.

Ja, hier war ich schon einmal, Silvester 2021. Da hatte das Hotel gerade einige Tage eröffnet und mein Start, sagen wir es war mittelmäßig. Das wusste ich aber vorher und hatte das Hotel trotzdem gebucht, obwohl noch nicht alles fertig war. Als ich dann anreiste, war mir die Baustelle rundherum doch zu groß und zu laut und wir haben uns entschieden, noch mal ins Andaz The Palm zu wechseln. Zumal ich mit den Kindern unterwegs war und wir ausschließlich ein paar ruhige Tage am Pool verbringen wollten und sonst nichts weiter tun. Aus diesem Grund gab es damals auch kein Review. Wir haben nur eine Nacht hier geschlafen und am nächsten Morgen gefrühstückt und sind dann umgezogen. Das hole ich jetzt nach. Und nochmals ganz vielen Dank an die Generalmanagerin für die Unterstützung damals, denn die hat sich aktiv darum gekümmert, dass wir überhaupt eine Chance hatten Silvester noch ein anderes Hotel zu finden.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach -

Doch zurück nun zu meiner Anreise hier und heute, denn ich bin wieder da. Auch wenn es etwas länger gedauert hat und ich zwischendurch in Dubai in diversen anderen Hotels war. Das hatte aber andere Gründe.

 

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach – Anreise und Lage

Jetzt bin ich wieder zurück für einige Tage im, jetzt nicht mehr ganz so neuen Hyatt Centric, das nennt sich genau Hyatt Centric Jumeirah Dubai und ist nur eine Straße entfernt vom La Mer, dem Beachpark in Dubai. Hier findet ihr diverse Restaurants, den öffentlichen Strand, ein Beachclub und genug Aktivitäten für Kinder. Falls ihr also mit Kindern in der Stadt sein solltet, so ist das hier grundsätzlich die nahezu perfekte Ausgangslage.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach - Zimmer Panorama

Jetzt bei meiner Anreise, diesmal wurde es dann auch das geplante King Bed Deluxe mit Meerblick. Die Zimmer, die direkt unter der Suiten Kategorie sind und mehrere Sachen verbinden.

Ausblick, eine große Terrasse und eine ansprechende Größe (64qm). Selbst die Standardzimmer sind groß genug (35qm), wie ihr an den Fotos eines guten Freundes, der auch gleichzeitig hier ist, sehen könnt.

Die Anreise zum internationalen Flughafen Dubai dauert ca. 15 Minuten, zur Dubai Mall und dem Burj Khalifa sind es etwas 10-20 Minuten, je nach Verkehr.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach Lobby

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach – das Hotel

Als Globalist im World of Hyatt Programm wäre es auch diesmal eine Suite mit getrennten Wohn- und Schlafzimmern geworden, aber ich hatte gezielt nach dem hier gefragt, weil ich eh allein unterwegs bin und den Schnitt des Zimmers mag.

Etwas, was sich nicht geändert hat seit meinem letzten Besuch, ist das superfreundliche und engagierte Personal. Natürlich hat es beim damaligen Check-in noch nicht so reibungslos funktioniert. Das hat sich jetzt eingespielt und wieder wurde ich sehr freundlich empfangen Die Dame an der Rezeption war ganz erschrocken, als ich mein Gepäck auch durchaus allein ins Zimmer rollen wollte, sie hätte es natürlich gern getan.

 

Die Lobby ist modern, schick und sehr hell und besitzt eine riesige Auswahl an verschiedenen Sitzmöglichkeiten, hier lässt sich hier auch durchaus ein bisschen Zeit verbringen. Ein Café, direkt angegliedert in die Lobby, bietet Speisen und Getränke, dazu kleine Gebäck und natürlich Kaffee aus einer ordentlichen Maschine. An der Aufmerksamkeit für die Gäste in der Lobby hängt es aber noch ein wenig, wahrscheinlich bestellt dort selten jemand Kaffee.

Direkt aus der Lobby heraus findet Ihr den Außenbereich des Restaurants, wo ihr auch zum Frühstück sitzen könnt. Grundsätzlich eine gute Option, sowohl für das Frühstück, aber auch für einen Kaffee am Nachmittag oder ein kühles Getränk am Abend. Da die Sonne tagsüber hinter dem Gebäude ist, ist es auch an warmen Tagen gut auszuhalten. Ist es etwas kühler, so wie jetzt im Januar, kann es aber am Pool schon etwas zu kühl werden.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach – Zimmer

Doch schauen wir uns nun mein Zimmer genauer an. Die King Deluxe sind alles Eckzimmer, meine 535 hat den lustigen Beinamen Gummibärenzimmer. Warum? Das werdet ihr gleich auf dem Bildern erkennen. Achtet einmal etwas rot gestreiftes. Die Zimmer sind deutlich größer geschnitten im Vergleich zu den normalen Zimmern und liegen am Ende des Ganges. Schon wenn ihr die Tür öffnet, seht ihr einen langen Gang mit viel Platz.

Zimmereingang

Links finden sich direkt große Schränke, sodass ich hier auch mit mehreren Personen oder Kindern genug Ablagemöglichkeiten finden. Auch zwei kuschlige Bademäntel und die Latschen finden sich dort. Da das Hotel einen eigenen Strandabschnitt und natürlich einen SPA besitzt, keine schlechte Idee. Ihr bekommt im Hotel für den La Mer Beach Sonnenbetten und Schirme und mit der Strandkarte bekommen sie ein Handtuch, Wasser und einen Token für die Duschen dort vor Ort.

Spa Menu Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach -

Anschließend auf der rechten Seite ein kleiner Schreibtisch und die Möglichkeit, sich einen Kaffee zubereiten. Die Minibar ist leergeräumt, wie das mittlerweile leider in ganz vielen Hotels ist und lässt sich vom Hotel grundsätzlich auffüllen. Da diese aber dann Restaurantpreise berechnen, empfehle ich euch die Getränke einfach gegenüber im La Mer an einem der Shops zu kaufen oder unterwegs in einem Supermarkt. Auch Lieferservices wie Uber Eats oder diverse andere liefern schnell und 24/7 in Euer Zimmer. Die Kaffee-/ Nespressomaschine, mit der ihr euch morgens den eigenen Kaffee zubereiten darf auch nicht fehlen. Wasser, Kaffeekapseln, Zucker und Milch in ausreichender Zahl vorhanden und werden auf Wunsch wieder kostenfrei aufgefüllt. Im weiteren Verlauf des Zimmers geht es an einen Essbereich, angenehm falls Ihr Euch für den Room Service entscheidet. Die kleineren Couchtische sind dafür meist etwas ungeeignet.

Jetzt kommt er, der bereits angesprochenen Gummibärensessel, der superbequem ist. Der könnte sicherlich den einen Weg in mein neues Haus im kommenden Jahr könnte.

Zwei große Terrassentüren machen den Weg frei zum riesigen Balkon, auf welchem sich zwei große Sessel befinden.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach - Ausblick

Das Bett ist ein großes King Size Bett mit ausreichend Kissen (4 oder 6 ja nach Wunsch) und bequemen Bettdecken. Hier im Nahen Osten ist das mit den Decken etwas einfacher im USA Vergleich. Dort findet man in der Regel sehr dünne Bettdecken, hier gibt es schön kuschlige.

Was ist nicht so schön oder verbesserungswürdig?

Nun, man hätte sich bei dem Fernseher sicherlich eine Chromecast Option gewünscht, damit die Gäste mehr Möglichkeiten haben, ihre eigenen Inhalte zu streamen. Aber das soll wohl noch kommen, oder es ging einfach nur bei mir nicht.

Ansonsten gefällt mir mein Zimmer wunderbar, nicht nur, wegen des Ausblicks. Sowohl zu der einen Seite, die heute noch etwas nach Baustelle aussieht, aber eben insbesondere auch auf die andere Seite auf das Meer sehen.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach Bad

Das Bad ist unterteilt in den hinteren Raum mit einem großen Fenster, der Regendusche und einer Badewanne. Die Toilette weiter vorne und zwei Waschbecken direkt nach dem Eingang. So solltet ihr auch zu zweit oder gegebenenfalls mit Kindern genug Möglichkeiten haben, euch hier frisch zu machen. Natürlich ist es möglich, ein Extrabett in den Raum zu stellen. Nicht zu vergessen dabei, es ist und bleibt natürlich ein Raum. Solltet ihr zwei separat getrennte Räume benötigen, weil die zweite Person oder das Kind gerne schlafen möchte, dann ist eine der Suiten sicherlich die bessere Wahl. Diese, die hatten wir damals, habe aber nicht genug Fotos gemacht. Dabei gibt es dann das kleinere Wohnzimmer mit einer Couch und einem Tisch ausgestattet und im zweiten Zimmer, angelehnt an die Standardzimmer, sich das King Bett und ein Schreibtisch befindet.

Wer also in Dubai unterwegs ist und sich hier Gedanken um ein Stadt- oder Strandhotel macht, der ist im Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach gut aufgehoben und bekommt beides. In wenigen Schritten zu Fuß und eurer Strandkarte und dem Handtuch könnt ihr euch auf den Weg machen und auch den Tag am Strand verbringen. Der Pool, den das Hotel selbst hier auf dem eigenen Gelände direkt hinter dem Restaurant betreibt, ist überschaubar groß und ist auch nicht unbedingt die Hauptattraktion. Natürlich könnt ihr morgens dort etwas schwimmen oder euch am Tag etwas aufhalten, aber es hat eben eher den Charakter eines Stadthotels und nicht eines Ferienressorts.

Dafür überzeugt die Lage. Denn nicht nur der Hotelstrand, sondern eben auch der Strand des La Mer steht Euch zur Verfügung, ebenso wie eine Reihe von Attraktionen dort. Auch für den Fall, dass ihr schnell etwas essen möchte, bräuchtet ihr nicht mal los, denn zu Fuß seid ihr in weniger als hundert Metern im La Mer mit. Restaurants, aber auch Fast Food und Street Food. Das hier Hyatt Centric ist also für all diejenigen geeignet, die sich in der Stadt umsehen wollen, Attraktionen anschauen möchten (zum Beispiel diese oder das Legoland)

 und vielleicht auch zum Ersten Mal in Dubai sind.

Der Mix aus Lage am Strand und in der Stadt bietet sich dann auch insbesondere an, wenn ihr einen frühen Abflug aus Dubai heraus habt. Denn bis zum Flughafen sind es keine 15 Minuten mit dem Taxi oder dem Uber. Ihr könnt in Dubai auch jederzeit allein fahren, denn das Mietwagenfahren ist hier völlig unkompliziert und so braucht niemand Sorge haben, dass er sich hier nicht zurechtfindet. Eine lokale Telefonkarte empfehle ich euch dennoch, mit einem entsprechenden Datenvolumen, denn Google Maps ist bei den sich ständig verändernden Straßenverhältnissen der gute Freund. In den riesigen Parkhäusern solltet Ihr Euch merken, wo man das Auto abgestellt hat. Bei der Größe kann man sonst gerne mal etwas länger suchen.

Fortbewegung in Dubai: selbst Auto fahren? Bloß nicht, oder etwa doch?

 

Insgesamt war es hier für mich ein überzeugender Hotelbesuch. Im Vergleich zum Grand Hyatt, was deutlich größer und mit einer größeren Poollandschaft versehen ist, ist es hier eher ein kleineres Stadthotel. Aus meiner Sichtweise aber mit der schöneren Lage. Natürlich ist es nicht zu vergleichen mit dem Park Hyatt, welches auch in einer ganz anderen Kategorie spielt und daher nicht direkt vergleichbar ist.

REVIEW PARK HYATT Dubai

Solltet ihr das Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach buchen wollen, ist es auch möglich dieses über die Hyatt Prive und mein Hotelprogramm zu buchen. Es erwarten Euch spezielle Vorteile ganz ohne Status. Mehr dazu auch hier.

– Upgrade

– früher Check-in später Check-out

– Frühstück für zwei

– und einem Hotelguthaben

Dabei entspricht die Rate der Standardrate. Ihr zahlt also nicht mehr im Vergleich zur Direktbuchung, bekommt aber mehr Benefits. Was es genau kostet? Über meine neue Hotelsuche findet Ihr es heraus und könnt Euch direkt die Kategorien anschauen.

HIER zur HOTELSUCHE und Euren Benefits

Neben den Angeboten von Hyatt Prive findet ihr dort auch alle anderen Hotels mit bevorzugten Benefits wie Frühstück, Guthaben und weiteren Vorteilen.

Dubai Hyatt Centric Restaurant

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach – Frühstück

Nicht zu vergessen hier noch das Frühstück. Es wird im Restaurant oder auf der Terrasse serviert und ist ein a la carte Frühstück, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde. Da ich nun einige Tage hier war, haben wir einiges von der Frühstückskarte ausprobiert. Angefangen von dem Avocado Toast über diverse Eierspeisen, Joghurt, Müsli, Früchte und Käse war es alles lecker und in ausreichender Menge vorhanden. Das Frühstück selbst könnt ihr sonst zum Preis von 105 Dirham dazu buchen oder eben über das Hotelprogramm kostenfrei bekommen.

 

und hier noch die Fotos aus dem Standard Zimmer, mit Blick auf die Stadt.

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach Ausblick Stadtblick

Hyatt Centric Dubai Jumeirah Beach Review
Tolles und modernes Hotel
Das Hyatt Centric Dubai Jumeirah ist ein gut gelungene Mix aus Stadt – und Strandhotel und bietet sowohl für geschäftlich Reisende aber auch für Familien und Reisende mit Kindern ein modernes Hotel mit gutem Service.
Lage
Hotel
Zimmer
Frühstück
Wifi
gute Lage mit eigenem Strand
neues und modernes Haus
freudlicher Service
4.2
BoardingArea