Reise

Lounge Review: Hamburg Airport Lounge (Priority Pass)


Ein Besuch in der Hamburg Airport Lounge. Wer hier schon einige Zeit mitliest weiß das, Hamburg ist mein zweiter Heimatairport, denn von Rügen ist es nahezu egal ob ich aus Hamburg oder Berlin starte, beides ist in etwa (egal ob Bahn oder Auto) die identische Entfernung. Daher mache ich es oft von Verfügbarkeiten und/ oder Flugzeiten abhängig und heute passte HAM einfach besser.

Früher, als es noch Airberlin hab, da war ich fast lieber im „Exklusiven Wartebereich„. Essen gab es dort keines, aber einen wunderbaren Ausblick. Aber auch hier in der Lounge war ich bereits x-Mal, irgendwie findet sich dafür aber kein Review. Also mal los.

Auf meiner heutigen Reise nach Madrid (Iberia Business Class Kurzstrecke- Details hier) gibt es gleich mehrere Zugangsberechtigungen in die Lounge.

Hamburg Airport Lounge – Zugang

Zugangsberechigt in der flughafeneigenen Lounge sind diverse Passagiere. So nutzen eine ganze Reihe Airlines diese Lounge und bieten Ihren Passagieren Voucher dafür beim Check in an. Das hat manchmal leider den Nachteil, Ihr müsst bis zur Öffnung der Checkinschalter warten, auch wenn Ihr früher dort seid. Daher ist die folgende Aufzählung keineswegs abschließend.

Zugang haben unter anderem

  • Reisende der oneworld Airlines (z.Bsp. Finnair, Iberia, British Airways) in Business Class
  • Reisende mit oneworld Status (Sapphire oder Emerald) + 1 Gast (mit taggleichem oneworld Flug)
  • Inhaber eines Priority Passes
  • Inhaber eines Lounges Passes
  • gekaufte Zugänge bei Lounge Buddy
  • jeder der einen Zugang für 35 EUR p.P. am Eingang kauft
  • und einige weitere Fluggäste

Hamburg Airport Lounge – Airlines und sonstige Berechtigte

Hamburg Airport Lounge – Lage und Öffnungszeiten

Um in die Lounge zu kommen, geht Ihr einfach zunächst durch die Sicherheitskontrollen im Terminal 1 und dann durch den Duty Free. Meist steht unten am Ende ein Auto aus Ausstellungsgründen so herum, dahinter ist ein Fahrstuhl. Mit dem geht es ganz nach oben in die Dritte Etage.

Seid Ihr im anderen Terminal gestartet, so geht Ihr nach der Sicherheitskontrolle einfach rechts entlang ins Terminal 1.

Geöffnet ist die Lounge täglich von 5:15 Uhr bis 21 Uhr.

An einigen Feiertagen gelten besondere Öffnungszeiten.

Hamburg Airport Lounge – Lounge

Die Lounge befindet sich im inneren der Terminals auf der oberen Etage und ist daher nach oben hin offen. Das schafft eine schöne Atmosphäre und Ausblick, auch wenn es manchmal dadurch etwas lauter werden kann, da die Gäste unten aus dem Terminal an den Sicherheitskontrollen und im Duty Free zu hören sind.

Hamburg Airport Lounge - Ausblick ins Terminal

Hamburg Airport Lounge – Ausblick ins Terminal

Der Empfang in der Lounge war und ist immer freundlich, schnell ein Blick auf die Bordkarte oder Eure Mitgliedskarte und schon geht es in den Loungebereich. Dieser ist gänzlich offen. Auf der einen Seite geht es wie oben zusehen ins Innere des Terminals, auf anderen Seite eine große Glasfront mit Blick auf das Vorfeld.

Sitzmöglichkeiten gibt es diverse. Angefangen von Couch und Sessel, finden sich ebenso Hochtische und kleine Sitzgruppen.

Hamburg Airport Lounge - Lounge Bereich

Hamburg Airport Lounge – Lounge Bereich

Mit Familie oder Freunden bieten sich größere Sitzgruppen am Ende des Raumes an. Dort geht es auch weiter die Treppe runter zu den Toiletten und Duschen.

Hamburg Airport Lounge - Kunst

Hamburg Airport Lounge – Kunst

Wer noch etwas arbeiten will oder muss, für den stehen ebenfalls Computer und Drucker bereit, auch leere Schreibtische, an denen es sich besser arbeiten lässt sind dort vorhanden.

Hamburg Airport Lounge - Business Center

Hamburg Airport Lounge – Business Center

Eine Auswahl an Zeitungen und Zeitschriften findet sich im Raumtrenner, ebenso sind an weiteren Ausstellern noch Lesematerialien vorhanden.

Ich habe es hier noch nie richtig voll erlebt. Geht Ihr aber weiter hinter dem Buffet vorbei und dann in Richtung Fenster, so geht es dort noch weiter nach hinten. Eine große Anzahl weiterer Sitzecken und Möglichleiten findet sich hier.

Hamburg Airport Lounge - Lounge Bereich

Hamburg Airport Lounge – Lounge Bereich

Ganz am Ende folgt nochmals ein großer Lounge Bereich, welcher bei Bedarf geöffnet werden kann.

Hamburg Airport Lounge - erweiterbarer Lounge Bereich

Hamburg Airport Lounge – erweiterbarer Lounge Bereich

Zurück im vorderen Bereich sind Hochtische direkt vor dem Buffet angeordnet. Hier lässt sich entspannt essen und trinken, auch arbeiten kann man dort ganz ordentlich.

Hamburg Airport Lounge - Büfett

Hamburg Airport Lounge – Büfett

Hamburg Airport Lounge – Speisen und Getränke

Hamburg Airport Lounge - Getränke

Hamburg Airport Lounge – Getränke

Das Angebot an Speisen und Getränken wechselt über den Tag etwas. Insgesamt ist es in Ordnung, wenngleich es keine wirklichen warmen Optionen gibt, lässt man die Wiener(geflügel-)würstchen einmal außen vor. Dennoch reicht zumindest mir das aus, ich finde immer etwas gegen den kleinen Hunger.

Getränke sind neben Softdrinks (leider teilweise aus dem Zapfhahn) und einer ordentlichen Kaffeemaschine (endlich) ausreichend vorhanden. Alkoholische Getränke und Spirituosen und ein großer Kühlschrank mit Flensburger Pils sollten jedem eine Option bieten.

Bilder von unterwegs

… findet Ihr schnell und aktuell bei INSTAGRAM oder auf der Facebook Page

Lounge
Speisen
Getränke
Ausstattung
WiFi
Final Thoughts

Die Hamburg Airport Lounge ist durchaus einen Besuch wert. Nicht nur für Premiumpassagiere verschiedenen Airlines, auch für Inhaber einen Priority Passes oder anderer Loungepässe. Ob ich die 35 € für einen Zugang ausgeben würde, hängt jedoch von vielen anderen Faktoren ab, das ist schon eine Hausnummer. Dennoch ist es hier sehr angenehm und man kann es einige Zeit entspannt hier aushalten.

Overall Score 4.5

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.