News, Reise

Lufthansa erhöht (mal wieder) die Sitzplatzgebühren


Ja, das hatten wir gerade schon:

–> Lufthansa ab 19.03.2019 mit erhöhten Sitzplatzgebühren

Nun geht es wieder los, wenn auch in kleineren Schritten. Ab dem 23. Juli 2019 gelten nun auch in den Zonen 1 und 2 neue, erhöhte Gebühren.

Welche Ziele/ Regionen sind betroffen?

Es gelten die Erhöhungen nur für die Ziele der Regionen 1 und 2. Die anderen waren teilweise schon angepasst.

Damit sind bei allen Airlines der Gruppe (LH, Swiss, Austrian) Europa und einige Ziele in Nordafrika, aber auch Island und Georgien getroffen.

Zudem in der Zone 2 weitere Ziele wie in der folgenden Übersicht zu sehen.

Welche Sitzplätze sind betroffen?

Es betrifft nur die Sitze in der Standardkategorie. Zudem ist „auf Europa-Flügen (Zone 1) ist im Economy Classic-Tarif und im Economy Flex-Tarif die Reservierung eines Standardsitzes bereits inbegriffen.“

Wie hoch ist die Erhöhung?

Hier die alten und neuen Preise in der Übersicht. Dabei zu sehen, die Erhöhung sind „nur“ ein bzw. zwei Euro pro Sitz/ Segment, verschafft aber in der Masse dennoch höhere Einnahmen.



Vor dem 23.07.2019 buchen

Dan zahlt Ihr noch die alten Gebühren und sichert Euch den Sitzplatz.


Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.