Reise

Review: American Airlines Flagship Lounge Chicago


American Airlines ist seit einiger Zeit kräftig beim Renovieren. Die alten und angestaubten Flagship Lounges sind oder werden neu und modern. Die Zugangsregeln wurden aber auch angepasst. Es muss also kein First Ticket sein, sondern ein Business Class Ticket reicht auch aus. Zudem ist auch mit einem Sapphire Status (wenn er nicht von AA ist) ein Zugang möglich. Dazu aber gleich mehr.

American Airlines Flagship Lounge in Chicago – Zugangsregeln

Hier geht der Fehler los. Man lockert mit Eröffnung der neuen Lounges die Zugangsregeln und nicht nur Reisende mit einem Emerald (also dem höchsten Status in der Oneworld Allianz) haben nun Zugang, auch reisende in Business Class wird der Lounge Zugang nun gestattet. Das ist toll für die, schlecht aber am Ende für alle, denn die Lounges werden dann schnell voll, übervoll und machen daher keinen Spaß.

  • Reisende in transkontinentaler First Class
  • Reisende in Transcon Business Class
  • Reisende mit einem internationalen First Class Ticket
  • Reisende mit einem internationalen Business Class Ticket
  • Reisende mit oneworld EMERALD Status (also z.Bsp. airberlin Platin, British Airways Gold)

American Airlines Flagship Lounge in Chicago – Lounge

Die Lounge ist in der Nähe der K/ H Gates am internationalen Flughafen Chicago (ORD) und somit gut erreichbar für alle American Airlines Flüge. Auch bei Abflügen mit Partnern habt Ihr Zugang, müsste aber schauen ob es sich lohnt dorthin zu laufen, was vom Abfluggate abhängt. Die Wege in ORD können durchaus lang sein.

Eingangsbereich der Flagship Lounge Chicago

 

Im Prinzip ist die Lounge durchaus auch mit den anderen renovierten vergleichbar. Zunächst geht es an die Rezeption und ihr meldet Euch an. Dann die Treppe oder den Fahrstuhl eine Etage nach oben und Ihr werdet in der Lounge empfangen. Da wir nur knapp eine Stunde Umsteigezeit hatten, war der Besuch auch entsprechend kurz. Dennoch habe ich mir das Essen angeschaut und einen Blick in diverse Bereiche geworfen.

American Airlines Flagship Lounge Chicago – Restaurantbereich

 

Durch die Unterteilung in Restaurant-, Arbeits- und Ruhebereiche könnt Ihr Euch einen entsprechenden Platz suchen und den Aufenthalt genießen.

Ein Teil des Lounge besitzt zudem einen wunderbaren Blick auf das Vorfeld- so wie es in einer Airport Lounge sein sollte.

American Airlines Flagship Lounge in Chicago – Speisen und Getränke

Bei unserem Besuch kurz vor 11 am Vormittag wurde gerade von Frühstück auf Mittagessen gewechselt. Das sah wunderbar aus. Gerade was das Essen in den Lounges angeht, waren amerikanische Airlines bisher eher weit zurück. Das ändert sich aber gerade.

Neben kalten Speisen, Sushi und Salat gab es eine großzügige Auswahl warmer Gerichte, die wirklich lecker waren.

Die warmen Kartoffelchips waren übrigens zum „reinlegen“. Wunderbar ungesund bestimmt, aber lecker.

American Airlines Flagship Lounge Chicago – Speisen

Getränke findet Ihr zur Selbstbedienung sowohl an einer kleinen Bar, aber auch an diversen Stationen innerhalb der Lounge. Dabei steht auch- wer denn mag- Alkohol die ganze Zeit zur Verfügung.

Auch hier haben endlich die besseren Kaffeeautomaten Einzug gehalten, die kennen wir schon aus diversen anderen Lounges und die machen weitaus bessere Kaffee-Getränke.

American Airlines Flagship Lounge Chicago – Getränke

 

Einige andere Flagship Lounges sind auch schon neu, dazu am Ende die verlinkten Reviews.

Lounge
Ausstattung
Speisen und Getränke
WiFi
Final Thoughts

Ein durchaus netter Besuch, wenn auch etwas kurz. American Airlines macht mit der Renovierung vieles richtig und die Flagship Lounge werden zu einer "richtigen und durchaus wettbewerbsfähigen Lounge". Bei meinen Reisen in die USA besuche ich diese durchaus gern, auch wenn es in Europa (London zBsp.) durchaus immer noch schönere Alternativen gibt.

Overall Score 4.4

2 Kommentare on Review: American Airlines Flagship Lounge Chicago

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.